Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 10.813,50-0,65% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.503,50-1,40% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.073,50-0,81% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 24.090,00-1,95% Gold: 1.237,070,00% EUR/USD: 1,1311+0,05%
Redaktion

dpa-afx New York - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer denkt informierten Kreisen zufolge über eine Trennung vom Geschäft mit Tiergesundheit nach. Die Prüfung sei Teil einer größeren Analyse nach der 63 Mrd. Dollar schweren Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit den Firmenplänen vertraute Personen. Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht getroffen worden. Ein Verkauf stehe nicht unmittelbar bevor und es sei immer noch möglich, dass Bayer das Geschäft behalte.

Experten zufolge könnte der Leverkusener Konzern mit einer Veräußerung des Geschäfts 6 bis 7 Mrd. Euro einstreichen. Ein Bayer-Sprecher wollte sich zu der Thematik nicht äußern.

Börsen-Zeitung, 11.10.2018, Autor dpa-afx New York, Nummer 195, Seite 1, 103 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018195009&titel=Bayer-prueft-Verkauf-von-Tiergesundheit
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Bayer AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Montag, 17.12.2018

Ergebnisse
Hennes  &  Mauritz: Umsatz 4. Quartal
Oracle: 2. Quartal
Red Hat: 3. Quartal




























21

0.166172 s