Redaktion


"Wir werden bestraft"

Frankfurter Sparkasse reagiert mit Ausweitung von Negativzinsen und Stellenabbau auf EZB-Politik

ski Frankfurt - Einen Zinsüberschuss von rund 318 Mill. Euro hatte die Frankfurter Sparkasse 2014 erwirtschaftet. Im vorigen Jahr waren es - bei einer seither um 1,4 Mrd. Euro gestiegenen ...

Börsen-Zeitung, 27.03.2019, Autor Bernd Wittkowski, Frankfurt, Nummer 60, Seite 3, 631 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019060021&titel=Wir-werden-bestraft
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Frankfurter Sparkasse
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Dienstag, 19.11.2019

Ergebnisse
Alcon: 3. Quartal
Campbell Soup: 1. Quartal
Easyjet: Jahr
Home Depot: 3. Quartal
Kohl’s: 3. Quartal

Hauptversammlungen
Total (ao.)

Sonstiges
EIOPA: 9th Annual Conference „Insurance and Pensions: Securing the Future“, Frankfurt


 


























21

0.422817 s