Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.395,00-0,49% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.877,25+0,28% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.522,50-0,56% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.080,00-0,51% Gold: 1.499,62-0,43% EUR/USD: 1,1006-0,69%
Redaktion

dm Frankfurt - Die für Differenzkontrakte bekannte Social-Trading-Plattform Ayondo nimmt einen neuen Anlauf an die Börse. Sie will in Singapur als erstes Fintech gelistet werden. Im Gespräch mit der Börsen-Zeitung sagt Robert Lempka, CEO und Mitgründer, Ayondo habe Wachstumspläne in Asien. Auch sitzt ein großer Anteilseigner, Luminor, in Singapur. Mit einem erwarteten Emissionserlös von netto 18,45 Mill. sing. Dollar (11 Mill. Euro) will Ayondo laut Prospekt Verbindlichkeiten zurückzahlen und expandieren. Die Verbindlichkeiten sind teilweise eng verknüpft mit dem Management und mit Altaktionären. Ayondo führt schon länger Gespräche über ein Joint Venture im Social Trading mit einer großen deutschen Bank.

- Im Gespräch Seite 3

Börsen-Zeitung, 22.03.2018, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 57, Seite 1, 104 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018057012&titel=Ayondo-nimmt-neuen-Anlauf
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Dienstag, 17.09.2019

Ergebnisse
Adobe: 3. Quartal
Fedex: 1. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Andritz: Kapitalmarkttag
Bechtle: Kapitalmarkttag
Chemieverbände Hessen: Herbst-PK
Husqvarna: Kapitalmarkttag

Hauptversammlungen
Blockchain Infrastructure Group
Total (ao.)




























22

0.155704 s