Redaktion

cru Düsseldorf - Kurz vor der Hauptversammlung von Uniper am heutigen Mittwoch mehren sich die Anzeichen, dass der finnische Haupteigentümer Fortum mit der neuen Führung des deutschen Energiekonzerns die alten Kämpfe um die feindliche Übernahme zu den Akten legen will. Die beiden Hedgefonds Elliott und Knight Vinke verzichten nun darauf, ihre im März gestellten Ergänzungsanträge auf Abschluss eines Beherrschungsvertrages mit Fortum und auf Abspaltung des Russland-Geschäfts oder des Schweden-Geschäfts zur Abstimmung zu stellen. Nach Informationen der Börsen-Zeitung geschieht dies auf Bitte von Fortum-Chef Pekka Lundmark, der gestern in Deutschland Gespräche mit der Uniper-Spitze führte.

- Bericht Seite 9

Börsen-Zeitung, 22.05.2019, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 1, 98 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019097001&titel=Hedgefonds-lenken-bei-Uniper-ein
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Uniper SE
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: Fortum Oyj
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Montag, 18.11.2019

Ergebnisse
Grand City Properties: 3. Quartal


 


























21

0.183197 s