Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.580,00-1,34% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.705,25-2,22% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.321,50-1,45% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.638,00-2,22% Gold: 1.526,74+1,95% EUR/USD: 1,1143+0,54%
Redaktion


Vorschau (18:46)

Der Fall Wirecard hält den Finanzmarkt in Atem. Es steht der Vorwurf des Betrugs im Raum. Erst am Freitag rauschte die Marktkapitalisierung des Zahlungsdienstleisters nach einem Bericht der „Financial Times" erneut in den Keller. 1,7 Mrd. Euro lösten sich auf. Die Kapitalanleger verfolgen das Geschehen mit einer Mischung aus Entsetzen und Schaulust. Kein Wunder, denn der Plot ist außergewöhnlich – und für jede Interpretation offen. Wird eine Erfolgsstory aus der deutschen Finanzszene von der mächtigen angelsächsischen Wirtschafts-Zeitung zerstört? Oder gaukelt Wirecard mit einer Kultur des Täuschens vielmehr Erfolge vor, die es gar nicht gibt? So sensationsheischend die Fragen in derartigen Fällen häufig daherkommen, so langweilig fallen zuweilen die Antworten aus. In der Regel folgen weder Journalisten einer übergeordneten Agenda noch Unternehmer einer Schwindel-Leitlinie. Vielmehr hakt es auf beiden Seiten meist, wenn überhaupt, am handwerklichen Know-how. Insofern gilt: Auch wenn der Fall Wirecard manchem Manager exotisch erscheinen mag, und auch wenn er einzigartige Facetten hat, können Unternehmen trotzdem viel lernen.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 12.2.2019: Leitartikel von Michael Flämig auf Seite 6

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=30289&titel=Leitartikel-zu-Wirecard:-Geblendet-vom-Erfolg-
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Wirecard AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video

Termine des Tages
Montag, 26.08.2019

Ergebnisse
Wework: 2. Quartal




























21

0.188869 s