Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 10.813,50-0,65% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.503,50-1,40% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.073,50-0,81% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 24.090,00-1,95% Gold: 1.236,90-0,01% EUR/USD: 1,1307+0,02%
Redaktion


Vorschau (19:09)

Der Ifo-Geschäftsklimaindex gab im September gegenüber dem Vormonat saisonbereinigt um 0,9 auf 102,3 Punkte nach, wie das Ifo-Institut mitteilte. Dies ist das tiefste Niveau seit März 2010. Der Rückgang, der vierte in Folge, fiel rund doppelt so groß aus wie von den Bankenvolkswirten prognostiziert. Eine Besserung der Stimmung ist dabei noch immer nicht in Sicht. Im Gegenteil. Die von den Münchener Konjunkturforschern befragten rund 7000 Unternehmen aus Industrie, Bau, Einzel- und Großhandel gehen von einer weiteren Eintrübung der Stimmung in der größten Volkswirtschaft der Eurozone aus. Der Subindex für die Erwartungen an die Geschäftsentwicklung in den kommenden sechs Monaten fiel spürbar um 1,3 auf 94,2 Punkte zurück. Die aktuelle Geschäftssituation wurde dagegen nur mäßig schlechter eingestuft als noch vor einem Monat. Der Lageindikator bröckelte um 0,3 auf 111,2 Zähler ab.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 28.8.2012: Berichterstattung von Reinhard Kuls auf Seite 7
sowie Kurzkommentar "Wertberichtigt" von Reinhard Kuls auf Seite 8

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=16146&titel=Euro-Krise-belastet-die-Stimmung
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Montag, 17.12.2018

Ergebnisse
Hennes  &  Mauritz: Umsatz 4. Quartal
Oracle: 2. Quartal
Red Hat: 3. Quartal




























21

0.161110 s