Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.003,00-4,16% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.106,00-3,86% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.626,50-4,47% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 28.010,00-3,41% Gold: 1.658,61-0,42% EUR/USD: 1,0854+0,14%
Redaktion

ba Frankfurt - Die stark exportorientierte deutsche Industrie hat im vergangenen Jahr weiter an Bedeutung verloren. Daten des Statistischen Bundesamts zufolge ist der Anteil an der Bruttowertschöpfung der Gesamtwirtschaft im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Punkte auf 21,6 % gefallen. Dies ist nicht nur der niedrigste Wert seit zehn Jahren, sondern auch weit entfernt von den 25 %, die Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in seiner Industriestrategie 2030 als Leitwert ausruft. Dies zeigt auch der längerfristige Vergleich: Ein Anteil von 25,7 % wurde zuletzt 1992 erreicht. Seitdem pendelt er - mit Ausnahme von 2009, als er in der globalen Finanzkrise auf 19,7 % rutschte - zwischen 23,5 % und 21,9 %.

- Bericht Seite 5

Börsen-Zeitung, 18.01.2020, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 12, Seite 1, 114 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020012001&titel=Deutsche-Industrie-verliert-an-Gewicht-
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Konjunktur & Politik
Themendossiers zu Konjunktur & Politik
Länderratings


Termine des Tages
Dienstag, 25.02.2020

Ergebnisse
Alcon: Jahr
ASM International: Jahr
Endesa: Jahr
Home Depot: Jahr
KWS Saat: Jahr
Manchester United: 2. Quartal
New Work: Jahr
Progress-Werk Oberkirch: Jahr
Salesforce.com: Jahr
Unisys: Jahr












21

0.225362 s