Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 10.464,50+2,87% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.731,00+1,23% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.887,50+2,45% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 23.408,00+3,47% Gold: 1.650,06-0,90% EUR/USD: 1,0907+0,99%
Redaktion

det Washington - Die Coronavirus-Pandemie schlägt mit Wucht auf die US-Wirtschaft durch. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosengeld schoss um mehr als 3 Millionen hoch, der mit Abstand höchste Wert, der jemals gemessen wurde. In der Woche davor waren 282 000 Anträge eingegangen. Der bisherige Höchststand innerhalb einer Woche lag bei knapp 700 000 Anträgen. Das war 1982. US-Notenbankchef Jerome Powell sagte, dass die Wirtschaft sich bereits in einer Rezession befinden könnte. Er betonte, dass der Fed "die Munition nicht ausgehen wird" und man auch zu weiteren Anleihekäufen sowie dem Einsatz anderer Instrumente bereit sei. Eine Erholung sei in der zweiten Jahreshälfte möglich, sagte der oberste Währungshüter.

- Bericht Seite 6

Börsen-Zeitung, 27.03.2020, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 61, Seite 1, 111 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020061004&titel=Ansturm-auf-US-Arbeitslosengeld
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Konjunktur & Politik
Themendossiers zu Konjunktur & Politik
Länderratings


Termine des Tages
Dienstag, 7.4.2020

Ergebnisse
Asos: 2. Quartal
Home24: Jahresergebnis

Presse- und Analystenkonferenzen
DekaBank: Bilanz-PK












22

0.231564 s