Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.708,50+1,21% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.750,25+1,74% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.365,50+1,10% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.180,00+1,01% Gold: 1.501,74-0,52% EUR/USD: 1,1093+0,01%
Redaktion

bn/tl Frankfurt - Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) führt im Moment Gespräche mit den Käufern der HSH Nordbank, einem Konsortium um den Finanzinvestor Cerberus. Wie die Börsen-Zeitung erfuhr, geht es dabei um mögliche Zugeständnisse, die Cerberus beim Transfer der Landesbank von der Sparkassen-Einlagensicherung in das Schutzsystem der privaten Banken bereit zu machen ist. Das Verhandlungsergebnis soll bis zur DSGV-Mitgliederversammlung am 24. September vorliegen. Erst dann wird entschieden, ob die von zwei auf drei Jahre verlängerte Frist, in der ein öffentlich-rechtliches Institut den sektoreigenen Depositenschutz nach einem Verkauf noch genießt, bereits für die HSH Nordbank gilt.

- Bericht Seite 2

Börsen-Zeitung, 16.08.2018, Autor bn/tl Frankfurt, Nummer 156, Seite 1, 100 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018156005&titel=DSGV-verhandelt-mit-Cerberus
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Hamburg Commercial Bank AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Dienstag, 20.08.2019

Ergebnisse
Alcon: 2. Quartal
BHP Group: Jahreszahlen
Helma Eigenheimbau: 2. Quartal
Hewlett-Packard Enterprise: 3. Quartal
Home Depot: 2. Quartal
Norilsk Nickel: 2. Quartal
VP-Bank: 2. Quartal




























21

0.462596 s