DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.908,00+0,35% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.352,75+0,74% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.620,50+0,28% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 31.080,00+0,43% Gold: 1.864,03+1,27% EUR/USD: 1,2096-0,33%
Redaktion

jh München - Osram und AMS starten mit Verlusten in ihre gemeinsame Zeit. Osram weist für den Schlussabschnitt des Geschäftsjahres 2019/20 (30. September) einen Nettoverlust von 89 Mill. Euro aus, der Mehrheitsaktionär AMS von 125 Mill. Euro für sein drittes Quartal. AMS hat Osram zum ersten Mal konsolidiert. Beide Unternehmen berichteten gleichwohl von einer Erholung des Geschäfts. Osram stellt vor allem in China und den USA eine Belebung der Nachfrage nach Optohalbleitern und im Automobilsegment fest. AMS bezeichnete die Nachfrage im Consumer-Geschäft als sehr erfreulich. Dieses Segment - vor allem optische Sensorik für Smartphones - trägt den größten Teil zum Ergebnis bei.

- Bericht Seite 7

Personen Seite 12

Börsen-Zeitung, 07.11.2020, Autor Joachim Herr, München, Nummer 215, Seite 1, 109 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020215004&titel=Osram-und-AMS-weisen-Verlust-aus
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: OSRAM Licht AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: ams AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Donnerstag, 21.1.2021

Ergebnisse
IBM: 4. Quartal
Intel: 4. Quartal
Sage Group: Umsatz 1. Quartal
Sandvik: 4. Quartal
Pets at Home: Umsatz 3. Quartal
Union Pacific: 4. Quartal
Zur Rose: Jahr