Redaktion


RECHT UND KAPITALMARKT
Emittenten stellen Marktmissbrauchsverordnung schlechtes Zeugnis aus - "Weniger Rechtssicherheit und erheblicher Aufwand"
Von Lucina Berger und Wolfgang Groß *)

Die Marktmissbrauchsverordnung (MMVO) hat auch zwei Jahre nach Geltungsbeginn nicht zu mehr, sondern in einzelnen Bereichen wie etwa der Ad-hoc-Publizität zu weniger Rechtssicherheit geführt. ...

Börsen-Zeitung, 15.09.2018, Autor Dr. Lucina Berger und Dr. Wolfgang Groß *), Nummer 178, Seite 9, 1001 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018178064&titel=Unsicherheit-in-der-Ad-hoc-Publizitaet
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Donnerstag, 21.11.2019

Ergebnisse
CTS Eventim: 3. Quartal
Gap: 3. Quartal
Helaba: 3. Quartal
Jost Werke: 3. Quartal
Macy’s: 3. Quartal
Thyssenkrupp: Jahreszahlen

Hauptversammlungen
Schloss Wachenheim (ao.)

Sonstiges
Institut für Bank- und Finanzgeschichte: Veranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum – „Von der Bankgeschichte zur Finanzindustrie der Zukunft“, u. a. mit dem ehemaligen EZB-Chefvolkswirt Otmar Issing und dem Leiter der Abteilung Finanzmarktpolitik im Bundesfinanzministerium, Levin Holle, Frankfurt
Internationale Automesse in Guangzhou (bis 1.12.)


 


























21

0.771011 s