Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.830,50-0,57% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.078,75-0,08% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.213,00-0,63% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.520,00-0,42% Gold: 1.889,75-0,36% EUR/USD: 1,1735-0,05%
Redaktion

bn Frankfurt - IBM dringt in den deutschen Bankenmarkt vor. Dabei bringt sich das Unternehmen vor allem als Anbieter hybrider Cloud-Dienste mit einer Mischung aus privaten und öffentlichen Rechnerkapazitäten in Position. Damit grenzt es sich von den Konkurrenten Amazon, Google und Microsoft ab. "Wir glauben, dass der Weg nach vorne hybrid ist, also auf eine Nutzung sowohl der IBM-Cloud als auch von eigenen Kapazitäten der Bank, je nach Bedarf, hinausläuft", erklärt Frank Theisen, Vice President für das Cloud-Geschäft im deutschsprachigen Raum. Mit der Wiesbadener Aareal Bank hat Big Blue bereits einen Referenzkunden an Land gezogen. Mit weiteren Banken liefen Gespräche, heißt es.

- Bericht Seite 2

Börsen-Zeitung, 19.12.2019, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 244, Seite 1, 106 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2019244004&titel=IBM-umwirbt-deutsche-Banken
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: International Business Machines Corp.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Mittwoch, 30.9.2020

Ergebnisse
Bitcoin Group: 2. Quartal
Northern Data: 2. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Drägerwerk (online)
Leifheit (online)
Volkswagen (online)












21

0.103174 s