Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.047,50+0,83% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.847,00+0,25% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.363,00+1,11% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.610,00+0,43% Gold: 1.284,59+0,05% EUR/USD: 1,1202+0,16%
Redaktion

ste Hamburg - Die Marke Volkswagen forciert ihre Sparmaßnahmen, um die hohen Investitionen der kommenden Jahre in Zukunftstechnologien stemmen zu können. Die Kernmarke des VW-Konzerns berichtete anlässlich eines Pressegesprächs in Wolfsburg über geplante Investitionen bis 2023 von 11 Mrd. Euro, davon 9 Mrd. Euro in die Elektromobilität. Nach 2016 angekündigten Einsparungen von 3 Mrd. Euro, die 2020 eine operative Rendite von 4 bis 5 % ermöglichen sollen, stellt VW Pkw nun weitere Kostensenkungen von 3 Mrd. Euro in Aussicht. Das bislang bis 2025 anvisierte Margenziel von mindestens 6 % soll nun drei Jahre früher erreicht werden.

- Wertberichtigt Seite 8

- Bericht Seite 11

Börsen-Zeitung, 07.12.2018, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 236, Seite 1, 103 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018236001&titel=VW-tritt-staerker-auf-Kostenbremse
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Volkswagen AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Montag, 27.05.2019

Presse- und Analystenkonferenzen
Hornbach: Bilanz-PK




























21

0.297948 s