Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.558,00+0,26% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.173,50+0,63% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.801,00-0,16% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 29.314,00+0,10% Gold: 1.560,77+0,25% EUR/USD: 1,1082-0,11%
Redaktion

lee Frankfurt - Die amerikanischen Börsen haben am Dienstag die unerwartet starken Zahlen der US-Großbanken J.P. Morgan Chase und Citi mit Kursanstiegen von 2 bis 3 % gefeiert. Wie J.P. Morgan Chase mitteilte, stieg der Gewinn im abgelaufenen Quartal um gut ein Fünftel auf 8,52 Mrd. Dollar. Citi verbuchte einen Quartalsgewinn von 4,98 Mrd. Dollar, was im Vergleich zum Vorjahresquartal einem Zuwachs von 18 % entspricht. Der im gesamten Geschäftsjahr erzielte Gewinn pro Aktie belief sich bei J.P. Morgan Chase den Angaben zufolge auf 10,75 Dollar. Analysten hatten laut dem US-Finanzportal Marketscreener im Schnitt mit 10,50 Dollar gerechnet. Auch Citi toppte mit einem Gewinn von 8,04 Dollar pro Aktie die Konsensschätzung von 7,69 Dollar deutlich. Nicht an den positiven Branchentrend anknüpfen konnte das skandalgeschüttelte Institut Wells Fargo, das zusätzliche Rechtskosten in Höhe von 1,5 Mrd. Dollar verbuchen musste. Der Gewinn pro Aktie lag mit 4,05 Dollar unter der Konsensschätzung von 4,54 Dollar.

- Kommentar auf dieser Seite

Bericht Seite 5

Börsen-Zeitung, 15.01.2020, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 9, Seite 1, 160 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020009004&titel=J.P.-Morgan-und-Citi-uebertreffen-Erwartungen
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: JPMorgan Chase & Co.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: Citigroup Inc.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Dienstag, 21.01.2020

Ergebnisse
Easyjet: 1. Quartal
Halliburton: Jahr
Hellofresh: Jahr
IBM: Jahr
Logitech: 3. Quartal
Lonza: Jahr
Netflix: Jahr
UBS: Jahr


 










22

0.277266 s