Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.558,00+0,26% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.173,50+0,63% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.801,00-0,16% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 29.310,00+0,08% Gold: 1.560,77+0,25% EUR/USD: 1,1082-0,11%
Redaktion

ahe Brüssel - Die neue EU-Kommission fordert eine Lockerung der Beihilferegeln zur Unterstützung ihres Green Deals. In einem Arbeitspapier der Brüsseler Behörde zur langfristigen Finanzierung ihrer ambitionierten Klimapolitik ist von einer "maximalen Flexibilität" bei der Auslegung der Regeln die Rede - gerade in den Bereichen, die entscheidend für die weitere Dekarbonisierung sind.

Zudem sollen die bestehenden Beihilferegeln bis 2021 überarbeitet werden. Dies soll zusätzliche Investitionen in Kohleregionen erleichtern, um hier den Übergang abzufedern. Die EU-Kommission will heute in Straßburg die Finanzierung des Green Deals genauer vorstellen, der bis 2030 mindestens 1 Bill. Euro an Investitionen mobilisieren soll.

- Bericht Seite 4

Börsen-Zeitung, 14.01.2020, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 8, Seite 1, 100 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020008001&titel=EU-Beihilferecht-soll-auf-Pruefstand
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Konjunktur & Politik
Themendossiers zu Konjunktur & Politik
Länderratings


Termine des Tages
Dienstag, 21.01.2020

Ergebnisse
Easyjet: 1. Quartal
Halliburton: Jahr
Hellofresh: Jahr
IBM: Jahr
Logitech: 3. Quartal
Lonza: Jahr
Netflix: Jahr
UBS: Jahr


 










22

0.165672 s