Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.580,00-1,34% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.705,25-2,22% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.321,50-1,45% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.638,00-2,22% Gold: 1.526,74+1,95% EUR/USD: 1,1143+0,54%
Redaktion


Vorschau (18:46)

Im Bietergefecht um die Osloer Börse hat der paneuropäische Börsenbetreiber Euronext sein Angebot aus dem Dezember erhöht und damit die Gegenofferte des US-Konkurrenten Nasdaq gekontert. Das französisch-niederländische Unternehmen bietet 158 nkr je Aktie und damit umgerechnet rund 693 Mill. Euro für den norwegischen Börsenplatz. Im Vergleich mit der ursprünglichen Offerte von 145 nkr legt die Euronext knapp ein Zehntel obendrauf. Die Angebotsfrist wird um einen Monat verlängert und läuft bis zum 11. März. Erst vor einer Woche hatte die Nasdaq mit einer Offerte von 152 nkr die Euronext um knapp 5% übertroffen und den Bieterkampf eröffnet. Investoren spekulieren darauf, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Die Aktien der Börse Oslo stiegen am Montag um 2,6% auf 159 nkr.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 12.2.2019: Bericht von Stefan Paravicini und Gesche Wüpper auf Seite 3

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=30294&titel=Euronext-zieht-im-Gefecht-um-Boerse-Oslo-nach
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Montag, 26.08.2019

Ergebnisse
Wework: 2. Quartal




























21

0.195565 s