Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.680,50+0,06% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.054,75+0,64% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.187,50-0,13% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.272,00+0,35% Gold: 1.903,45-0,03% EUR/USD: 1,1705-0,03%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Exekutivdirektor Röseler: Aufsicht ist nach dem Fall Wirecard "ganz sensibel"
  • wirecard
  • Grenke AG
  • Kai Hartmann Photography / BaFin

bn Frankfurt - Die vom Leerverkäufer Fraser Perring attackierte Leasinggruppe Grenke zieht das Augenmerk der Finanzaufsicht auf sich. "Wir werden alle aufsichtlichen Instrumente natürlich prüfen und gegebenenfalls nutzen", kündigte Raimund Röseler, Exekutivdirektor Bankenaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 183, Seite 1, 296 Wörter


Dax legt um 0,4 Prozent zu - Schub für Green Bonds

wbr Frankfurt - Nach der Panikattacke an den Börsen und den kräftigen Verlusten am Montag hat es am Dienstag am europäischen Aktienmarkt eine leichte Erholung gegeben. Der Dax legte um 0,4 % auf 12 594 Punkte zu, der Euro ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 183, Seite 1, 265 Wörter


KOMMENTAR - HAUPTVERSAMMLUNG
Dass nach der Corona-Pandemie nicht mehr alles so sein wird wie zuvor, ist inzwischen vielen klar. Dies gilt auch für das Verhältnis und die Kommunikation zwischen den Eigentümern von Aktiengesellschaften und deren Organen. Bundesregierung und Bundestag haben in der Corona-Pandemie ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Angela Wefers, Nummer 183, Seite 1, 320 Wörter


KOMMENTAR - US-TECHNOLOGIEKONZERNE
  • Spotify AB
  • Microsoft Corp.
  • Google Inc.
Die großen US-Technologiefirmen machen in der durch das Coronavirus beschleunigten Digitalisierung keine Gefangenen. Video- und Musikstreaming, Gaming, Online-Fitness - Apple bietet bald schon alles an, womit sich die Freizeit in den eigenen vier Wänden digital bereichern lässt. Und das wird ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Sebastian Schmid, Nummer 183, Seite 1, 314 Wörter


Feld: Branchen nehmen Herausforderungen aktiv an

ba/ms Frankfurt - Der Wirtschaftsweise Lars Feld kann sich gut vorstellen, dass Deutschland insgesamt mit einer höheren Wettbewerbsfähigkeit aus der Coronakrise herauskommt. "Ich habe den Eindruck, dass verschiedene Branchen die schon vor der Krise bestehenden strukturellen Herausforderungen aktiv annehmen", ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Alexandra Baude/Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 183, Seite 1, 155 Wörter


wf Berlin - Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will Aktionärsrechte in der virtuellen Hauptversammlung stärken. Gesellschaftsrechtler Heribert Hirte (CDU) dringt auf verbesserte Mitbestimmung, Teilhabe und ein abgesichertes Fragerecht der Aktionäre. Mit einem Corona-Notfallgesetz im Frühjahr hatte der Bundestag Online-Treffen in der Hauptversammlungssaison ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 183, Seite 1, 134 Wörter


  • Microsoft Corp.
  • Google Inc.
  • Apple Inc.

scd Frankfurt - Die US-Technologiekonzerne Apple, Microsoft und Google setzen im Jahr der Coronakrise verstärkt auf Erlöse aus dem Videospielemarkt. Dieser soll 2020 nach Ansicht von Branchenexperten ein Volumen von fast 160 Mrd. Dollar erreichen und kräftiger wachsen als ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 183, Seite 1, 101 Wörter


Strategy& schaut auf der Suche nach Konzepten für Banken in Zeiten ultralockerer Geldpolitik nach Japan
Japans Banken navigieren schon sehr viel länger als europäische Häuser durch ein Umfeld niedrigster Zinsen. Dennoch arbeiten sie profitabler. Was sich deutsche Kreditinstitute von den Banken in Nippon abschauen können, hat Strategy& untersucht. Einen entscheidenden Hebel sehen die Berater in ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Von Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 183, Seite 2, 471 Wörter


Strategischer Anteilseigner Tinexta hat Option auf Komplettübernahme des Ident-Dienstleisters

bg Frankfurt - Das in der elektronischen Identifizierung von Kundendaten tätige Darmstädter Fintech Authada hat mit der italienischen Branchengröße Tinexta einen neuen strategischen Anteilseigner, der über eine Option zur Komplettübernahme ab 2021 verfügt. Tinexta führt die Transaktion über ihre ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Björn Godenrath, Frankfurt, Nummer 183, Seite 2, 590 Wörter


Chef der britischen Bankenaufsicht will weniger Bürokratie, aber keine schwache Aufsicht

hip London - Sam Woods, der Chef der britischen Bankenaufsicht PRA (Prudential Regulation Authority), hat sich für die Rückkehr zu einer Regulierung "auf britische Art" ausgesprochen. Das sei weniger bürokratisch, sagte er auf der City Week in London. Wenn ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 183, Seite 2, 274 Wörter


Vorstand Sommerfeld: Bürger meiden Bus und Bahn
Allianz Group Portal

mic München - Allianz Deutschland rechnet in ihrer Autoversicherung mit finanziellen Belastungen infolge der Corona-Pandemie. "Man muss sich darauf gefasst machen, dass der Schadenaufwand nach oben geht", sagte der Chef der Sachversicherung, Frank Sommerfeld, der Börsen-Zeitung mit Blick auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 183, Seite 2, 413 Wörter


Umsatz des profitablen Fintech zieht stark an

bg Frankfurt - Das Londoner Fintech Transferwise hat das per März abgelaufene Geschäftsjahr mit guten Wachstumsraten abgeschlossen. Der Umsatz erhöhte sich um 70 % auf 302,6 Mill. Pfund, unterm Strich verdiente das vor neun Jahren gegründete Unternehmen 21,3 Mill. ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Björn Godenrath, Frankfurt, Nummer 183, Seite 2, 157 Wörter


Deutsche Bank

dpa-afx/Reuters Frankfurt - Neue Nahrung für Fusionsspekulationen in der Bankenbranche: Deutsche-Bank-Finanzchef James von Moltke sagte am Dienstag, das größte deutsche Geldhaus bereite sich auf mögliche Fusionen vor und wolle Gelegenheiten beim Schopf ergreifen. In der Schweiz hatte es zuletzt ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor dpa-afx/Reuters, Nummer 183, Seite 2, 144 Wörter


Financial Conduct Authority

hip London - Die britische Finanzaufsicht FCA wird sich die Preisgestaltung heimischer Nichtlebensversicherer vornehmen. Wie die Financial Conduct Authority mitteilt, geht es um Praktiken, die es den Firmen ermöglichen, die Preise für loyale Kunden Jahr für Jahr zu erhöhen. ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 183, Seite 2, 53 Wörter


18. INTERNATIONALER RETAIL-BANKENTAG
Röseler: Für manche Banken passt unser Aufsichtsansatz nicht - Exekutivdirektor redet Instituten wegen Dividenden ins Gewissen und schlägt Entlastungen vor
  • Grenke AG
  • Kai Hartmann Photography / BaFin
Nach der Insolvenz Wirecards ist die BaFin für die Vorwürfe gegen Grenke besonders sensibilisiert. Jenseits der Fälle macht Exekutivdirektor Röseler Defizite im Aufsichtsansatz der Behörde aus. Was die Umsetzung der Baseler Kapitalregeln angeht, hat er konkrete Vorschläge für eine Entlastung ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Bernd Neubacher, Nummer 183, Seite 3, 966 Wörter


18. INTERNATIONALER RETAIL-BANKENTAG
ING verzeichnet im Halbjahr ein Wachstum beim bargeldlosen Zahlen wie in der vergangenen Dekade
ING

lee Frankfurt - Pandemie und Lockdown haben das Kundenverhalten radikaler verändert als irgendein anderes Ereignis der vergangenen Jahrzehnte. Diese Einschätzung vertraten auf dem Retail-Bankentag von Börsen-Zeitung und Diebold Nixdorf Bernd Geilen, stellvertretender Vorstandschef der ING Deutschland, Arno Walter, Bereichsvorstand ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 183, Seite 3, 433 Wörter


18. INTERNATIONALER RETAIL-BANKENTAG
Taunus Sparkasse empfiehlt Projekt mit Frankfurter Volksbank als Erfolgsrezept

jsc Frankfurt - Die Taunus Sparkasse legt anderen Sparkassen und auch Volks- und Raiffeisenbanken nahe, statt über eine Schließung von Filialen über gemeinsam betriebene Standorte nachzudenken. Das von der Taunus Sparkasse und Frankfurter Volksbank betriebene Modell, in kleineren Orten ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 183, Seite 3, 320 Wörter


18. INTERNATIONALER RETAIL-BANKENTAG
Kredite und Einlagen legen im ersten Halbjahr zu
Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

bn Frankfurt - Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken sind im ersten Halbjahr trotz Coronakrise gewachsen. Wie Andreas Martin, Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), am Dienstag auf dem Retail-Bankentag von Börsen-Zeitung und Diebold Nixdorf sagte, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 183, Seite 3, 256 Wörter


Chef der US-Notenbank und Finanzminister fordern Verabschiedung eines neuen Konjunkturpakets
Dan Smith - Wikimedia
Der US-Notenbankchef Jerome Powell ist bereit, den Geldhahn weiter aufzudrehen, um die schwächelnde Wirtschaft zu stützen. Er und US-Finanzminister Steve Mnuchin betonten aber vor dem Kongress, entscheidend sei, dass die Abgeordneten sich schnell auf ein neues Konjunkturpaket einigten.

det ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 183, Seite 4, 519 Wörter


Geringverdiener hierzulande besonders betroffen - Kurzarbeit dämpft Einbußen

ast Frankfurt - Im zweiten Quartal sind die Löhne hierzulande so stark gesunken wie nie seit Beginn der Erhebung im Jahr 2007. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag bekannt gab, fielen die Bruttomonatsverdienste zwischen April und Juni im ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 183, Seite 4, 335 Wörter


Salvini kann Toskana und Apulien nicht erobern

bl Mailand - Italiens Regierung unter Führung des parteilosen Premierministers Giuseppe Conte geht gestärkt aus den Regionalwahlen in sechs Regionen sowie einem Referendum über die Verkleinerung der beiden Kammern des Parlaments hervor. Zwar konnte die Mitte-rechts-Allianz unter Führung des ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 183, Seite 4, 359 Wörter


Notenbank berücksichtigt Klimaschutz-Kriterien
Loop van Dike

rec Frankfurt - Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wird ein Stück grüner. Mit Beginn des kommendes Jahres wird die EZB Anleihen, die bestimmte Kriterien für den Klima- und Umweltschutz erfüllen, sowohl als Sicherheiten akzeptieren als auch in ihre ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Stefan Reccius, Frankfurt, Nummer 183, Seite 4, 327 Wörter


Schottland untersagt Besuch anderer Haushalte

hip London - In Großbritannien droht angesichts steigender Infektionszahlen ein erneuter Lockdown. Der britische Premierminister Boris Johnson will zwar Schulen und Universitäten offen und die Wirtschaft am Laufen halten. Doch forderte er die Briten dazu auf, nach Möglichkeit von ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 183, Seite 4, 275 Wörter


ahe Brüssel - Der eigentlich für Donnerstag und Freitag geplante EU-Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs wird kurzfristig um eine Woche verschoben. Dies teilte gestern ein Sprecher von EU-Ratspräsident Charles Michel mit, nachdem im Umfeld von Michel ein positiver Coronafall ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 183, Seite 4, 163 Wörter


ahe Brüssel - Die EU-Kommission hat Vorschläge für eine Reform der Flugrouten in Europa und ein moderneres Management des europäischen Luftraums vorgelegt. Der Brüsseler Behörde zufolge könnte ein einheitlicher europäischer Luftraum die Emissionen im Luftverkehr um bis zu 10 ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 183, Seite 4, 149 Wörter


ahe Brüssel - Das im Frühjahr als europäische Corona-Soforthilfe beschlossene 100-Mrd.-Euro-Kreditprogramm "Sure" ist jetzt einsatzbereit. Nach Angaben der EU-Kommission sind mittlerweile alle nationalen Genehmigungsverfahren abgeschlossen und alle nötigen Unterschriften der Mitgliedstaaten erfolgt, so dass nun die anvisierten Garantien von ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 183, Seite 4, 146 Wörter


ZUR LAGE DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT
Bevorstehender Aufschwung scheint ausgemachte Sache zu sein - Erneuter flächendeckender Lockdown derzeit unwahrscheinlich
Dass die deutsche Wirtschaft vor einem neuen Aufschwung steht, darüber sind sich die Ökonomen wohl einig. Auch, dass der coronabedingte Absturz doch nicht, wie zunächst befürchtet, kräftiger als in der Finanzkrise von 2009 ausfallen wird. Dies signalisiert auch die Konjunkturampel ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 183, Seite 5, 803 Wörter


ZUR LAGE DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT - IM INTERVIEW: LARS FELD
Der Chef der Wirtschaftsweisen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft und die von der Bundesregierung gesetzten Impulse

Herr Professor Feld, die deutsche Wirtschaft kommt wohl etwas besser durch die Coronakrise als befürchtet, zugleich nehmen aber die Sorgen zu, dass die Erholung nur sehr schleppend vonstattengehen wird. Ist das Glas halb voll oder halb ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Mark Schrörs, Nummer 183, Seite 5, 921 Wörter


ZUR LAGE DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT - ZUR PERSON
ba - Der Freiburger Ökonom Lars Feld ist seit März 2020 Chef des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR). Seit März 2011 gehört er den Wirtschaftsweisen an und ist in dem fünfköpfigen Gremium zuständig für Finanz- und Sozialpolitik. Der ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Alexandra Baude, Nummer 183, Seite 5, 102 Wörter


ZUR LAGE DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT

ba Frankfurt - Das Ifo-Institut sieht die deutsche Wirtschaft weiter auf Erholungskurs. Da der Rückgang im zweiten Quartal weniger ausgeprägt war als befürchtet und sich die Unternehmensstimmung zügiger als im Sommer erwartet erholt hat, haben die Münchener Konjunkturforscher ihre ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 183, Seite 5, 261 Wörter


IM BLICKFELD
Von Thomas List, Frankfurt

Die Covid-19-Pandemie hat viele Bürobeschäftigte ins Homeoffice gezwungen - und es hat so gut funktioniert, dass viele sich eine dauerhafte Nutzung der eigenen Wohnung zum Arbeiten gut vorstellen können. Dieser Meinung sind nicht nur zahlreiche Beschäftigte, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 183, Seite 6, 678 Wörter


LEITARTIKEL
Giuseppe Conte ist der Gewinner der Regionalwahlen und des Referendums über die Verkleinerung der beiden Kammern des italienischen Parlaments. Dabei ist der parteilose Premierminister selbst gar nicht angetreten und hat sich aus den Wahlkämpfen herausgehalten. Er sieht gute Chancen, bis ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Gerhard Bläske, Nummer 183, Seite 6, 636 Wörter


NOTIERT IN MOSKAU
Das erste Mal, als ich hautnah erlebte, was eine Diktatur weißrussischer Prägung ist, war im Jahr 2009. Über Vermittlung westlicher Diplomaten erhielt ich ein Interview mit Staatspräsident Alexander Lukaschenko, der damals schon 15 Jahre lang im Amt war. Nun ist ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Eduard Steiner, Nummer 183, Seite 6, 613 Wörter


WERTBERICHTIGT

Die Reallöhne sinken so stark wie noch nie. Fast 5 % weniger haben die deutschen Arbeitnehmer am Ende des Monats preisbereinigt auf dem Konto. Schon vor der Coronakrise waren in vielen Branchen kaum Lohnzuwächse zu verzeichnen gewesen. Dass die ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor ast, Nummer 183, Seite 6, 163 Wörter


WERTBERICHTIGT

Vor gut fünf Jahren gegründet, hatte das Darmstädter Fintech Authada damals den richtigen Riecher, als man auf digitale Identifizierungslösungen setzte. Was da am Ende auf dem Smartphone heute so geräuschlos im Hintergrund läuft, erforderte eine Menge Entwicklungsarbeit und nicht ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Björn Godenrath, Nummer 183, Seite 6, 148 Wörter


WERTBERICHTIGT

Zur Idee eines europäischen Kapitalmarktes gehört, dass Anteilseigner nicht nur Aktien aus Österreich und Frankreich im Depot halten, sondern Aktionärsrechte europaweit ausüben können. Das war faktisch grenzüberschreitend nie der Fall, beklagen Anlegerschützer. Anders als die mit der Umsetzung immer ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Wolf Brandes, Nummer 183, Seite 6, 138 Wörter


Microsoft gibt 7,5 Mrd. Dollar für Spieleentwickler aus - Apple kämpft gegen Epic um Ertragsperle
Der seit Jahren wachsende Videospielemarkt ist im Lichte der Coronakrise zur heiß umkämpften Zone geworden. Google und Apple streiten mit Spieleentwickler Epic um ihren Anteil am Umsatz von Kultspiel Fortnite auf ihren mobilen Plattformen. Microsoft zahlt mit 7,5 Mrd. Dollar ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 183, Seite 7, 574 Wörter


Luftverkehrsverband sucht Alternative zur Quarantäne - Staaten sollen zahlen

wü Paris - Nach Masken an Bord von Flugzeugen könnten Coronatests für alle Passagiere vor dem Abflug Pflicht werden. Das zumindest fordert die Branchenvereinigung IATA (International Air Transport Association). "Die Quarantäne-Bestimmungen töten unsere Industrie", sagte IATA-Chef Alexandre de Juniac ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 183, Seite 7, 453 Wörter


CDU/CSU im Bundestag dringt auf Revision der virtuellen Hauptversammlung

wf Berlin - Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag will die Rechte der Aktionäre in der virtuellen Hauptversammlung stärken. Konkrete Vorschläge dazu machen der rechtspolitische Sprecher der Fraktion, Jan-Marco Luczak, und Berichterstatter Heribert Hirte (beide CDU). Anlass des Vorstoßes ist ein ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 183, Seite 7, 328 Wörter


Wohnwagen-IPO am unteren Ende der Preisspanne

cru Frankfurt - Die globale Aktienmarktkorrektur wirft Schatten auf den deutschen IPO-Markt. Der bayerische Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert muss beim Börsengang am heutigen Mittwoch Abstriche machen. Statt wie geplant bis zu 4,945 Millionen Aktien sollen mangels Nachfrage nun maximal 4 ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 183, Seite 7, 288 Wörter


Konzernchef Faury: Situation hat sich verschlechtert

wü Paris - Airbus-Chef Guillaume Faury hat seine Warnungen verstärkt, dass der bisher angekündigte Stellenabbauplan möglicherweise nicht ausreichen wird, um die durch die Covid-19-Pandemie ausgelöste Krise zu bewältigen. "Die Situation hat sich verschlechtert", sagte er dem französischen Radiosender RTL ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 183, Seite 7, 227 Wörter


hek Frankfurt - Der Gewerbeimmobilienkonzern Aroundtown hat in der ersten Septemberhälfte über ein Kaufangebot 121,3 Millionen eigene Aktien erworben. Das teilt das in Luxemburg ansässige Unternehmen mit. Der Preis wurde am oberen Ende der Spanne von 4,60 Euro bis ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 183, Seite 7, 212 Wörter


wü Paris - Der von seinem Wettbewerber Veolia umworbene Umweltdienstleister Suez hat die Ziele seines Strategieplans angehoben und dabei erneut auf seine Unabhängigkeit gepocht. Suez komme mit der Umsetzung des im vergangenen Oktober verkündeten Plans schneller voran als gedacht ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 183, Seite 7, 152 Wörter


AIRFRANCE

wü Paris - Air France-KLM spricht mit ihren Aktionären über eine mögliche Kapitalerhöhung. "Wir diskutieren mit unseren Aktionären, wie wir unsere Bilanz stärken können", sagte Konzernchef Benjamin Smith der Zeitung "L'Opinion". Die von Frankreich und den Niederlanden gewährten Hilfen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 183, Seite 7, 115 Wörter


Touristikkonzern prüft in Coronakrise nach KfW-Finanzhilfen nun "Optionen zur Realisierung einer optimalen Bilanzstruktur"
Reisewarnungen der Regierungen für Urlaubsziele machen Tui zu schaffen. Der mit den Folgen der Coronavirus-Pandemie ringende Touristikkonzern reduziert erneut sein Angebot für die Wintersaison. Nach zwei staatlichen Stabilisierungspaketen steht nun offenbar auch eine Kapitalerhöhung im Raum.

ste Hamburg - ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 183, Seite 8, 721 Wörter


HDE erwartet Umsatzplus von 1,5 Prozent - Online-Geschäft blüht - Genth: Mieten in 1-A-Lagen zu hoch

md Frankfurt - Trotz der Erlöseinbußen infolge der Coronakrise - insbesondere durch den Lockdown - rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) für dieses Jahr mit einem Umsatzplus von 1,5 % auf fast 552 Mrd. Euro. Der Branchenverband weist jedoch darauf ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 183, Seite 8, 568 Wörter


Online-Händler könnte in Hongkong bis zu 3 Mrd. Dollar einsammeln - Coronakrise beflügelt Telemedizin

nh Schanghai - Nur wenige Monate nach dem erfolgreichen Zweitlisting mit knapp 4 Mrd. Dollar schwerer Kapitalaufnahme an der Hongkonger Börse plant der chinesische Online-Handelsriese JD.com dort eine weitere Transaktion. Chinas zweitgrößter E-Commerce-Anbieter nach Alibaba will mit dem Erzrivalen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 183, Seite 8, 468 Wörter


Tempo schwankt - Manchmal ist 4G schneller

dpa-afx Berlin - Wer an einem ICE-Bahnhof wartet, kann immer häufiger auf den neuen Mobilfunkstandard 5G zurückgreifen. Bereits an 21 Fernbahnhöfen sei dies im Telekom-Netz möglich, ergab eine Untersuchung des Vergleichsportals Verivox. An den Hauptbahnhöfen von Berlin, Darmstadt, Frankfurt ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor dpa-afx Berlin, Nummer 183, Seite 8, 301 Wörter


Ankauf neuwertiger Ware gegen Gutschrift

hek Frankfurt - Der Online-Modehändler Zalando hat in Deutschland und Spanien den Verkauf von Second-Hand-Bekleidung auf den Weg gebracht. Ab sofort könnten Kunden über die Plattform neuwertige gebrauchte Mode kaufen sowie eigene Second-Hand-Ware gegen eine Gutschrift eintauschen, teilt das ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 183, Seite 8, 191 Wörter


mic München - Die verbliebenen Osram-Aktionäre werden entlohnt für ihre Ablehnung des AMS-Übernahmeangebots Ende vergangenen Jahres. Der österreichische Chip- und Sensorikkonzern bietet ihnen nun im Rahmen des angestrebten Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags 44,65 Euro je Aktie. Dies gaben beide Unternehmen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 183, Seite 8, 168 Wörter


Finanzinvestor zahlt 1,7 Mrd. Euro für nordrhein-westfälischen Hersteller von Epilepsie-Arzneien - Rothschild und Ferber als Berater
Die Übernahme von Teamviewer und der spätere Börsengang sowie das bevorstehende IPO von Allegro in Polen haben sich für Permira als wahre Goldgrube erwiesen. Jetzt stemmt das Private-Equity-Haus einen Milliarden-Deal in Deutschland. Die Briten legen sich das nordrhein-westfälische Pharmaunternehmen Neuraxpharm ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 183, Seite 9, 570 Wörter


Chinesischer Tesla-Rivale plant Zweitlisting in Schanghai - Mutterkonzern hoch verschuldet - Aufgeheizter Wettbewerb bei E-Mobilität

nh Schanghai - Der ungeduldig nach neuen Kapitalquellen Ausschau haltende chinesische Elektroautobauer Evergrande New Energy Vehicles (NEV) scheint nach einer jüngsten Aktienausgabe an der Hongkonger Börse nun auch die Anleger des Shanghai Star Market, einer der US-Technologiebörse Nasdaq nachempfundenen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 183, Seite 9, 642 Wörter


Amazon-Rivale will beim Börsengang in Warschau 2,1 Mrd. Dollar einsammeln

cru Frankfurt - Die polnische E-Commerce-Plattform Allegro will mit ihrem Börsengang in Warschau bis zu 8,1 Mrd. Zloty (2,1 Mrd. Dollar) einsammeln. Damit könnte das IPO zum bisher größten Börsengang Polens werden. Vor allem die Private-Equity-Eigentümer von Allegro - ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 183, Seite 9, 397 Wörter


Erstnotiz von Siemens Energy soll Aktienkurs hebeln - Hohe Volatilität erwartet

mic München - Siemens rechnet mit einer erheblichen Aufwertung der eigenen Aktie nach der Erstnotiz der Tochter Siemens Energy. Die Einzelteile der künftigen Siemens AG - von Fabrikautomatisierung bis Bahntechnik - seien nach Analystenschätzungen rund 30 Mrd. Euro mehr ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 183, Seite 9, 374 Wörter


Reuters/BZ Bangalore/Frankfurt - Die Siemens-Beteiligung Bentley Systems kann bei ihrem Börsengang mit einer Bewertung von rund 5,5 Mrd. Dollar rechnen. Das auf Simulationssoftware für Infrastrukturprojekte wie Straßen, Flughäfen oder Kraftwerke spezialisierte Unternehmen aus Pennsylvania erhöhte am Dienstag die Preisspanne ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Reuters/BZ, Nummer 183, Seite 9, 194 Wörter


nh Schanghai - Das vom Technologiekonzern und Suchmaschinenbetreiber Baidu maßgeblich unterstützte chinesische Start-up-Unternehmen im Elektroautobau WM Motor hat in seiner jüngsten Finanzierungsrunde 10 Mrd. Yuan (gut 1,3 Mrd. Euro) eingesammelt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Zu den neuen Investoren ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 183, Seite 9, 158 Wörter


PERSONEN
Von Andreas Hippin, London

Um den ebenso unaufhaltsamen wie unerklärlichen Aufstieg der ehemaligen Talktalk-Chefin Diana "Dido" Harding (52) zu erklären, wird gerne der Begriff "Chumocracy" bemüht. Dahinter verbirgt sich das Netzwerk der Kumpels ("Chums"), die sich noch aus der Zeit ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 183, Seite 12, 617 Wörter


PERSONEN
Bloomberg - Ein Kampf um talentierte Mitarbeiter verschärft sich im Finanzsektor in China, einer der wenigen Regionen weltweit, wo globale Banken kräftig einstellen. Credit Suisse hat in diesem Monat ein Dutzend Analysten in China angeheuert, von denen fast die Hälfte ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Bloomberg, Nummer 183, Seite 12, 782 Wörter


PERSONEN
Reuters/sck - Der ehemalige Wirecard-Vorstandschef Markus Braun fordert nach zwei Monaten in Untersuchungshaft seine Freilassung. Der wegen des Bilanzskandals in Haft genommene Österreicher hat Haftbeschwerde eingelegt, wie ein Sprecher des Amtsgerichts München am Dienstag bestätigte. Das "Handelsblatt" hatte vorher darüber ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Reuters/sck, Nummer 183, Seite 12, 357 Wörter


PERSONEN
spe - Die Gothaer Allgemeine Versicherung AG gewinnt Thomas Bischof zum 1. Januar 2021 als neuen Vorstandsvorsitzenden. Des Weiteren wurde der 45-Jährige in den Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG bestellt. Bischof folgt damit auf Oliver ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Thomas Spengler, Nummer 183, Seite 12, 260 Wörter


PERSONEN
kb - ABN Amro Deutschland hat Alexander Julino (49) mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum neuen Leiter der Abteilung Human Resources (HR) berufen. Julino folgt in dieser Funktion auf George Goudriaan (41), der die Aufgabe Anfang 2019 im Auftrag ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Karin Böhmert, Nummer 183, Seite 12, 151 Wörter


PERSONEN
kb - GAM Investments hat Jill Barber zum 1. November zur Global Head of Institutional Solutions ernannt. Sie werde direkt dem Group Chief Executive Officer Peter Sanderson unterstehen und Mitglied des Senior Leadership Team sein, teilt der Schweizer Vermögensverwalter mit. ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Karin Böhmert, Nummer 183, Seite 12, 119 Wörter


PERSONEN
sto - Bei der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung ist Lutz Kohl (54) neues Mitglied der Geschäftsführung. Einer Mitteilung zufolge wurde er hierzu mit Wirkung vom 9. September berufen. Mit seiner Bestellung wird das Führungsteam um Geschäftsführer Tim Ruttmann planmäßig erweitert.

HKA ist ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Silke Stoltenberg, Nummer 183, Seite 12, 113 Wörter


PERSONEN
sck - Die Baywa AG, Deutschlands größter Agrarhandelskonzern, hat eine neue Kommunikationschefin. Das zum genossenschaftlichen Sektor gehörende börsennotierte Unternehmen teilte mit, dass vom 5. Oktober 2020 an Jenny Levié (54) die interne und externe Konzernkommunikation sowie die politische Positionierung führt. ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Stefan Kroneck, Nummer 183, Seite 12, 110 Wörter


PERSONEN
sp - Dr.-Ing Peter Leibinger, CTO und stellvertretender Vorsitzender der Gruppengeschäftsführung der Trumpf GmbH + Co. KG, leitet den Aufsichtsrat der Agentur für Sprunginnovationen SprinD. Das teilten das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Stefan Paravicini, Nummer 183, Seite 12, 101 Wörter


Vermögensverwalter macht fünf Trends für Märkte aus - Optimismus für Luxuskonzerne
Der Assetmanager GAM sieht mehrere Themen als entscheidend für die Entwicklung von Europas Aktienmärkten an. Dazu zählen das Wachstum der Mittelschicht in Asien, der Vormarsch des Onlinehandels und der Aufschwung digitaler Zahlungsmittel. Dies begünstige einige Werte besonders.

xaw Frankfurt - ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Alexander Wehnert, Frankfurt, Nummer 183, Seite 13, 742 Wörter


Nuveen: Von Trump profitieren stark regulierte Branchen mit hoher Steuerbelastung

ku Frankfurt - Die Analysten des amerikanischen Assetmanagers Nuveen rechnen nicht mit dramatischen Auswirkungen der amerikanischen Präsidentschaftswahl vom 3. November auf die Kapitalmärkte. Denn mit Blick auf die Umfragen, die derzeit einen größeren Vorsprung des demokratischen Bewerbers Joe Biden ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 183, Seite 13, 657 Wörter


TECHNISCHE ANALYSE
Von Thorsten Grisse *)

Der Stoxx Europe 600 umfasst die größten 600 europäischen Aktien und ist ein wichtiger europäischer Gesamtmarktindex, wobei die Musik auch aus technischer Perspektive zurzeit auf Sektorebene spielt. Nach der "V-Recovery" in Q2 2020 durchläuft der Gesamtmarktindex ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Thorsten Grisse *), Nummer 183, Seite 13, 749 Wörter


AKTIEN
Übernahmespekulationen treiben ProSieben - Leoni auf Allzeittief

ku Frankfurt - Nach den kräftigen Verlusten des Vortages hat es am Dienstag am europäischen Aktienmarkt eine verhaltene Erholung gegeben. Der Dax legte um 0,4 % auf 12 594 Punkte zu, der Euro Stoxx 50 um 0,5 % auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 183, Seite 20, 378 Wörter


ANLEIHEN
EZB als künftiger Treiber - Chanel geht an den Start

kjo Frankfurt - Am Dienstag haben die Anleger wieder bei Emissionen von grünen und nachhaltigen Anleihen zugegriffen. So kam etwa die AIIB (Asian Infrastructure Investment Bank) mit einem Sustainability Bond. Die Triple-A-Adresse tritt an den Bondmärkten vornehmlich im Dollar ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 183, Seite 20, 244 Wörter


ROHSTOFFE
Händler berichten weiter von Nervosität

ku Frankfurt - Nach dem kräftigen Preisrutsch am Montag hat sich der Ölpreis am Dienstag ein wenig erholt. Die Notierung der wichtigsten Nordseesorte Brent Crude legte um 0,7 % auf 41,72 Dollar je Barrel zu. US-Leichtöl der Sorte West ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 183, Seite 20, 208 Wörter


kjo Frankfurt - Es sind seit gestern zwei neue Exchange Traded Funds (ETFs) von HSBC Global Asset Management über Xetra und die Börse Frankfurt handelbar. Mit dem HSBC Emerging Market Sustainable Equity Ucits ETF (ISIN: IE00BKY59G90) und dem HSBC ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 183, Seite 20, 123 Wörter


DEVISEN

wbr Frankfurt - Der Euro hat am Dienstag unter starken Intraday-Schwankungen weiter an Wert eingebüßt. Bis zum Abend war die Gemeinschaftswährung auf 1,1702 Dollar gefallen. Das entspricht einem Minus von 0,6 % und war der niedrigste Kurs seit Ende ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.09.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 183, Seite 20, 154 Wörter



Termine des Tages
Mittwoch, 23.9.2020

Ergebnisse
Centogene: 2. Quartal

Hauptversammlungen
Traton (online)

Sonstiges
Deutsche Bahn, PK zum Ausbau des WLAN-Angebots für Züge, Bahnhöfe und Busse, Berlin
Vattenfall: Kapitalmarkttag



21

0.569230 s