Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 10.717,00-2,08% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.499,00-1,74% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.044,50-1,39% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 24.398,00-2,13% Gold: 1.249,90+0,07% EUR/USD: 1,1435+0,31%
Redaktion

ste Hamburg - Die rivalisierenden Aktionärsgruppen der börsennotierten Albis Leasing haben sich im Streit über die künftige Zusammensetzung des Aufsichtsrats verständigt und einen Eklat in der Hauptversammlung vermieden. Aufsichtsratsvorsitzender Rolf Aschermann sowie das erst seit September 2017 amtierende Aufsichtsratsmitglied Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), behalten ihre Mandate. Zuvor war der Kandidat eines Nürnberger Großaktionärs in das Kontrollgremium gewählt worden war. Wegen Fehlern bei der Anmeldung von Stimmrechten wurde der Unternehmensgründer und größte Einzelaktionär Hans Otto Mahn von der Abstimmung ausgeschlossen.

- Bericht Seite 2

Börsen-Zeitung, 12.07.2018, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 131, Seite 1, 89 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018131003&titel=Albis-Aktionaere-vermeiden-Eklat-
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Albis Leasing AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Montag, 10.12.2018

Presse- und Analystenkonferenzen
LBS Bayern: Jahres-PK




























21

0.367943 s