Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.163,00+0,09% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.912,50+1,35% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.386,00+0,01% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.828,00-0,15% Gold: 1.274,16-0,03% EUR/USD: 1,1159-0,05%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Erster Green Bond des Triple-A-Staats Niederlande mit Orders von 21 Mrd. Euro

kjo Frankfurt - Das bereits lebhafte Interesse der Investoren an nachhaltigen Finanzanlagen gewinnt weiter an Dynamik. Die mit Triple-A benoteten Niederlande haben am Dienstag ihren ersten Green Bond emittiert und damit an den Anleihemärkten einen enormen Erfolg verbuchen können. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 97, Seite 1, 274 Wörter


US-Behörden räumen 90 Tage Übergangszeit für Geschäfte mit Chinesen ein
Huawei Technologies Co. Inc.

hei Frankfurt - Die USA haben ihren Ende vergangener Woche verkündeten Bann gegen den chinesischen Technologiekonzern Huawei vorübergehend gelockert. Für eine Übergangsphase von 90 Tagen ist US-Unternehmen damit die Aufrechterhaltung ihrer Geschäftsbeziehungen zu dem weltgrößten Netzwerkausrüster und global zweitgrößten ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 97, Seite 1, 359 Wörter


KOMMENTAR - DEUTSCHE BANK
Fynn C. Pixabay
Es gibt auch ein Argument für Paul Achleitner. Der Niedergang der Deutschen Bank, etwa gemessen am Aktienkurs, begann nicht erst am 31. Mai 2012, als der ehemalige Goldman-Sachs- und Allianz-Manager den Aufsichtsratsvorsitz übernahm. Aber es fehlt nicht mehr viel, dann ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 97, Seite 1, 366 Wörter


KOMMENTAR - T-MOBILE US
T-Mobile US Inc.
John Legere ist ein konkurrenzloser Gipfelstürmer im Telekom-Konzern. Unter seiner Führung eilt die Tochter T-Mobile US von Rekord zu Rekord beim Kundenfang. Ihr Umsatz- und Ergebnisbeitrag erhöht stetig das Gewicht in der Gruppe. Auch in Wind und Wetter des zähen ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Heidi Rohde, Nummer 97, Seite 1, 342 Wörter


hip London - Die britische Premierministerin Theresa May hat den Abgeordneten des Unterhauses die Option angeboten, über ein weiteres EU-Referendum abzustimmen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass sie der Withdrawal Agreement Bill zustimmen - einem Gesetz, das dem bereits mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 1, 151 Wörter


  • Fortum Oyj
  • Uniper SE

cru Düsseldorf - Kurz vor der Hauptversammlung von Uniper am heutigen Mittwoch mehren sich die Anzeichen, dass der finnische Haupteigentümer Fortum mit der neuen Führung des deutschen Energiekonzerns die alten Kämpfe um die feindliche Übernahme zu den Akten legen ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 1, 98 Wörter


thyssenkrupp AG

cru Düsseldorf - Der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp hat einstimmig den geplanten Umbau des Konzerns gebilligt. Um den immer bedrohlicher werdenden Cash Burn auszugleichen, plant Vorstandschef Guido Kerkhoff einen Teilverkauf der Kernsparte für Aufzüge, der ab Oktober 2019 über die ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 1, 98 Wörter


bg Frankfurt - Die PBB-Tochter Capveriant geht den strategischen Ausbau ihrer Kommunalfinanzierungsplattform mit exklusiven Ausschreibungen an, um den Mehrwert einer komplett digitalen Prozesskette beim Vergleich der Angebote sichtbar zu machen. "Dafür haben wir eine Funktion entwickelt, über die der ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Björn Godenrath, Frankfurt, Nummer 97, Seite 1, 92 Wörter


IT-SICHERHEIT
Experte erachtet simulierte Angriffe als sinnvoll, hält aber die Beseitigung struktureller IT-Probleme für das vordringliche Ziel
Akteure wie die EZB treiben Tiber-EU voran, ein Projekt zur Verbesserung der Cybersicherheit. Das Anliegen stößt zwar im Markt durchaus auf Wohlgefallen, ruft aber auch Kritik hervor. Altersschwache IT-Systeme seien das wahre Problem, lautet ein Einwand. Auch fehlten Fachkräfte für ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 97, Seite 2, 933 Wörter


IT-SICHERHEIT
Wie findige Betrüger an Geld kommen und Führungskräften wie Angestellten Informationen entlocken - Beispiele aus der Praxis
Von Tobias Fischer, Frankfurt

Sich in eine Bank einzuhacken, ist ein Weg für Betrüger, Kasse zu machen, ein anderer, Wanzen in iPhones oder Tablets von Entscheidern zu friemeln. Am einfachsten aber ist, sagt Cyberexperte Michael Zobel, "Menschen zu hacken", um ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 97, Seite 2, 1099 Wörter


Deutsche Bank

bn/lee Frankfurt - Zwei Tage vor der Hauptversammlung der Deutschen Bank haben sich Investoren am Dienstag auf den Aufsichtsratsvorsitzenden Paul Achleitner eingeschossen. Reuters zufolge drängen Insidern zufolge "einige Großaktionäre" Achleitner zu einem vorzeitigen Abgang. Sie forderten eine Nachfolgeregelung, um ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor bn/lee Frankfurt, Nummer 97, Seite 2, 207 Wörter


hip London - Die britische Tesco Bank wird sich aus dem Geschäft mit Hypotheken verabschieden. Wie die Bank der größten Supermarktkette des Landes mitteilt, werden keine neuen Immobiliendarlehen mehr ausgereicht. Das 3,7 Mrd. Pfund schwere Bestandsportfolio soll veräußert werden. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 2, 105 Wörter


Volks- und Raiffeisenbanken starten Instant Payment - Bitkom-Studie: Neue technologische Angebote wichtig bei der Auswahl der Bank
  • BVR
  • DZ Bank
Für immer mehr Bankkunden sind digitale Angebote wichtig, so eine Bitkom-Umfrage. Da passt es ins Bild, dass Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken jetzt Instant Payment auch senden können. Schließlich stehen viele Banken vor einer strategischen Transformation infolge neuer Technologien, so ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor kb/dpa-afx Frankfurt/Berlin, Nummer 97, Seite 3, 879 Wörter


Vierte Tarifverhandlungsrunde für das Bankgewerbe ergebnislos abgebrochen
  • Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes
  • Ver.di

lee Frankfurt - In den Tarifverhandlungen für die rund 200 000 Beschäftigten des privaten und öffentlichen Bankgewerbes haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften bislang nicht annähern können. Wie der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV Banken) und die Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor lee Frankfurt, Nummer 97, Seite 3, 367 Wörter


Von Anna Sleegers, Frankfurt

Unternehmensberater sind eigentlich eher für steile Thesen bekannt. Was die Zukunft der Schaden-Unfallversicherung betrifft, fällt die aktuelle Vision von KPMG dagegen erfrischend langweilig aus. In ihrer Studie zur "Zukunft der Kompositversicherung" sagen die Berater die von ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 97, Seite 3, 614 Wörter


Bloomberg Frankfurt - Das Berliner Fintech Raisin, das 170 Mill. Euro von Investoren wie Paypal eingesammelt hat, expandiert in die USA. "Wir haben mit Paul Knodel soeben einen Chef für unser US-Geschäft angestellt und zudem erste Gespräche mit potenziellen ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Bloomberg Frankfurt, Nummer 97, Seite 3, 190 Wörter


IM GESPRÄCH: JEAN CHRISTOPHE, CAPVERIANT
Die Kommunalfinanzierungsplattform erhöht den Anreiz für Investoren - Zusatzdienste für Kämmerer
Banken erkunden die Möglichkeiten der Plattformwirtschaft zunehmend auf eigene Faust. Die PBB-Tochter Capveriant hat dabei eine erste Aufbauphase absolviert und feilt nun am Ausbau des Leistungsangebots, um kommunalen Finanzbedarf Investoren komplett digital verfügbar zu machen.

Von Björn Godenrath, Frankfurt

Die Fintechs ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Björn Godenrath, Frankfurt, Nummer 97, Seite 4, 1163 Wörter


Von Detlef Fechtner, Frankfurt

Notenbanker sind gemeinhin für ihre unaufgeregten Auftritte bekannt. Da ihre öffentlichen Erklärungen ständig von Nachrichtenagenturen protokolliert und von Analysten exegetisch ausgewertet werden, haben sich die meisten Notenbanker eine unverfängliche, idealerweise staubtrockene Vortragsweise angeeignet. Bei Notenbankern schrillt ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Detlef Fechtner, Frankfurt, Nummer 97, Seite 4, 463 Wörter


ZUR PERSON
bg - Jean Christophe ist ein Typ, der strukturiert und analytisch vorgeht. Beim Aufbau der Kommunalfinanzierungsplattform Capveriant geht er Schritt für Schritt vor und hält gleichzeitig alle strategischen Fäden zusammen, um für beide Seiten des Marktplatzes Anreize zur Nutzung zu ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Björn Godenrath, Nummer 97, Seite 4, 165 Wörter


Zahl der Betrugsfälle hat sich mehr als verdreifacht
Financial Conduct Authority

hip London - Die britische Finanzaufsicht hat vor Betrug mit Kryptowährungen und Devisen gewarnt, die auf dubiosen Online-Plattformen gehandelt werden. Wie Financial Conduct Authority (FCA) und Action Fraud mitteilten, hat sich die Zahl der angezeigten Fälle im abgelaufenen Finanzjahr ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 4, 294 Wörter


Behörde formuliert Erwartungen an Abwickelbarkeit

bn Frankfurt - Die EU-Bankenabwicklungsbehörde Single Resolution Board (SRB) setzt bei der Umsetzung von Abwicklungsplänen auf den Input der jeweiligen Institute. Banken wüssten selbst am besten, wie sie abwickelbar werden könnten, erklärte SRB-Chair Elke König am Dienstag auf einer ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 97, Seite 4, 307 Wörter


Digitalisierung lässt Bundesbank umdenken
Deutsche Bundesbank

dm Frankfurt - Die Digitalisierung ist nach Ansicht der Bundesbank die "größte Herausforderung seit der Finanzkrise" für die Aufseher. Dies sagte Joachim Würmeling, für Bankenaufsicht und Informationstechnologie verantwortliches Vorstandsmitglied der Bundesbank, auf einer Konferenz in Frankfurt. Er forderte, dass ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 97, Seite 4, 292 Wörter


Handelskonflikte belasten Aussichten - Regierungen sollen verstärkt zusammenarbeiten und Spielräume der Fiskalpolitik nutzen
Die internationale Organisation fordert die Regierungen angesichts zunehmender Gefahren für das Wirtschaftswachstum zu verstärkter Zusammenarbeit auf. Da die Zentralbanken kaum noch Spielraum haben, empfiehlt sie den Staaten, steuerliche Möglichkeiten zu nutzen.

wü Paris - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 97, Seite 5, 660 Wörter


Ausgabe startet am 28. Mai

ba Frankfurt - Am 28. Mai ist es so weit: Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine werden von den Notenbanken im Euroraum in Umlauf gebracht. Damit ist die "Europa-Serie" oder "ES2" komplett, wie der für Bargeld zuständige Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 97, Seite 5, 263 Wörter


Hohe Unternehmenssteuer mindert Attraktivität
DZ Bank

arp Frankfurt - Die Stellung Deutschlands als attraktiver Wirtschaftsstandort wird durch hohe Unternehmenssteuern immer mehr gefährdet. Dies behaupten Wirtschaftsverbände schon seit längerem. Die Unternehmensbesteuerung war nicht zuletzt auch Diskussionsgegenstand bei einem "Gipfel zur Nationalen Industriestrategie 2030", zu dem Bundeswirtschaftsminister ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor arp Frankfurt, Nummer 97, Seite 5, 230 Wörter


Reuters Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will das europäische Grundsatzurteil zur Dokumentation von Arbeitszeiten nicht einfach hinnehmen. Es weise nicht in die richtige Richtung, sagte der CDU-Politiker gestern in Berlin. "Es ist der falsche Weg, die Stechuhr wieder ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Reuters Berlin, Nummer 97, Seite 5, 192 Wörter


EUROPA HAT DIE WAHL
Transatlantische Freundschaft in der Krise - Unter Präsident Trump hat die Beziehung zwischen den USA und Europa stark gelitten
Das Verhältnis der USA zu Europa ist so ambivalent wie zu keinem anderen Zeitpunkt seit dem Zweiten Weltkrieg. Der amtierende Präsident plädiert einerseits für ein "starkes Europa", schickt sich aber gleichzeitig an, die Beziehungen zu untergraben. Die Verunsicherung in Europa ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Peter DeThier, Washington, Nummer 97, Seite 6, 773 Wörter


EUROPA HAT DIE WAHL
Handelsstreit, Industriestrategie und "Neue Seidenstraße" belasten Verhältnis
Von Norbert Hellmann, Schanghai

Mit den jüngsten Wendungen im Handelsstreit zwischen China und den USA wird auch das Beziehungsgeflecht zwischen China und der EU vor neue Unsicherheiten gestellt. Der anstehenden Europawahl wird in Peking eher am Rande Beachtung geschenkt. Man ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 97, Seite 6, 593 Wörter


EUROPA HAT DIE WAHL
Moskau ist an einem geeinten Partner interessiert
Nord Stream 2 AG
Von Eduard Steiner, Moskau

Der Kreml tut sich schwer mit dem Konstrukt der EU. Nicht zufällig wird es daher medial gern verächtlich gemacht. Aber alle wissen, dass sie ein gutes Verhältnis zu ihm brauchen: Denn niemand kauft Russland so ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Eduard Steiner, Moskau, Nummer 97, Seite 6, 429 Wörter


ba Frankfurt - Das Verbrauchervertrauen im Euroraum hat sich im Mai überraschend kräftig aufgehellt. Das von der EU-Kommission erhobene Barometer kletterte um 0,8 auf -6,5 Punkte und damit ein Siebenmonatshoch. Das Barometer liegt spürbar über dem langfristigen Durchschnitt von ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 97, Seite 6, 114 Wörter


Reuters Atlanta - Der Chef der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, mahnt angesichts der Rekordstände bei der Verschuldung von Firmen zu Vorsicht. Die Lage sei zwar nicht mit den Bedingungen am US-Hypothekenmarkt vergleichbar, die zur Finanzkrise 2007 bis 2009 geführt ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Reuters Atlanta, Nummer 97, Seite 6, 121 Wörter


dpa-afx Paris - Nach der Europawahl am Sonntag sollte es nach den Worten des französischen Präsidenten Emmanuel Macron eine breite Strategiedebatte in der EU geben. Dabei müssten die Staats- und Regierungschefs, die neue EU-Führung, die Verantwortlichen des Europaparlaments und ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor dpa-afx Paris, Nummer 97, Seite 6, 112 Wörter


Reuters Berlin - Der Mangel an Fachkräften mit naturwissenschaftlichen und technischen Berufen bleibt in Deutschland einer Studie zufolge groß. Im April fehlten 311 300 Arbeitskräfte im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Das geht aus einer gestern veröffentlichten Untersuchung des ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Reuters Berlin, Nummer 97, Seite 6, 112 Wörter


May will Unterhaus über weiteres Referendum entscheiden lassen - Innerparteiliche Opposition wächst
Theresa May hat die aus ihrer Sicht "letzte Chance" vorgestellt, die EU mit einer Übereinkunft zu verlassen. Sie will das Unterhaus über ein weiteres Referendum abstimmen lassen - aber nur wenn es der Withdrawal Agreement Bill zustimmt, die ihrem Deal ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 7, 728 Wörter


Gründungsjubiläum der Bundesrepublik - Erwerbsbeteiligung der Frauen steigt
Von Reinhard Kuls, Frankfurt

Morgen wird die Bundesrepublik Deutschland 70 Jahre alt. Was haben die knapp 51 Millionen Menschen, die Ende 1950 in der damaligen Bundesrepublik lebten, bis hin zu den 82,8 Millionen, die Deutschland bis Ende 2017 zählte, nach ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Reinhard Kuls, Frankfurt, Nummer 97, Seite 7, 591 Wörter


Oppositionelle SPÖ könnte Misstrauensvotum stützen

arp Frankfurt - Nach dem Bruch der rechtskonservativen Koalition in Österreich muss Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) um seinen Job bangen. Die sozialdemokratische SPÖ schließt nicht aus, dass ihre Partei ein Misstrauensvotum gegen Kurz unterstützt, dem er sich am kommenden ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor arp Frankfurt, Nummer 97, Seite 7, 364 Wörter


IM BLICKFELD
Von Angela Wefers, Berlin

Die Zeit drängt. Bis zum 10. Juni müssen die EU-Länder die Zweite Aktionärsrechterichtlinie in nationales Recht umgesetzt haben. Sicher ist jetzt schon, dass Deutschland diesen Termin verfehlen wird. Vor knapp zwei Wochen hat der Bundestag ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Angela Wefers, Berlin , Nummer 97, Seite 8, 642 Wörter


LEITARTIKEL
Daimler AG
Dieter Zetsche hinterlässt seinem Nachfolger Ola Källenius Daimler in einer Zeit, die richtungsweisende Entscheidungen erfordert. Investitionen in Zukunftstechnologien, Personalaufbau und Rückrufe sowie Software-Updates im Zuge des Abgasskandals haben die Profitabilität in den vergangenen beiden Jahren bei nachlassender konjunktureller Dynamik deutlich ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Isabel Gomez, Nummer 97, Seite 8, 637 Wörter


NOTIERT IN MOSKAU
Es läuft relativ geschmiert innerhalb der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) und ihrer verbündeten Förderstaaten, allen voran Russland. Das Treffen ihrer Vertreter, mittlerweile Opec+ genannt, hat dieser Tage abermals dem Markt das Signal geliefert, dass der Kurs der eingeschränkten Produktion ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Eduard Steiner, Nummer 97, Seite 8, 619 Wörter


WERTBERICHTIGT

Oranje ist jetzt grün. Die Niederländer brachten gestern ihre erste grüne Staatsanleihe und konnten damit am Bondmarkt einen enormen Erfolg feiern. Denn mehr als 21 Mrd. Euro kamen für das Papier an Ordervolumen zusammen. 6 Mrd. Euro wurde der ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Kai Johannsen, Nummer 97, Seite 8, 170 Wörter


WERTBERICHTIGT

Der Elektronikhändler Ceconomy hat ausnahmsweise einmal positiv überrascht. Trotz rückläufiger Umsätze gelang es, das operative Ergebnis im zweiten Quartal auf Vorjahresniveau zu halten. Allerdings ist diese Aussage nur gültig, wenn Kosten für die Restrukturierung, Wertminderungen im Zusammenhang mit der ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Annette Becker, Nummer 97, Seite 8, 143 Wörter


WERTBERICHTIGT

Berater wie Teneo wenden sich direkt an die CEOs großer Gesellschaften. Sie haben meist reichlich ausrangierte Politiker und Unternehmenslenker von einst auf der Gehaltsliste und legen großen Wert auf ein exklusives Image. Wenn der Chef dem Fußvolk Benimmregeln ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, Nummer 97, Seite 8, 141 Wörter


Kontrollgremium diskutiert als Alternative zum Börsengang des Aufzugsgeschäfts auch den Verkauf an einen strategischen Investor
thyssenkrupp AG
Mit 866 Mill. Euro trägt die Aufzugssparte mehr als die Hälfte zum Gewinn von Thyssenkrupp bei. In Szenarien zur Zerschlagung spielt die Sparte die Schlüsselrolle. Vorstandschef Guido Kerkhoff plant einen Börsengang. Die Großaktionäre wünschen ein Dual-Track-Verfahren.

cru Düsseldorf - Der ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 9, 622 Wörter


Hedgefonds Elliott und Knight Vinke ziehen Anträge zurück, wollen aber Vorstandsentlastung verschieben
  • Fortum Oyj
  • Uniper SE

cru Düsseldorf - Kurz vor der Hauptversammlung von Uniper am heutigen Mittwoch stellt sich der Aufsichtsrat geschlossen hinter den bisherigen Vorstand. Aufsichtsratschef Bernhard Reuterberg wies die Vorwürfe des finnischen Hauptaktionärs Fortum "in Bezug auf die regulatorischen Beschränkungen in Russland" ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 9, 483 Wörter


Siemens Gamesa, Toshiba und Blackstone sollen Übernahmeinteresse hegen
  • Siemens Gamesa Renewable Energy S.A.
  • Toshiba Corp.
  • Senvion SE

wb Frankfurt - Der japanische Elektronik- und Energiekonzern Toshiba und die spanische Siemens-Tochter Siemens Gamesa prüfen den Erwerb des insolventen Hamburger Windanlagenbauers Senvion. Das berichtet das "Manager-Magazin". Zu den Interessenten an dem hoch verschuldeten Turbinenhersteller zählten zudem die US-Beteiligungsgesellschaft ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 97, Seite 9, 384 Wörter


Hedgefonds-Milliardär heizt Übernahmefantasie an
Scout24 Holding GmbH

sck München - Nach der gescheiterten Übernahme durch die US-Finanzinvestoren Hellman & Friedman und Blackstone ist erneut Bewegung in den Aktionärskreis von Scout24 gekommen. In einer Stimmrechtsmitteilung gab der Online-Kleinanzeigenportalbetreiber bekannt, dass der aktivistische US-Investor Paul Singer sich mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 97, Seite 9, 214 Wörter


E.ON

dpa-afx Berlin - Der Energieversorger Eon will bis 2045 rund 2,5 Mrd. Euro investieren, um sein Netz für die E-Mobilität aufzurüsten. "Klar ist, wir müssen unser Netz ausbauen", sagte Eon-Vorstand Thomas König bei der Vorstellung der Ergebnisse eines Stresstests. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor dpa-afx Berlin, Nummer 97, Seite 9, 169 Wörter


Merck & Co. Inc.

sp New York - Der US-Pharmakonzern Merck & Co. stärkt sein Geschäft mit Krebsmedikamenten durch eine Übernahme. Für das privat gehaltene US-Biotechnologieunternehmen Peloton Therapeutics, das heute seinen Börsengang geplant hatte, zahlt Merck bis zu 2,2 Mrd. Dollar in bar, ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 97, Seite 9, 154 Wörter


Operatives Ergebnis auf Vorjahresniveau behauptet - Restrukturierung belastet - Investoren erleichtert
Die Elektronikhandelskette Ceconomy hat mit dem Zwischenbericht an der Börse gepunktet. Doch die Euphorie trügt, konnte das operative Ergebnis doch nur vor Bereinigungen auf Vorjahresniveau gehalten werden. Mit Blick auf die Transformation steht Ceconomy erst am Anfang.

ab Düsseldorf - ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 10, 536 Wörter


Studie der Kanzlei CMS bescheinigt Firmen nachlassende Aufmerksamkeit für Compliance-Themen

swa Frankfurt - Die Aufbau von tragfähigen Compliance-Strukturen erfährt in vielen Konzernen seit Jahren hohe Aufmerksamkeit. Die Angst vor Haftung und Imageverlust treibt zur Sorgfalt an. Nach einer Studie der Wirtschaftskanzlei CMS Deutschland werden relevante Risiken dennoch weiterhin unterschätzt. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 97, Seite 10, 569 Wörter


Plattform erweitert - Preis bis zu 90 Mill. Dollar - Gates-Stiftung gehört zu den Verkäufern
Evotec AG

hek Frankfurt - Mit der Übernahme von Just Biotherapeutics erschließt sich das Wirkstoffforschungsunternehmen Evotec den Markt für Biologika. Die Hamburger zahlen bis zu 90 Mill. Dollar für die US-Firma. Von der Akquisition verspricht sich das Management erhebliche Geschäftspotenziale. Der ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 97, Seite 10, 373 Wörter


Deutlich höhere Abschreibungen im ersten Quartal

jh München - Dermapharm hat im ersten Quartal 2019 den Umsatz um 19 % und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 15 % gesteigert. Das Nettoergebnis ging allerdings um 10 % zurück (siehe Tabelle). Im Zwischenbericht ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Joachim Herr, München, Nummer 97, Seite 10, 208 Wörter


  • NIKE,INC
  • Adidas AG

sp New York - Die führenden Sportartikelhersteller Adidas und Nike haben zusammen mit weiteren 171 Unternehmen einen Brief an Donald Trump unterzeichnet, in dem sie an den US-Präsidenten appellieren, die angekündigte Erhöhung von Importzöllen auf Einfuhren aus China im ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 97, Seite 10, 154 Wörter


sp New York - Die US-Einzelhändler Kohl's und J.C. Penney sind im ersten Quartal unter den Erwartungen geblieben. Beide Konzerne verfehlten mit ihrem Umsatz auf vergleichbarer Fläche zum Auftakt die Erwartungen. Das gilt auch für den Baumarkt Home Depot, ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 97, Seite 10, 194 Wörter


IM GESPRÄCH: ADAIRE FOX-MARTIN
SAP-Vertriebschefin setzt auf Qualtrics, um gesunkene Zufriedenheit der Kunden zu verbessern - Erfolg in der Cloud muss täglich erarbeitet werden
SAP AG
Vertriebschefin Adaire Fox-Martin soll dafür sorgen, dass die zuletzt gesunkene SAP-Anwenderzufriedenheit wieder wächst. Dafür will sie ihren Vorstandsbereich Global Customer Operations stärker auf die Unterstützung des Kundenerfolgs ausrichten. Als Vorbild dient dabei der Softwarekonzern Microsoft.

Von Sebastian Schmid, Frankfurt

Adaire ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 97, Seite 11, 968 Wörter


Nach dem Zuliefererkonzern wird die Holding refinanziert - Volumen von 2,4 Mrd. Euro in Anleihen - 1 Mrd. Euro an Bankdarlehen prolongiert - Schuldenabbau
Schaeffler AG

wb Frankfurt - Auf die Refinanzierung der Schaeffler AG folgt die Transaktion der familieneigenen Dachgesellschaft IHO Verwaltungsgesellschaft. Wurden bei der operativen Einheit 2,2 Mrd. Euro bewegt, so sind es jetzt 3,4 Mrd. Citi, Deutsche Bank, HSBC und Bank of ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 97, Seite 11, 607 Wörter


Studie von VDMA und PwC: Datengesteuerte Dienste gewinnen an Bedeutung - Partnerschaften nötig

ds Frankfurt - Die deutschen Hersteller von Großanlagen, zu denen Teile der Konzerne Siemens, Thyssenkrupp oder Linde gehören, müssen sich für die Digitalisierung stärker für Partnerschaften öffnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die von der Branchenlobby VDMA (Verband ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Daniel Schauber, Frankfurt, Nummer 97, Seite 11, 557 Wörter


Bayer beauftragt Kanzlei Sidley Austin mit Aufklärung
Bayer AG

ab Düsseldorf - Wie befürchtet hat Monsanto vor ihrer Übernahme durch Bayer nicht nur in Frankreich sogenanntes Stakeholder-Mapping betrieben, sondern auch in sechs weiteren Ländern der EU. Die Agentur Fleishman Hillard habe im Auftrag von Monsanto nach derzeitigem Wissensstand ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 97, Seite 11, 260 Wörter


Justizministerium stellt sich bei Fusion mit Sprint gegen FCC - Weitere Zugeständnisse gefordert
Die US-Behörden unterziehen die Anleger von T-Mobile US und Sprint einem Wechselbad der Gefühle. Nachdem die FCC grünes Licht signalisiert hat, kam von der Kartellbehörde aus dem Justizministerium (DoJ) postwendend die kalte Dusche. Dort fordert man noch Zugeständnisse an den ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 97, Seite 13, 492 Wörter


US-Handelsministerium räumt nach Sanktionen Übergangsfrist ein - Smartphone-Sparte stark gefährdet

sp/hei New York/Frankfurt - Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei und seine wichtigsten Geschäftspartner in den USA haben 90 Tage Zeit, um sich auf die Folgen der Sanktionen einzustellen, die die US-Regierung Ende der vergangenen Woche gegen den Konzern eingeführt hat. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor sp/hei New York/Frankfurt, Nummer 97, Seite 13, 516 Wörter


Positiver Cash-flow - Nettoschulden sinken - Suche nach Lösung für Open Fiber
 Telecom Italia S.p.A.

bl Mailand - Telecom Italia (TIM) hat für das erste Quartal 2019 bessere Zahlen vorgelegt als von den meisten Analysten erwartet. Zwar ging der Umsatz um 4,6 (organisch: 2,9) % auf 4,5 Mrd. Euro zurück. Auch das Brutto-Betriebsergebnis (Ebitda) ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 97, Seite 13, 487 Wörter


Höhere Dividende - Prognose überzeugt am Markt
Sonova Holding AG

wb Frankfurt - Sonova, der Weltmarktführer bei Hörgeräten, lässt nach einem Gewinnplus im Turnus 2018/19 für die Dividende 11,5 % mehr springen. Die Anteilseigener des Schweizer Anbieters, der vor allem mit der Marke Phonak bekannt ist, sollen 2,90 (i. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 97, Seite 13, 344 Wörter


Finanzchef tritt nach elf Jahren im Amt ab
Jaguar Land Rover Ltd.

hip London - Jaguar Land Rover hat im abgelaufenen Jahr einen Milliardenverlust eingefahren. Dafür sorgten vor allem Absatzschwierigkeiten in der Volksrepublik China und die wegbrechende Nachfrage nach Diesel-Pkw. Trotz einer Steuergutschrift hätte am Ende auch ohne die bereits bekannte ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 13, 253 Wörter


Saint-Gobain verkauft Sparte für 335 Mill. Euro

wb Frankfurt - Der im November avisierte Verkauf der Baustoffhandelssparte von Saint-Gobain mit Raab Karcher als bekanntster Marke ist perfekt. Neuer Eigner wird für 335 Mill. Euro die dänische Stark Group, hinter der der US-Finanzinvestor Lone Star steht. Die ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 97, Seite 13, 191 Wörter


hip London - Der US-Shareholder-Aktivist Coast Capital Management hat seine Vorstellungen dazu veröffentlicht, wie der Board des Verkehrskonzerns First Group umgebaut werden sollte, und eine außerordentliche Hauptversammlung gefordert. Dem Unternehmen gehören neben den britischen Bahngesellschaften Great Western, South Western ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 13, 168 Wörter


PERSONEN
Von Andreas Hippin, London

Vernon W. Hill II (73) hat nie unter Selbstzweifeln gelitten. Zumindest wenn man seinen ehemaligen Untergebenen Glauben schenkt, war der Gründer der britischen Metro Bank stets der Ansicht, dass Andersdenkende ein Thema einfach nicht verstanden haben. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 97, Seite 16, 466 Wörter


PERSONEN
Banco Santander S.A.
ths - Der russische Investor Michail Fridman konnte die drohende Insolvenz der von ihm übernommenen spanischen Supermarktgruppe Dia am Montagabend in letzter Minute abwenden. Eine Einigung mit den Gläubigerbanken ebnet den Weg für die unumgängliche Kapitalerhöhung für das angeschlagene Unternehmen, ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Thilo Schäfer, Nummer 97, Seite 16, 324 Wörter


PERSONEN
Leoni AG
jh - Der neue Finanzvorstand von Leoni steht fest: Es ist Ingrid Jägering (52). Sie soll spätestens am 1. Oktober von der Osram-Sparte Opto Semiconductors in Regensburg zu dem Nürnberger Autozulieferer wechseln, der in einer wirtschaftlichen Krise, der Verlustzone und ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Joachim Herr, Nummer 97, Seite 16, 189 Wörter


PERSONEN
Reuters - Die rote Baseball-Kappe war sein Markenzeichen. Sie verdeckte die Brandwunden, die sich Niki Lauda 1976 bei seinem schweren Unfall auf dem Nürburgring zugezogen hatte. Der gebürtige Wiener war ein Stehaufmännchen, als Formel-1-Rennfahrer wie auch als Luftfahrt-Unternehmer. 43 Jahre ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Reuters, Nummer 97, Seite 16, 443 Wörter


PERSONEN
dpa-afx - Jamie Oliver ist wie eine Popikone unter den Meisterköchen: Er platzte vor 20 Jahren als junger Mann in eine gediegene Szene, war witzig, frech und gerne auch mit derben Sprüchen unterwegs. Während seine Kreativität in der Küche in ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor dpa-afx, Nummer 97, Seite 16, 411 Wörter


PERSONEN
sp - Der Internetkonzern Snap hat vier Monate nach dem überraschenden Rückzug von CFO Tim Stone die Verantwortung für das Finanzressort neu geregelt. Nachfolger von Stone ist Derek Anderson, der im Sommer des vergangenen Jahres als Vice President of Finance ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Paravicini, Nummer 97, Seite 16, 407 Wörter


PERSONEN
sp - Die Aktionäre von J.P. Morgan haben trotz der Kritik von Stimmrechtsberatern die Vergütungspläne der Bank für das Management um CEO und Chairman Jamie Dimon abgesegnet. Nach einer vorläufigen Auszählung der Stimmen erhielten die Pläne allerdings nur eine Zustimmung ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Paravicini, Nummer 97, Seite 16, 148 Wörter


PERSONEN
six
ck - Die Generalversammlung des Schweizer Finanzinfrastrukturbetreibers Six hat zwei neue Verwaltungsratsmitglieder gewählt. Es handelt sich zum einen um den CEO der Entris Banking, Jürg Gutzwiller, der als Vertreter der Raiffeisen- und der Regionalbanken in das Gremium einzieht. Gutzwiller, der ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 97, Seite 16, 143 Wörter


PERSONEN
Haniel
ab - Einmal mehr tauscht der Handelskonzern Metro den Kopf der deutschen Landesgesellschaft aus. Thomas Storck (50), der seit Frühjahr 2016 an der Spitze von Metro Deutschland stand, wird Ende Mai von einer Doppelspitze abgelöst, wie Metro mitteilt. Es ist ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Annette Becker, Nummer 97, Seite 16, 135 Wörter


IM INTERVIEW: FRANK HAGENSTEIN, LBBW ASSET MANAGEMENT
CIO: Hochzinsanleihen bieten einen attraktiven Aufschlag auf den risikolosen Zins
Befürchtungen, dass das Ende des Konjunkturzyklus nahe sein könnte, der Handelskonflikt und die niedrigen Zinsen sorgen für ein schwieriges Umfeld für Anleger. Frank Hagenstein, CIO und Vorsitzender der Geschäftsführung der LBBW Asset Management, setzt vor diesem Hintergrund auf defensive Aktien, ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 97, Seite 17, 898 Wörter


ANLEIHEN
Erstmals emittiert ein Staat mit Triple-A-Rating eine grüne Anleihe - Orders erreichen mehr als 21 Mrd. Euro

kjo Frankfurt - Grüne Anleihen finden am Bondmarkt seit geraumer Zeit reißenden Absatz. Die Investoren stehen Schlange, um ihre Orders abzuliefern. Das ist an den fast schon regelmäßig hohen Überzeichnungen der Emissionen abzulesen. Dieses ausgesprochen gute Marktumfeld hat gestern ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 97, Seite 17, 334 Wörter


TECHNISCHE ANALYSE
Von Stephen Schneider *)

Von dem letzten markanten Tief am 27. Dezember bis zum (bisher) letzten Hoch Anfang Mai hat der Dax etwa 20 % zugelegt. Dabei rangiert der Index in einem Trendkanal, dessen untere Gerade aktuell bei etwa 11 ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stephen Schneider *), Nummer 97, Seite 17, 742 Wörter


ZUR PERSON
ck - Frank Hagenstein blickt auf eine langjährige Manager-Karriere in der Assetmanagement-Branche zurück. Nach Stationen u. a. bei HSBC Trinkaus & Burkhardt und der Dresdner Bank trat der 53-Jährige 1999 bei der Union Investment ein, wo er 2001 Leiter Fondsmanagement ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 97, Seite 17, 93 Wörter


Potenzielles Druckmittel im Handelskonflikt - US-Technologiekonzerne sind auf Importe angewiesen
Seltene Erden sind Metalle, die in Elektrogeräten oder Elektroautos eine Schlüsselrolle spielen. Vor dem Hintergrund des eskalierenden Handelskonflikts zwischen den USA und China wächst die Sorge, dass das Land als wichtigster Anbieter diese Elemente als Druckmittel einsetzt. Dies beflügelt Chinas ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 97, Seite 18, 517 Wörter


Merrill Lynch: Investoren halten sich zurück - Marktreaktionen aber schwächer ausgeprägt als 2018

ku Frankfurt - Die Analysten der amerikanischen Investmentbank Bank of America Merrill Lynch äußern sich verhalten positiv zu Anleihen aus den Emerging Markets vor dem Hintergrund des eskalierten Handelsstreits zwischen Washington und Peking. Sie gehen davon aus, dass sich ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 97, Seite 18, 631 Wörter


AKTIEN
US-Regierung kündigt Sanktionen wegen Nord Stream 2 an - Deutsche Bank markiert Rekordtief

ku Frankfurt - Nach den deutlichen Kursverlusten des Vortags hat es am Dienstag am europäischen Aktienmarkt eine Erholung gegeben, auch wenn es noch keine Anzeichen für eine Lösung des Handelsstreits gibt. Immerhin gewährt die US-Regierung jetzt eine Übergangsfrist von ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 97, Seite 18, 452 Wörter


ROHSTOFFE
Mais fast auf Einjahreshoch - Zuckerpreis gibt nach

ku Frankfurt - Trotz zunehmender amerikanisch-iranischer Spannungen hat der Ölpreis am Dienstag stagniert. Die wichtigste Nordseesorte Brent Crude verteuerte sich um lediglich 0,1 % auf 72,06 Dollar je Barrel. US-Leichtöl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab sogar um ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 97, Seite 18, 298 Wörter


DEVISEN
Sterling wegen Leistungsbilanzdefizit anfällig

sts Frankfurt - Die wieder erwachte Hoffnung auf eine Lösung des britischen Brexit-Problems hat dem Pfund am Dienstag im späten Geschäft etwas Auftrieb gegeben. Sterling verteuerte sich um 0,2 % auf 1,2756 Dollar, der Euro gab 0,3 % auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Stefan Schaaf, Frankfurt, Nummer 97, Seite 18, 225 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
Sabine Lange Pixabay

Die Analysten der Privatbank Berenberg raten zum Verkauf der Aktie Deutsche Bank und setzen ein Kursziel von 6 (aktuell: 6,71 Euro). Nach dem Abbruch der Fusionsgespräche mit Commerzbank habe das Institut einige schwierige Entscheidungen zu machen. Die wahrscheinlichste Folge ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Dietegen Müller, Nummer 97, Seite 18, 101 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN

Die DZ Bank reduziert ihren für Nvidia angesetzten Fair Value von 170 auf 145 (derzeit 155) Dollar und bestätigt ihre Verkaufsempfehlung für die Aktie. Das Unternehmen habe im Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2019/20 per 31. Januar die im Vorfeld deutlich ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.05.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 97, Seite 18, 97 Wörter


Börsen-Zeitung, 22.05.19, Nummer 97, Seite 19, Tabelle(n)



Termine des Tages
Donnerstag, 23.05.2019

Ergebnisse
Best Buy: 1. Quartal
CTS Eventim: 1. Quartal
HP: 2. Quartal
Tate & Lyle: Jahr

Presse- und Analystenkonferenzen
Nordzucker: Bilanz-PK
Novartis: Investorenkonferenz

Hauptversammlungen
Amadeus Fire
Deutsche Real Estate
Deutsche Bank
DFV Deutsche Familienversicherung
DowDuPont (ao.)
Hamburg Commercial Bank
Lanxess
Mutares
Pfeiffer Vacuum
Salzgitter
Singulus
United Internet
Wacker Chemie
Westwing
Zur Rose

Sonstiges
Luftfahrtbehörde FAA: Internationales Treffen zu den Problemen bei den Boeing-Maschinen des Typs 737 Max, Washington
17. Internationaler Retail-Bankentag der Börsen-Zeitung, Frankfurt



















22

0.866440 s