Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.410,00-0,20% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.592,00-0,96% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.262,00-0,11% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.914,00-0,23% Gold: 1.335,24-0,40% EUR/USD: 1,1361+0,14%
Redaktion

Reform soll Bedeutung des Regelwerks steigern

swa Frankfurt - Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex stemmt sich gegen den Bedeutungsverlust des Regelwerks für gute Unternehmensführung. Mit einer Reform soll der Kodex wieder zum maßgeblichen Instrument für Corporate Governance in Deutschland werden, unterstreicht Rolf Nonnenmacher, der die Kommission seit März 2017 leitet.

Der ehemalige KPMG-Deutschlandchef moniert, dass der Kodex oft erst mit Zeitverzögerung aktuellen Diskussionen gefolgt sei. Emittenten suchten in manchen Fragen vergeblich nach Antworten, Investoren stellten verstärkt eigene Anforderungen und andere Adressen im Markt seien in die Rolle des Standardsetzers geschlüpft.

Den Entwurf des reformierten Kodex will die Kommission in einigen Wochen vorlegen, allerdings erst nach Veröffentlichung des Referentenentwurfs zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie, weil auch dort Fragen der Managergehälter berührt werden. Nonnenmacher deutet an, dass der Kodex auf eine Vereinfachung der Systeme zur Vorstandsvergütung hinwirken will. Zudem soll ein Kriterienkatalog festlegen, wann Aufsichtsräte nicht als unabhängig gelten.

- Bericht Seite 11

 
Börsen-Zeitung, 14.09.2018, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 177, Seite 1, 143 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018177002&titel=Governance-Kodex-versucht-Neustart
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Artikel-PDF    




Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Donnerstag, 21.02.2019

Ergebnisse
Accor: Jahr
Adva Optical: Jahr
Anglo American: Jahr
Axa: Jahr
BAE Systems: Jahr
Barclays: Jahr
Bouygues: Jahr
Centrica: Jahr
Dropbox: Jahr
First Solar: Jahr
Fuchs Petrolub: Jahr
Henkel: Jahr
Hewlett-Packard: 1. Quartal
HP Enterprise: 1. Quartal
Indus: Jahr
Krones: Jahr
Kudelski: Jahr
Møller-Mærsk: Jahr
Orange: Jahr
Pfeiffer Vacuum: Jahr
Saint-Gobain: Jahr
Swiss Re: Jahr
Takkt: Jahr
Telecom Italia: Jahr und Strategieplan 2019 bis 2021
Telefónica: Jahr
Valeo: Jahr
Veolia Environnement: Jahr

Sonstiges
Auf boersen-zeitung.de finden Sie in den Zusatzdiensten unter Audio/Video einen Link zur Liveübertragung der Bilanzpressekonferenz von Hochtief (14 Uhr).




























21

0.142359 s