Redaktion


Vorschau (19:12)

WGZ Bank-Chef Werner Böhnke spricht von einem Premiumjahrgang: Nie zuvor in der langen Geschichte des Instituts habe die genossenschaftliche Zentralbank bessere Resultate erzielt. Vor Steuern gelang nach HGB mehr als eine Verdreifachung des Ergebnisses auf 167 Mill. Euro, nach IFRS fiel die Steigerung noch deutlicher aus. Hier drehte der Gewinn auf 552 Mill. Euro, nachdem im Vorjahr ein Verlust von 430 Mill. Euro verzeichnet worden war. Die WGZ Bank hat sich mit ihrer Entscheidung aus dem Jahr 2005 für IFRS im Gruppenabschluss eine enorme Volatilität ins Haus geholt. Im vergangenen Jahr hatte die temporäre Wertminderung des milliardenschweren Portfolios europäischer Staatsanleihen der größten Tochter WL Bank das Ergebnis tief ins Minus gezogen. Im Abschluss 2012 ist etwa die Hälfte der Korrektur wieder aufgeholt worden. Dazu kam eine Steigerung im eigentlichen Handelsergebnis durch die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten. Die Düsseldorfer nutzten das Rekordergebnis für eine substanzielle Stärkung ihrer Kapitaldecke. In Rücklagen und Reserven flossen laut Böhnke rund 250 Mill. Euro. Die Kernkapitalquote bezifferte er auf 12 %, nach den künftigen Anforderungen der Capital Requirement Regulation auf 11 %. Böhnke betonte, die Kapitalbasis auch in den kommenden Jahren weiter stärken zu wollen – und zwar aus eigener Kraft.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 20.3.2013: Bericht von Antje Kullrich auf Seite 4
sowie Kommentar von Bernd Wittkowski auf Seite 1

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=17426&titel=WGZ-Bank-pumpt-Kapitalkissen-auf
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich:
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video

Termine des Tages
Montag, 09.12.2019

Sonstiges
Transparency Deutschland: Veranstaltung zum Thema „Cum-Ex - Der organisierte Griff in die Staatskasse. Was sind die Konsequenzen?“, Berlin


 


























22

0.570234 s