DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.713,50-1,78% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.243,50-1,16% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.577,00-1,57% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 30.732,00-0,87% Gold: 1.827,64-1,04% EUR/USD: 1,20750,00%
Redaktion

ab Köln - Die Bertelsmann-Tochter Penguin Random House hat den Bieterwettstreit um den Buchverlag von ViacomCBS für sich entschieden. Für 2,175 Mrd. Dollar geht Simon & Schuster an den deutschen Medienkonzern, der damit seine Position als weltgrößter Publikumsbuchverlag weiter ausbaut, wie mitgeteilt wird. Die Transaktion bedarf noch der kartellrechtlichen Freigabe und soll im Laufe des nächsten Jahres abgeschlossen werden. Dem Vernehmen nach haben sich die Gütersloher im Bietergefecht gegen die französische Vivendi und die News-Corp-Tochter HarperCollins durchgesetzt. Entsprechend hoch ist der Kaufpreis. Gezahlt wird ein Vielfaches des bereinigten operativen Ergebnisses vor Abschreibungen von 15,2.

- Bericht Seite 7

Börsen-Zeitung, 26.11.2020, Autor Annette Becker, Köln, Nummer 228, Seite 1, 98 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020228008&titel=Bertelsmann-greift-sich-US-Buchverlag
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Bertelsmann SE & Co. KGaA
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Unternehmensbereich: ViacomCBS Inc.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Montag, 18.1.2021

Ergebnisse
Fraport: Verkehrszahlen Dezember
Repsol: Umsatz 4. Quartal
Rio Tinto: Operation Report 4. Quartal

Hauptversammlungen
RSA Insurance (ao.)