Redaktion

ak Düsseldorf - Der erst vier Jahre alte Crowdinvesting-Anbieter Exporo legt ein rasantes Wachstumstempo vor. Im kommenden Jahr dürfte die Immobilienplattform die Milliardengrenze knacken, was das bisher vermittelte Geschäftsvolumen angeht. Im laufenden ersten Halbjahr strebt das Start-up nach den Worten von Vorstandschef und Mitgründer Simon Brunke eine signifikante Finanzierungsrunde an. Mit frischem Investorengeld will Exporo in mindestens ein Nachbarland expandieren. Auch das gerade gestartete Geschäft mit Bestandsimmobilien soll deutlich ausgebaut werden. Das Hamburger Unternehmen plant, sein Geschäft in näherer Zukunft jährlich zu verdoppeln. Ein Börsengang ist für Brunke ein mittelfristiges Ziel. "Das dauert aber noch mindestens zwei Jahre."

- Im Gespräch Seite 10

Börsen-Zeitung, 25.01.2019, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 17, Seite 1, 103 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019017007&titel=Start-up-Exporo-waechst-rasant
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Mittwoch, 13.11.2019

Ergebnisse
ABN Amro: 3. Quartal
Bechtle: 3. Quartal
Bilfinger: 3. Quartal
Cewe Stiftung: 3. Quartal
Cisco Systems: 1. Quartal
Deutsche Euroshop: 3. Quartal
Deutsche Wohnen: 3. Quartal
Global Fashion Group: 3. Quartal
HHLA: 3. Quartal
Lanxess: 3. Quartal
Leoni: 3. Quartal
Medigene: 3. Quartal
Mitsubishi UFJ Financial: 2. Quartal
Nordex: 3. Quartal
Patrizia Immobilien: 3. Quartal
Procredit: 3. Quartal
Salzgitter: 3. Quartal
Sixt: 3. Quartal
Ströer: 3. Quartal
Sumitomo Mitsui Financial: 2. Quartal
Sunrise Communications: 3. Quartal
Toshiba: 2. Quartal
Voltabox: 3. Quartal
Windeln.de: 3. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
BdB und Deloitte: Diskussionsveranstaltung zu „Intelligence-enabled Banking“, Frankfurt
WM Seminare: Büroimmobilien-Forum 2019, Frankfurt

Sonstiges
Fraport: Verkehrszahlen
Lufthansa: Verkehrszahlen


 


























22

0.208217 s