Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.706,00+1,19% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.745,75+1,57% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.366,50+1,13% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.126,00+0,80% Gold: 1.500,82-0,58% EUR/USD: 1,1103+0,10%
Redaktion

wb Frankfurt - Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler muss nach Ansicht von CEO Klaus Rosenfeld stärker sparen. "Was zählt, ist harte, sofortige und gemeinsame Kosten- und Kapitaldisziplin! Überall und ohne jede Ausrede!" Das hat der Chef des familieneigenen Unternehmens nach dem Bericht zum ersten Quartal in einer Botschaft an die Führungskräfte geschrieben. Die Zeiten würden noch härter. Der Vorstand werde daher vor dem zweiten Quartal 2020 keine neuen mittelfristigen Finanzziele nach außen kommunizieren, kündigt Rosenfeld an.

Hintergrund des Brandbriefs sind der Anstieg der Kosten für Verwaltung, Vertrieb und Entwicklung um 6 % zum Jahresauftakt bei einem stabilen Umsatz. Die Investitionen kletterten auf 10 % vom Umsatz. "Diese beiden Zahlen sprechen für sich selbst. Sie sollen die Alarmglocken läuten lassen!", betont Rosenfeld in dem sechsseitigen Text, der der Börsen-Zeitung vorliegt und über den das "Manager Magazin" zuerst berichtete. Künftig werde nur mehr auf dem Niveau der Abschreibungen investiert.

- Bericht Seite 9

Börsen-Zeitung, 25.05.2019, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 100, Seite 1, 150 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019100001&titel=Rosenfeld-schwoert-Schaeffler-auf-strikten-Sparkurs-ein
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Schaeffler AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Dienstag, 20.08.2019

Ergebnisse
Alcon: 2. Quartal
BHP Group: Jahreszahlen
Helma Eigenheimbau: 2. Quartal
Hewlett-Packard Enterprise: 3. Quartal
Home Depot: 2. Quartal
Norilsk Nickel: 2. Quartal
VP-Bank: 2. Quartal




























22

0.456980 s