DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.713,50-1,78% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.243,50-1,16% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.577,00-1,57% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 30.732,00-0,87% Gold: 1.827,64-1,04% EUR/USD: 1,20750,00%
Redaktion

ste Hamburg - Nach der kräftigen Kurssteigerung in den vergangenen Monaten hat Jungheinrich Anleger mit den gestern verkündeten Plänen bis 2025 enttäuscht. Die Aktie des Hamburger Intralogistikkonzerns, im Jahresverlauf zuvor um fast 80 % gestiegen, gab um 4,1 % nach und war größter Tagesverlierer im SDax. Der Staplerhersteller kündigte unter anderem an, in den kommenden fünf Jahren von einem durchschnittlichen organischen Umsatzwachstum von über 5 % pro Jahr auszugehen und 2025 eine operative Rendite über 8 % anzustreben. Vorstandschef Lars Brzoska sagte im Gespräch mit der Börsen-Zeitung, es sei nicht ausgeschlossen, die Ebit-Marge von 8 % eher zu erreichen.

- Wertberichtigt Seite 6

Bericht Seite 9

Börsen-Zeitung, 26.11.2020, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 228, Seite 1, 106 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020228001&titel=Jungheinrich-enttaeuscht-Anleger
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Jungheinrich AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Montag, 18.1.2021

Ergebnisse
Fraport: Verkehrszahlen Dezember
Repsol: Umsatz 4. Quartal
Rio Tinto: Operation Report 4. Quartal

Hauptversammlungen
RSA Insurance (ao.)