Redaktion


Vorschau (18:49)

Der französische Telekomkonzern Orange rechnet erst von 2021 an mit einem nennenswerten Ergebniswachstum. Wie CEO Stéphane Richard bei der Vorstellung seines Strategieplans „Engage 2025" deutlich machte, strebt der Konzern für die Jahre nach 2020 eine Zunahme des operativen Resultats von 2 bis 3% jährlich an. Im nächsten Jahr werde das „Ebitda AL" auf der Stelle treten. Im auslaufenden Turnus wird noch ein leichtes Plus prognostiziert. Der neue mittelfristige Ausblick in dem Strategieplan liegt für das Wachstum des operativen Ergebnisses und des Cash-flow über den Analystenschätzungen, für 2020 aber darunter.


Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 05.12.2019: Bericht von Walther Becker auf Seite 9

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=32091&titel=Telekomkonzern-Orange-blitzt-mit-Strategieplan-ab-
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Orange S.A.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video

Termine des Tages
Freitag, 06.12.2019

Ergebnisse
Carl Zeiss Meditec: Jahreszahlen
Dr. Hönle: Jahreszahlen


 


























21

1.370831 s