Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.635,00+1,23% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.807,50+0,17% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.599,00+1,24% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.042,00+0,90% Gold: 1.481,00-0,70% EUR/USD: 1,1033+0,07%
Redaktion

Investoren ziehen Fusion einem Börsengang vor

cru Frankfurt - Thyssenkrupp droht wegen der anhaltenden Milliardenabflüsse das Geld auszugehen. Der Aufsichtsrat soll deshalb am Dienstag, den 21. Mai, die Strategiewende von Vorstandschef Guido Kerkhoff mit einem Börsengang der Kernsparte für Aufzüge absegnen. Einige Großaktionäre, darunter vor allem der Finanzinvestor Cevian mit 18 %, halten jedoch einen Anteilsverkauf an strategische Investoren oder sogar eine vollständige Fusion der Aufzugssparte mit einem der Konkurrenten Kone, Schindler oder Otis für die bessere Option. Auch diese Variante würde schnell Geld hereinbringen - und es wäre voraussichtlich ein höherer Betrag als beim Börsengang, weil die künftigen Synergien einbezogen würden.

Es käme jedoch zu Stellenabbau wegen der Überschneidungen im Service-Netz. Deshalb wäre mit Widerstand der IG Metall zu rechnen. Schon lange wirbt Cevian-Chef Lars Förberg hinter den Kulissen für die Fusion der Aufzugssparte mit Kone, um den jetzt akut werdenden Kapitalmangel zu beheben. Kone und Thyssenkrupp Elevators würden allerdings zusammen den weltweit größten Aufzughersteller bilden und müssten deshalb mit Auflagen der Kartellwächter in Brüssel rechnen.

- Bericht Seite 7

Börsen-Zeitung, 18.05.2019, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 95, Seite 1, 164 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019095003&titel=Thyssen-Aufsichtsrat-ringt-um-Aufzugssparte
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: thyssenkrupp AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: KONE Corp. [New]
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Mittwoch, 16.10.2019

Ergebnisse
Abott: 3. Quartal
Alcoa: 3. Quartal
Ally Financial: 3. Quartal
ASML: 3. Quartal
Asos: Jahr
Bank of America: 3. Quartal
Bank of New York Mellon: 3. Quartal
BHP: 1. Quartal
Enagas: 3. Quartal
IBM: 3. Quartal
Netflix: 3. Quartal
Roche: 3. Quartal
Temenos: 3. Quartal
Tomtom: 3. Quartal
U.S. Bancorp: 3. Quartal

Sonstiges
Acea, Kfz-Neuzulassungen
Bankenverband VÖB zur Kapitalmarktprognose, Frankfurt
Commerzbank-Studie zum Finanzanlageverhalten von Unternehmen in der Zinsflaute, Frankfurt
Moody’s Banking Summit, Frankfurt




























22

0.241080 s