Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 10.363,50+1,88% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.703,00+0,19% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.863,50+1,60% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 23.290,00+2,95% Gold: 1.647,22-1,07% EUR/USD: 1,0910+1,01%
Redaktion

hei Frankfurt - Der Reisekonzern Tui darf Informationen aus unternehmensnahen Kreisen zufolge auf einen Hilfskredit der Staatsbank KfW im Volumen von 2 Mrd. Euro hoffen. Tui hat das operative Geschäft mit Hotelurlauben, Pauschalreisen und Kreuzfahrten zunächst einmal bis Ende April vollständig stillgelegt. Das Unternehmen wäre der erste Konzern, der in der Coronakrise eine milliardenschwere Finanzspritze vom Staat erhält, um das Überleben zu sichern. Analysten hatten darauf hingewiesen, dass der Touristikkonzern unter starken Mittelabflüssen leidet und ohne staatliche Hilfe nicht überleben kann. Dem Vernehmen nach ist die KfW bereit, 80 % des Kredits bereitzustellen. Den Rest sollen Geschäftsbanken beisteuern.

- Bericht Seite 9

Börsen-Zeitung, 27.03.2020, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 61, Seite 1, 102 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020061005&titel=Tui-winkt-KfW-Hilfskredit
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: TUI AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: Kreditanstalt für Wiederaufbau
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Dienstag, 7.4.2020

Ergebnisse
Asos: 2. Quartal
Home24: Jahresergebnis

Presse- und Analystenkonferenzen
DekaBank: Bilanz-PK












22

1.164456 s