Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.125,50-0,55% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.798,00-2,05% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.387,00-0,25% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.124,00-0,03% Gold: 1.338,71+0,02% EUR/USD: 1,1219+0,02%
Redaktion


Vorschau (19:19)

Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re hat bei den Anlegern mit guten Zahlen gepunktet. Der Gewinnsprung 2012 und die Dividendenerhöhung fielen höher aus als von Analysten erwartet. Die Aktie des Dax-Konzerns sprang in der Spitze um 4,5 % und ging mit 138,95 Euro (3,9 %) als Tagessieger aus dem Handel. Nach vorläufigen Unternehmensangaben legte der Überschuss im vorigen Jahr auf 3,2 (i.V. 0,7) Mrd. Euro zu. Die Dividende wird auf 7 (6,25) Euro je Aktie erhöht. Die Ausschüttung steigt damit auf rekordhohe 1,24 (1,11) Mrd. Euro. Die Bilanz wird allerdings von Verlusten der US-Erstversicherungstochter Windsor getrübt. Zugleich fiel die jüngste Vertragserneuerungsrunde mit den Erstversicherungskunden gedämpft aus.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 6.2.2013: Berichterstattung von Stefan Kroneck auf den Seiten 1 und 4
sowie Kurzkommentar „Wertberichtigt“ von Stefan Kroneck auf Seite 8

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=17154&titel=Munich-Re-punktet-mit-guten-Zahlen
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG in München
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video

Termine des Tages
Montag, 17.06.2019

Ergebnisse
Hennes & Mauritz: 2. Quartal

Hauptversammlungen
Qiagen
Versum (ao.)




























22

0.533704 s