Redaktion

jsc Frankfurt - Der Verkauf von Mischfonds in Deutschland ist nach einem seit Jahren währenden Boom weitgehend zum Erliegen gekommen: Im ersten Halbjahr sammelte die Fondsbranche in Deutschland mit der Produktkategorie netto 276 Mill. Euro ein nach 12,2 Mrd. Euro in der ersten Hälfte 2018, wie der deutsche Fondsverband BVI berichtet. Damit fällt das Geschäft der Publikumsfonds ab, obwohl Immobilienfonds und zum Teil auch aktive Aktienfonds gefragt waren. Der Absatz lebt stattdessen vor allem von Spezialfonds, die der Branche große Volumen bescheren, allerdings mit niedrigen Margen verbunden sind. Insgesamt erreicht das Neugeschäft im ersten Halbjahr netto 41,9 Mrd. Euro und damit etwas mehr als zuvor.

- Nebenstehender Kommentar

Bericht Seite 3

Börsen-Zeitung, 14.08.2019, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 154, Seite 1, 111 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019154006&titel=Anleger-lassen-Mischfonds-fallen
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Montag, 09.12.2019

Sonstiges
Transparency Deutschland: Veranstaltung zum Thema „Cum-Ex - Der organisierte Griff in die Staatskasse. Was sind die Konsequenzen?“, Berlin


 


























22

0.162545 s