Redaktion

scd Frankfurt - Die drei Mobilfunkbetreiber Telekom, Vodafone Deutschland und Telefónica Deutschland haben sich auf einen koordinierten Ausbau des deutschen Mobilfunknetzes verständigt. Eine entsprechende Absichtserklärung, die den Aufbau von bis zu 6 000 neuen Mobilfunkstandorten vorsieht, sei nun unterzeichnet worden, wurde am Montag mitgeteilt. Eine deutliche Verbesserung der Breitbandversorgung war eine Auflage, die die Bundesagentur im Zuge der Frequenzauktion 2019 verhängt hatte. Dem Auktionsneuling 1&1 Drillisch stehe eine Beteiligung ebenfalls offen, so die Unternehmen. Allerdings muss die United-Internet-Tochter nicht dieselben Auflagen erfüllen wie die etablierten Anbieter.

- Bericht Seite 7

Börsen-Zeitung, 12.11.2019, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 217, Seite 1, 90 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019217006&titel=Buendnis-gegen-Mobilfunkloecher
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Deutsche Telekom AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: Telefónica Deutschland Holding AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Dienstag, 28.01.2020

Ergebnisse
3M: Jahr
AMD: Jahr
Apple: 1. Quartal
Cancom: Jahr
Ebay: Jahr
Harley-Davidson: Jahr
Lockheed Martin: Jahr
LVMH: Jahr
Pfizer: Jahr
Philips: Jahr
SAP: Jahr
Sartorius: Jahr
Starbucks: 1. Quartal
Xerox: Jahr
Xilinx: 3. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
KfW-Bankengruppe: Jahresauftakt-PK, Frankfurt
LBBW: Pressegespräch mit Vorstandschef Rainer Neske, Frankfurt
ZIA Immobilienwirtschaft: Neujahrsempfang mit Ausblick 2020












21

0.856207 s