Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.358,00-0,16% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.829,75-0,57% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.542,00-0,07% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.968,00+0,26% Gold: 1.523,62+0,61% EUR/USD: 1,0991-0,24%
Redaktion


Vorschau (19:14)

Vom Börsengang seiner Nutzfahrzeugtochter Traton erhofft sich Volkswagen einen Emissionserlös von bestenfalls 1,9 Mrd. Euro. Dafür müssten 57,5 Millionen Aktien am oberen Ende der Preisspanne von 27 bis 33 Euro platziert werden. Der erste Handelstag ist für den 28. Juni geplant. Vor der Verschiebung des zunächst vor Ostern geplanten Schritts hatte sich das Management eine Bewertung des Unternehmens von 20 Mrd. bis 25 Mrd. Euro erhofft. Nun sind es höchstens 16,5 Mrd. Euro. Einschließlich einer Mehrzuteilungsoption sollen 11,5 % der Aktien aus dem Besitz von VW platziert werden. Zunächst hatte das Management einen Anteil von 25 % angestrebt.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 15.6.2019: Berichterstattung von Joachim Herr auf den Seiten 1 und 7
sowie Leitartikel von Carsten Steevens auf Seite 6

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=31011&titel=Traton-IPO-eine-Nummer-kleiner-–-Erster-Handelstag-am-28.-Juni-
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Volkswagen AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video

Termine des Tages
Dienstag, 24.09.2019

Ergebnisse
Blackberry: 2. Quartal
Manchester United: 4. Quartal
Nike: 1. Quartal
Tui: 4. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Western Union: Investorenkonferenz

Hauptversammlungen
Air Liquide (ao.)
EDF (ao.)




























21

0.364228 s