Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.558,00-0,68% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.039,25+0,75% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.160,00-0,24% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.170,00+1,00% Gold: 1.860,000,00% EUR/USD: 1,16340,00%
Redaktion


Vorschau (19:18)

Am Hongkonger Aktienmarkt zeichnet sich ein Börsengang der besonderen Art ab. Anfang Dezember wird China Cinda Asset Management, eine von vier großen staatlichen chinesischen Bad Banks, mit denen die Kreditwirtschaft Ende der neunziger Jahre wieder flottgemacht wurde, ein Initial Public Offering (IPO) lancieren. Die Offerte ist noch nicht gepreist, nach Maßgabe der bisher erkennbaren Vermarktungsbemühungen aber bahnt sich eine substanzielle Kapitalaufnahme in Höhe von bis zu 2,5 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. Euro) an. Laut den bislang durchgesickerten Konditionen wird Cinda 5,3 Milliarden Aktien in der Spanne von 3 bis 3,58 HK-Dollar in den Markt geben. Seitens der chinesischen Regierung plant man nach und nach alle Auffanggesellschaften an die Börse zu bringen und damit für die Aufgaben der Zukunft zu rüsten. Neben Cinda sind dies drei weitere Auffanggesellschaften, nämlich China Great Wall Asset Management, China Orient Asset Management und Huarong Asset Management.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 23.11.2013: Bericht von Norbert Hellmann auf Seite 4

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=18978&titel=Grosses-Interesse-am-IPO-der-chinesischen-Bad-Bank-–-Cinda-Asset-Management-peilt-Boerse-Hongkong-an
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Montag, 28.9.2020

Sonstiges
Erstnotiz Siemens Energy












22

0.179918 s