DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.317,00+0,32% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.105,75+0,82% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.525,00+0,51% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 29.952,00+0,47% Gold: 1.785,54-1,31% EUR/USD: 1,1932+0,18%
Redaktion


Vorschau (18:50)

Rückschlag für Heidelberger Druck: Der angeschlagene Maschinenbauer, der nach einer Serie von Prognoseverfehlungen das Vertrauen der Aktionäre wiedergewinnen muss, hat nach neun Monaten die Erwartungen verfehlt. Nun setzt Sanierer Gerold Linzbach auf einen Schlussspurt, um die geplante schwarze Null noch zu schaffen. Der Ärger ist dem neuen Chef von Heidelberger Druck, Gerold Linzbach, in der Telefonkonferenz anzumerken. „Ich bin sowas von sauer“, sagt er. Heidelberger Druck hat mit den Quartalszahlen die Erwartungen der Märkte deutlich verfehlt. Zeitweise gab das Papier des 2009 mit Staatshilfe vor der Insolvenz geretteten kurpfälzischen Maschinenbauers um fast 10 % auf 2,72 Euro nach. Der Nachfolger des zuletzt glücklosen Bernhard Schreier an der Heidelberger-Druck-Spitze macht den starken Euro für das schwache Abschneiden im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2013/14, das am 31. März endet, verantwortlich. Am Ziel, dem er alles unterordnen will, nämlich zum Ende des Geschäftsjahres den Anlegern endlich eine schwarze Null präsentieren zu können, hält Linzbach dennoch eisern fest. „Der Gegenwind war heftig. Aber wir halten Kurs trotz Gegenwind.“
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 6.2.2014: Bericht von Daniel Schauber auf Seite 10
sowie Kurzkommentar „Wertberichtigt“ von Daniel Schauber auf Seite 8

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=19412&titel=Heidelberger-Druck-enttaeuscht
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Heidelberger Druckmaschinen AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video

Termine des Tages
Freitag, 27.11.2020

Hauptversammlungen
Credit Suisse (ao.)

Sonstiges
Verkürzter Handel am Aktienmarkt (19 Uhr MEZ) und Bondmarkt (20 Uhr) in den USA












22

0.742117 s