Verlagsmitteilung:

Die Ausgabe Nr. 78 der Börsen-Zeitung erscheint am Mittwoch, dem 24. April 2019.
Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir ein frohes Osterfest.
Redaktion und Verlag

Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.248,00-0,09% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.811,25-0,08% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.509,00-0,09% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.486,00-0,11% Gold: 1.273,88-0,06% EUR/USD: 1,1250-0,08%
Redaktion

sp New York - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat im ersten Quartal wegen einer Flaute im Handel mit Aktien und festverzinslichen Wertpapieren ein Fünftel weniger verdient. Weil die Bank die operativen Ausgaben um ein Zehntel reduzierte, liegt das Ergebnis mit rund 2,2 Mrd. Dollar dennoch oberhalb der durchschnittlichen Erwartungen. Die Erträge entwickelten sich zum Jahresauftakt 13 % rückläufig und blieben mit 8,8 Mrd. Dollar leicht unter den Analystenschätzungen.

Positiv überraschte das Investment Banking und hier vor allem die Beratung von Fusionen und Übernahmen. Der Rückstau von M&A-Mandaten ist allerdings gesunken, so dass die Bank in den nächsten Monaten mit weniger Rückenwind aus der Beratung rechnet, während die Begleitung von Börsengängen wie Uber demnächst wieder mehr Gebühren einbringen dürfte. Die Aktie notierte mehr als 3 % im Minus.

Citigroup blieb mit ihren Zahlen im Rahmen der Erwartungen, gerät im Vergleich mit Branchenprimus J.P. Morgan aber ins Hintertreffen.

- Kommentar auf dieser Seite

- Bericht Seite 2

Börsen-Zeitung, 16.04.2019, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 74, Seite 1, 152 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019074001&titel=Goldman-Sachs-verdient-ein-Fuenftel-weniger
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: The Goldman Sachs Group Inc.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Dienstag, 23.04.2019

Ergebnisse
Coca-Cola: 1. Quartal
Ebay: 1. Quartal
Faurecia: 1. Quartal
Fifth Third Bancorp: 1. Quartal
Harley-Davidson: 1. Quartal
Hasbro: 1. Quartal
Lockheed Martin: 1. Quartal
Procter  &  Gamble:   3.   Quartal
Snap: 1. Quartal
State Street: 1. Quartal
Texas   Instruments:   1.   Quartal
Twitter: 1. Quartal
United   Technologies: 1. Quartal
Verizon: 1. Quartal
Vinci: 1. Quartal

Hauptversammlungen
Wells Fargo




























21

0.436492 s