Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.125,50-0,55% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.798,00-2,05% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.387,00-0,25% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.124,00-0,03% Gold: 1.339,50+0,07% EUR/USD: 1,1220+0,03%
Redaktion

jw Frankfurt - US-Präsident Donald Trump hat seine Drohungen an Mexiko und China im Handelskonflikt erneuert. So will Trump doch noch Zölle auf mexikanische Waren erheben, falls die jüngste Einigung über Immigration im mexikanischen Parlament keine Zustimmung findet. Außerdem drohte Trump China mit einer Verschärfung der Strafzölle, sollte Präsident Xi Jinping nicht zu einem Treffen mit ihm beim G20-Gipfel Ende des Monats in Osaka bereit sein. Joyce Chang, Chair of Global Research bei der Investmentbank J.P. Morgan, rechnet im Interview der Börsen-Zeitung nicht damit, dass es noch in diesem Monat zu einem Handelsabkommen kommt.

- Kommentar auf dieser Seite

Interview Seite 6

Berichte Seite 7

Börsen-Zeitung, 12.06.2019, Autor Julia Wacket, Frankfurt, Nummer 110, Seite 1, 105 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019110003&titel=Trump-droht-China-und-Mexiko-weiter
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Konjunktur & Politik
Themendossiers zu Konjunktur & Politik
Länderratings


Termine des Tages
Montag, 17.06.2019

Ergebnisse
Hennes & Mauritz: 2. Quartal

Hauptversammlungen
Qiagen
Versum (ao.)




























22

0.140949 s