Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.360,00+0,38% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.631,00+0,13% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.300,50+0,14% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.554,00+0,17% Gold: 1.321,54+0,02% EUR/USD: 1,1314-0,01%
Redaktion

Bund soll 4 Mrd. Euro für 3 Gigawatt bezahlen

cru Essen - Für RWE könnte der Kohleausstieg zu einer wichtigen Einnahmequelle werden. Der Konzern soll nach dem Willen der Kohlekommission bis 2022 rund 3 Gigawatt Braunkohlekraftwerkskapazität im Rheinischen Revier vom Netz nehmen - und Vorstandschef Rolf Martin Schmitz fordert dafür eine milliardenschwere Entschädigung von der Bundesregierung. "Dass die Entschädigungen für die Stilllegung weiterer Kraftwerke deutlich höher ausfallen müssen als in der Vergangenheit, liegt auf der Hand. Anders als noch bei der Sicherheitsbereitschaft sind jetzt auch Tagebaue betroffen, so dass weitere Stilllegungen von Kraftwerken in der Braunkohle unmittelbare Auswirkungen auf das Tagebausystem haben. Wir gehen daher davon aus, dass die Entschädigungen vermutlich bei mindestens dem Doppelten der Sicherheitsbereitschaft liegen müssen", sagte Schmitz anlässlich der Bilanzvorlage für 2018 in Essen.

Für die Einmottung von Braunkohlekraftwerken in der Sicherheitsbereitschaft hatte der Staat 600 Mill. Euro je Gigawatt an die Konzerne gezahlt. Nun sollen es mindestens 1,2 Mrd. und bis zu 1,5 Mrd. Euro werden. In der Braunkohlesparte seien 2 700 Arbeitsplätze bedroht.

- Kommentar auf dieser Seite

- Bericht Seite 9

Börsen-Zeitung, 15.03.2019, Autor Christoph Ruhkamp, Essen, Nummer 52, Seite 1, 167 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019052002&titel=RWE-fordert-ueppige-Kohle-Entschaedigung
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: RWE AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Dienstag, 26.03.2019

Ergebnisse
Comdirect: Geschäftsbericht
Frankfurter Sparkasse: Jahr
Nordex: Jahr

Presse- und Analystenkonferenzen
Bertelsmann: Bilanz-PK
Jost Werke: Bilanz-PK
LPKF: Bilanz-PK

Hauptversammlungen
EDF (ao.)
Fortum
Randstad




























21

0.183519 s