Redaktion


kaz Frankfurt - Der Bundesverband Künstliche Intelligenz (KI) fordert von Politik und Wirtschaft in Deutschland eine deutliche Erhöhung der Investitionen in neue Technologien. "Wir brauchen einen Masterplan", betont Verbandspräsident Jörg Bienert im Interview der Börsen-Zeitung. Die Bundesrepublik sei von anderen Ländern überholt worden. Deutsche Stärken befänden sich im Bereich Maschinendaten und Robotik - hier gebe es eine reale Chance, weltweit führend zu werden. "Diese Chance müssen wir ergreifen; denn wenn wir hier den Anschluss verlieren, führt dies zu Problemen in den Grundpfeilern unseres wirtschaftlichen Wohlstandes", so Bienert. Man müsse jetzt "massiv in diesen Bereich investieren".

- Finanzen und Technik Seite 2

Börsen-Zeitung, 09.11.2019, Autor Carina Iris Kautz, Frankfurt, Nummer 216, Seite 1, 101 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019216004&titel=KI-Bundesverband-fordert-Masterplan
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Dienstag, 19.11.2019

Ergebnisse
Alcon: 3. Quartal
Campbell Soup: 1. Quartal
Easyjet: Jahr
Home Depot: 3. Quartal
Kohl’s: 3. Quartal

Hauptversammlungen
Total (ao.)

Sonstiges
EIOPA: 9th Annual Conference „Insurance and Pensions: Securing the Future“, Frankfurt


 


























21

0.232780 s