Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.063,00-0,01% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.592,75-0,02% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.116,50+0,08% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 24.568,00-0,01% Gold: 1.281,47-0,18% EUR/USD: 1,1375-0,09%
Redaktion

Clariant, Commerzbank, Fresenius, IVG und RWE - Neue Artikelserie

cd Frankfurt - Diese fünf Kandidaten haben es geschafft: Clariant, Commerzbank, Fresenius/FMC, IVG und RWE sind die Finalisten für den Corporate Finance Award 2011. Auch in diesem Jahr wird die Börsen-Zeitung wieder eine unternehmensstrategisch wie auch finanzierungstechnisch herausragende Transaktion des zurückliegenden Jahres auszeichnen. Außerdem wird erstmals ein Stetigkeitspreis verliehen, der die Portfoliostrategie über einen längeren Zeitraum hinweg würdigt. Der Preis wird am 24. Mai 2012 im Rahmen des Corporate Finance Summit in Frankfurt überreicht, der vom Institute for Law and Finance (ILF) an der Goethe-Universität, der Commerzbank und Roland Berger Strategy Consultants veranstaltet wird. Keynote Speaker der Veranstaltung ist Siemens-CFO Joe Kaeser. Im vergangenen Jahr ging der Award an die Merckle-Gruppe.

Ausgewählt wird der Award-Gewinner von einer Fachjury sowie von einer Leserjury. Das Urteil der ausgewählten Börsen-Zeitung-Leser fließt in das Gesamturteil ein, wobei unter anderem die Größe, die Komplexität, die Geschwindigkeit und die Originalität der Transaktion eine Rolle spielen. Außerdem soll der hinter der Transaktion stehende unternehmerische Ansatz zu den Beurteilungskriterien gehören. Als Kandidaten für den Award kommen deshalb reine Akquisitionen ebenso in Frage wie komplexe Restrukturierungen. Die Transaktionen für den Award 2011 müssen im zurückliegenden Jahr im Wesentlichen abgeschlossen gewesen sein, berücksichtigt werden Gesellschaften mit Sitz im deutschsprachigen Raum.

Die fünf Kandidaten werden in den nächsten Wochen in der Börsen-Zeitung in alphabetischer Reihenfolge in einer Artikelserie präsentiert. Den Auftakt macht in dieser Ausgabe ein Beitrag über den schweizerischen Spezialchemiekonzern Clariant, der 2011 vom Finanzinvestor One Equity Partners und von Familienaktionären die Süd-Chemie erworben hat. Weitere Kandidaten sind die Commerzbank (Megakapitalerhöhung), Fresenius/FMC (Zukäufe im Dialyse- und im Klinikgeschäft), IVG (Refinanzierung und Restrukturierung) und RWE (Finanzierung der Energiewende mit Kapitalerhöhung, Hybridanleihe und Desinvestitionen). Die Serienbeiträge sind im Internet nachzulesen unter www.boersen-zeitung.de/finance-award.

- Bericht Seite 11

--

Die Jury

- Prof. Dr. h. c. Roland Berger,

Ehrenvorsitzender Roland BergerStrategy Consultants

- Prof. Dr. Andreas Cahn,

Institute for Law and Finance, Goethe-Universität Frankfurt

- Claus Döring, Chefredakteur derBörsen-Zeitung, Jury-Vorsitzender

-

Prof. Dr. Reinhard Marsch-Barner,

Of Counsel Linklaters

-

Dr. Lutz Raettig, Aufsichtsratsvorsitzender Morgan Stanley Bank

--

Börsen-Zeitung, 05.04.2012, Autor Claus Döring, Frankfurt, Nummer 68, Seite 1, 325 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2012068012&titel=Corporate-Finance-Award:-Fuenf-Finalisten-stehen-fest
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Clariant AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: Commerzbank AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Donnerstag, 24.01.2019

Ergebnisse
American Airlines: 4. Quartal
Bristol-Myers Squibb: 4. Quartal
Intel: 4. Quartal
Kone: Jahresergebnis
Microsoft: 2. Quartal
Southwest Airlines: 4. Quartal
Starbucks: 1. Quartal
Zooplus: 4. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Sparda-Bank Hessen: Bilanz-Pk




























21

0.484652 s