Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.391,50+0,02% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.893,75+0,32% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.531,00+0,14% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.034,00-0,30% Gold: 1.507,64+0,46% EUR/USD: 1,1065-0,08%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Nach Innogy-Zerschlagung zieht RWE-CEO Schmitz in den Eon-Aufsichtsrat ein
  • Innogy SE
  • E.ON SE
  • RWE

cru Düsseldorf - Mit der Freigabe aus Brüssel ist der Startschuss für die Zerschlagung von Innogy gefallen - und damit für eine Neuordnung der drei mächtigsten deutschen Energiekonzerne. Nur drei Jahre nach dem Innogy-Börsengang teilen der Rivale Eon und ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 179, Seite 1, 306 Wörter


Ölpreis fällt deutlich - Saudischer Energieminister spricht von Normalisierung

dm Frankfurt - Einen Tag nach dem Kurssprung des Ölpreises haben die Notierungen gestern wieder nachgegeben. Nach moderaten Worten des US-Präsidenten Donald Trump scheint keine unmittelbare Kriegsgefahr in der Golfregion zu bestehen, was an den Märkten mit Erleichterung aufgenommen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 179, Seite 1, 274 Wörter


KOMMENTAR - EON/INNOGY/RWE
  • Innogy SE
  • E.ON
  • RWE AG
Gemessen an der Aktienkursentwicklung hat RWE den Rivalen Eon bei der Zerschlagung von Innogy übervorteilt: Seit Bekanntgabe des 22 Mrd. Euro schweren Deals im März 2018 tritt der Börsenwert von Eon mit 20 Mrd. Euro auf der Stelle. Die Marktkapitalisierung ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christoph Ruhkamp, Nummer 179, Seite 1, 356 Wörter


KOMMENTAR - US-GELDMARKT
Dan Smith - Wikimedia
Es herrscht Dollar-Knappheit - und dies setzt die US-Notenbank Fed just während der laufenden Sitzung ihres Offenmarktausschusses unter Druck. Der Sprung des US-Übernacht-Reposatzes auf den Rekordwert von 8,5 % oder 10 % - je nachdem, welcher Datenanbieter hinzugezogen wird - ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Dietegen Müller, Nummer 179, Seite 1, 351 Wörter


Wolfgang Leoni: Aktien praktisch alternativlos

ski Bad Homburg - "Solange die Situation so ist, wie sie ist, sind Aktien praktisch alternativlos." Das sagt Wolfgang Leoni, Geschäftsführer der 2018 von der Familie Harald Quandt gegründeten HQ Asset Management (HQAM), im Interview der Börsen-Zeitung. "Wir hängen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Bernd Wittkowski, Bad Homburg, Nummer 179, Seite 1, 184 Wörter


kb Frankfurt - Der Boom des bargeldlosen Bezahlens hält an. Weltweit stieg die Zahl bargeldloser Transaktionen zuletzt um 12 % und soll in den nächsten fünf Jahren weiter um jährlich 14 % wachsen, wie die Autoren des World Payment ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Karin Böhmert, Frankfurt, Nummer 179, Seite 1, 148 Wörter


Anheuser-Busch Inbev

wb/br Frankfurt - Die Old Economy läuft, die neue nicht: AB Inbev, der weltgrößte Brauereikonzern, setzt die Börsenpläne für seine asiatischen Marken in Hongkong im zweiten Anlauf in die Tat um. Wework, der amerikanische defizitäre Vermittler von Büroflächen, sagt ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor wb/br Frankfurt, Nummer 179, Seite 1, 111 Wörter


IM INTERVIEW: WOLFGANG LEONI
Über das Start-up HQ Asset Management, seine Branche, die Unterdrückung des Bauchgefühls und die spekulative Anlageklasse Gold

Herr Dr. Leoni, wer hat in einem auf der Anbieterseite gut besetzten und in Konsolidierung befindlichen Markt auf eine HQ Asset Management (HQAM) gewartet?

Niemand. Und weil das so ist, müssen wir anders sein als unsere geschätzten ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 179, Seite 2, 2172 Wörter


ZUR PERSON
ski - In der Endzeit von Sal. Oppenheim war für den damaligen CEO Wolfgang Leoni Abbau ein Kernthema. Als Geschäftsführer der 2018 gegründeten HQ Asset Management (HQAM) mit Sitz in Bad Homburg (aber Präsenz vor allem in Düsseldorf) kann er ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 179, Seite 2, 229 Wörter


Kai Hartmann Photography / BaFin

dpa-afx Frankfurt - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sieht trotz einzelner Schwierigkeiten keine grundsätzlichen Probleme bei der Umstellung auf die neuen Sicherheitsbestimmungen für das Online-Banking. "Bis auf die wenigen Ruckler ist die Lage ruhig", sagte ein Sprecher der Behörde ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor dpa-afx Frankfurt, Nummer 179, Seite 2, 223 Wörter


dpa-afx/Bloomberg Düsseldorf - Die Staatsanwaltschaft Köln verschärft den Kampf gegen die Drahtzieher der milliardenschweren Cum-ex-Steuerdeals. Inzwischen seien 56 Verfahrenskomplexe mit rund 400 Beschuldigten in Köln anhängig, sagten die zuständigen Oberstaatsanwälte Joachim Roth und Torsten Elschenbroich am Dienstag in Düsseldorf. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor dpa-afx/Bloomberg Düsseldorf, Nummer 179, Seite 2, 168 Wörter


Capgemini World Payment Report: Boom des bargeldlosen Bezahlens hält an - Schlusslicht Nordamerika
Bargeldloses Bezahlen floriert global. Jüngsten Daten von Capgemini zufolge ist die Zahl der Transaktionen 2017 weltweit um 12 % gewachsen. Sie soll in den nächsten Jahren um durchschnittlich 14 % weiter zunehmen. Vorreiter sind aufstrebende Länder Asiens mit Wachstumsraten von ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Karin Böhmert, Frankfurt, Nummer 179, Seite 3, 419 Wörter


Experten diskutieren Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs im Krisenfall

hip London - Operative Belastbarkeit hat sich zum Modethema unter Risikoexperten entwickelt. Zu den Fragen, mit denen sich die World Conference of Banking Institutes in London beschäftigte, gehörte, ob man besser durch die Finanzkrise gekommen wäre, wenn man über ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 179, Seite 3, 577 Wörter


Wirtschaftsprofessorin: Finanzvertrieb richtet sich in der Praxis eher an Männer - Lücke in der Altersvorsorge

jsc Frankfurt - Die Anlageberatung in Deutschland geht nach Auffassung der Mannheimer Finanzprofessorin Alexandra Niessen-Ruenzi zu oft an Frauen vorbei. Für männliche Kunden nehme sich ein Berater oft mehr Zeit und biete mehr Produkte an, sagte sie am Dienstag ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 179, Seite 3, 400 Wörter


Google ergänzt Kooperation mit Microsoft
  • Google Inc.
  • Deutsche Börse AG

hei Frankfurt - Die Deutsche Börse setzt zur Verstärkung ihrer Cloud-Aktivitäten künftig auch auf die Zusammenarbeit mit Google. Der US-Softwarekonzern, der im Cloud-Geschäft im deutschsprachigen Raum (Region DACH) eine Aufholjagd gestartet hat, aber aktuell noch mit deutlichem Abstand hinter ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 179, Seite 3, 249 Wörter


Defizite offengelegt - Anwalt darf befragt werden

fir Frankfurt - Die im Fokus von Geldwäscheermittlungen stehende Swedbank hat im Zuge interner Untersuchungen durch ihre neue Einheit zur Bekämpfung von Finanzkriminalität Mängel eingestanden. "Die Bank wies in ihrer Arbeit gegen Geldwäsche gewisse Unzulänglichkeiten auf und tut dies ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 179, Seite 3, 235 Wörter


Beratungscenter ohne Service werden aufgegeben

ski Frankfurt - Die zur LBBW gehörende Baden-Württembergische Bank (BW-Bank), die auf Stuttgarter Gebiet als Sparkasse fungiert, setzt verstärkt auf SB-Standorte, will aber teils auch mehr persönlichen Service anbieten als bisher geplant. Auf reine Beratungsstandorte ohne Service wird verzichtet. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Bernd Wittkowski, Frankfurt, Nummer 179, Seite 3, 206 Wörter


wf Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wendet sich strikt gegen private Digitalwährungen wie das Facebook-Projekt Libra. "Wir können eine Parallelwährung nicht akzeptieren", sagte Scholz laut Nachrichtenagentur Reuters in Berlin. "Das muss verhindert werden." Libra selbst nannte er dabei ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 179, Seite 3, 173 Wörter


GASTBEITRAG
Börsen-Zeitung

Die Kritik an der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wird immer lauter und aggressiver. Die Kritiker sind sich dabei offenbar nicht bewusst, dass sie mit mitunter abstrusen Vorwürfen die Legitimität und Unabhängigkeit der Notenbank unterwandern und damit langfristig das ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Karsten Junius, Chefvolkswirt, Bank J. Safra Sarasin, Nummer 179, Seite 4, 933 Wörter


ZEW-Erwartungen legen unerwartet kräftig zu - Lage wird allerdings erneut schlechter eingeschätzt
Entspannungstendenzen bei den politischen Risiken sowie der weitere Lockerungsschritt der EZB haben bei Finanzmarktexperten den Konjunkturoptimismus wieder hervorgelockt. Eine Entwarnung ist der überraschend kräftige Anstieg der ZEW-Konjunkturerwartungen allerdings keineswegs.

ba Frankfurt - Die jüngst aufglimmenden Hoffnungsschimmer in Sachen Brexit, US-chinesischer ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 179, Seite 4, 437 Wörter


Kapazitätsauslastung legt zu - Häusermarkt im Aufwind

det Washington - Nach einer Serie von schwachen Monaten hat die US-Industrie im August die Produktion um 0,6 % gesteigert. Gestützt wurde der Output nach Angaben der US-Notenbank sowohl von langlebigen Gütern als auch Konsumgütern. Positiv schlugen neben Maschinen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 179, Seite 4, 397 Wörter


Spannung steigt vor Zinsentscheid
Credit Suisse

dz Zürich - Der Gang der Schweizer Wirtschaft verlangsamt sich stark, aber eine Rezession sei nicht zu befürchten. Das ist die Konklusion der jüngsten Konjunkturprognosen, wie sie das Staatssekretariat für Wirtschaft und die Credit Suisse am Dienstag veröffentlicht haben. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 179, Seite 4, 346 Wörter


Autofrage bleibt unklar

BZ Washington/Tokio - Die USA und Japan haben nach monatelangen Verhandlungen ihren Handelskonflikt entschärft. Abkommen zu Zollfragen und zum digitalen Handel sollten "in den nächsten Wochen" unterzeichnet werden, teilte US-Präsident Donald Trump dem Kongress mit. Weitere Einzelheiten wurden nicht ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor BZ Washington/Tokio, Nummer 179, Seite 4, 316 Wörter


Apple Inc.

ahe Brüssel - Im Steuerstreit zwischen der Europäischen Kommission und dem US-Technologiekonzern Apple sind die Fronten auch zum Auftakt des entscheidenden Verfahrens vor dem EU-Gericht verhärtet. Ein Apple-Anwalt erklärte, die Brüsseler Entscheidung von 2016, wonach der Konzern 13 Mrd. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 179, Seite 4, 147 Wörter


Supreme Court hört Kläger gegen Boris Johnsons Entscheidung, das Parlament in Zwangspause zu schicken
Der britische Premier Boris Johnson hat gleich fünf seiner Vorgänger gegen sich: David Cameron verdammt ihn in seiner Autobiografie. John Major schließt sich einer Klage von Brexit-Gegnern an. Tony Blair und Gordon Brown agitieren gegen den Austritt. Theresa May unterstützt ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 179, Seite 5, 596 Wörter


Zu wenig Unterstützung für Sánchez - Überraschendes Ciudadanos-Angebot

ths Madrid - In Spanien wird es mit ziemlicher Sicherheit die vierten Wahlen in vier Jahren geben. König Felipe erteilte nach Konsultationen mit allen Parteispitzen am Dienstagabend keinem Kandidaten den Auftrag zur Regierungsbildung. Der geschäftsführende Ministerpräsident Pedro Sánchez braucht ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Thilo Schäfer, Madrid, Nummer 179, Seite 5, 357 Wörter


Gründung einer neuen Partei - Regierung geschwächt

bl Mailand - Der ehemalige italienische Premierminister Matteo Renzi verlässt den sozialdemokratischen Partito Democratico (PD) und gründet mit einer Reihe von Anhängern eine neue Zentrumspartei mit dem Namen "Italia Viva" (Lebendiges Italien). Das kündigte Renzi in diversen Interviews an. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 179, Seite 5, 329 Wörter


Kaufkraft legt zu - Mehr Arbeitsplätze geschaffen

wü Paris - Während Deutschland eine deutliche Konjunkturabschwächung zu spüren bekommt, zeigt sich Frankreich im Vergleich zu anderen Euro-Ländern widerstandsfähiger. Das Wirtschaftswachstum verbucht seit Mitte 2018 einen relativ stabilen Rhythmus - und das dürfte nach Ansicht der Banque de ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 179, Seite 5, 211 Wörter


KOMMENTAR
Matteo Renzi ist ein höchst begabter Politiker. Viele Jahre war er der Hoffnungsträger der italienischen Politik: jung, intelligent, innovativ und proeuropäisch. Er wurde sowohl in Italien als auch außerhalb seines Landes geschätzt und hofiert und konnte bei Wahlen mehr als ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Gerhard Bläske, Nummer 179, Seite 5, 375 Wörter


arp Frankfurt - Die Ratingagentur Fitch sieht erlahmtes Kaufinteresse der chinesischen Verbraucher als "Hauptgrund" für die globale Abschwächung der Konjunktur. Dies sagte Brian Coulton, der Chefvolkswirt der US-Ratingagentur, am Dienstag auf einer Unternehmensveranstaltung in Frankfurt. Dies habe sich auch ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor arp Frankfurt, Nummer 179, Seite 5, 194 Wörter


IM BLICKFELD
  • Deutsche Bundesbank
  • Kai Hartmann Photography / BaFin
Von Tobias Fischer, Frankfurt

Hackerattacken unter Aufsicht: Solche simulierten Cyberangriffe von externen Dienstleistern, Red Teams genannt, wird es demnächst auch in Deutschland geben. Am Donnerstag vergangener Woche haben Deutsche Bundesbank und Finanzministerium "die größten Finanzunternehmen" hierzulande aufgerufen, sich in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 179, Seite 6, 652 Wörter


LEITARTIKEL
Volkswagen AG
Wäre die Enthüllung des ID3 auf der diesjährigen IAA in Frankfurt ohne den heute vor vier Jahren auf Druck von US-Behörden aufgeflogenen Dieselabgasskandal von Volkswagen möglich gewesen? Eher nicht. Dass die Wolfsburger 2020 das weltweit erste bilanziell CO2-neutrale Elektroauto auf ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Carsten Steevens, Nummer 179, Seite 6, 612 Wörter


NOTIERT IN MAILAND
Italienische Behörden sind findig, wenn es darum geht, neue Einkommensquellen zu erschließen. Gern wird dabei Touristen in die Tasche gegriffen. Diese Kuh lässt sich immer melken: Ob durch unverschämte Gebühren für angebliche Verkehrsdelikte oder Strafen für angebliche Zuwiderhandlungen. So manche ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Gerhard Bläske, Nummer 179, Seite 6, 591 Wörter


WERTBERICHTIGT
  • Saudi Aramco Mobil Refinery Co.
  • ABInBev

Werden Investoren nervös, muss Saudi Aramco Aktien beim geplanten Börsengang, der schon deutlich kleiner werden soll als ursprünglich geplant, billiger abstoßen? Auch wenn aus dem Mega-IPO des Ölmultis 2019 nichts mehr wird, sind doch noch einige Emissionen angesagt, die ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Nummer 179, Seite 6, 167 Wörter


WERTBERICHTIGT

"Geht doch!", möchte man sagen, da die Stimmung der Finanzmarktexperten einen unerwartet kräftigen Hüpfer gemacht hat. Für mehr als einen Hoffnungsschimmer sollte man die ZEW-Konjunkturerwartungen allerdings nicht halten. Zu oft schon schien es, als sei US-Präsident Donald Trump vernünftig ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Alexandra Baude, Nummer 179, Seite 6, 159 Wörter


WERTBERICHTIGT

Frauen verdienen im Durchschnitt weniger als Männer und leben länger - Fragen zur Geldanlage sind für sie also besonders relevant. Um Kundinnen besser zu erreichen, sollte die Finanzberatung mehr auf Frauen zugeschnitten sein, lautet daher eine Forderung. Doch was ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Jan Schrader, Nummer 179, Seite 6, 155 Wörter


Brüsseler Kartellwächter erlauben Innogy-Milliardendeal unter geringen Auflagen - RWE-CEO Schmitz wird Eon-Aufsichtsrat
  • Innogy SE
  • e.on
  • RWE AG
Mit Innogy wird Eon nicht nur zu Europas größtem Stromverteiler. Vorstandschef Johannes Teyssen erhöht mit dem Deal auch den Schuldenberg und erbt ein Milliardenproblem im britischen Vertriebsgeschäft. Als Gewinner zeigt sich der neue Ökostromriese RWE. CEO Rolf Martin Schmitz zieht ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 179, Seite 7, 816 Wörter


Brauereimulti plant Emissionsvolumen von bis zu 7,6 Mrd. Dollar - Nach dem Verkauf australischer Marken

wb Frankfurt - Anheuser-Busch Inbev steht ungeachtet der Marktturbulenzen vor dem zweiten Anlauf für einen Börsengang der asiatischen Aktivitäten. Der weltgrößte Brauereikonzern zielt in Hongkong auf ein Emissionsvolumen von bis zu 6,6 Mrd. Dollar, um Schulden aus eigenen M&A-Deals ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 179, Seite 7, 437 Wörter


IPO frühestens im Oktober erwartet - Änderungen der Corporate Governance überzeugen Investoren nicht

br Frankfurt - Der Coworking-Flächen-Vermieter Wework legt seinen geplanten Börsengang vorerst auf Eis. Bereits für diese Woche angesetzte Gespräche mit potenziellen Investoren wurden abgesagt. Dennoch zeigte sich der Wework-Eigentümer We Company zuversichtlich, noch in diesem Jahr an die Börse ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor br Frankfurt, Nummer 179, Seite 7, 398 Wörter


BERATER-BONANZA
Der Innogy-Deal als Goldgrube für Berater
  • Innogy SE
  • RWE AG
cru - "Für Berater haben wir zu viel ausgegeben. Es wird Zeit, dass wir uns wieder selber führen", sagte Eon-Vorstandschef Johannes Teyssen anlässlich der EU-Freigabe für die Innogy-Übernahme in Essen. Damit liegt er richtig: In den übrigen sonstigen betrieblichen Aufwendungen ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christoph Ruhkamp, Nummer 179, Seite 7, 223 Wörter


bl Mailand - Der Triestiner Kaffeehersteller Illy sucht einen Partner, der ihm hilft, auf dem US-Markt Fuß zu fassen. Präsident Andrea Illy sagte, er wolle mit Hilfe einer Geschäftsbank einen Partner finden und sei bereit, einen Minderheitsanteil an seinem ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 179, Seite 7, 118 Wörter


dpa-afx Koblenz - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Software-Hersteller Compugroup will eigene Aktien zurückkaufen. Der Kauf sei auf ein Gesamtvolumen von 48,4 Mill. Euro beschränkt, teilte das Unternehmen am Dienstag in Koblenz mit. Der Rückkauf von bis zu ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor dpa-afx Koblenz, Nummer 179, Seite 7, 111 Wörter


br Frankfurt - Der Projektentwickler für Wohnimmobilien Instone Real Estate hat seine Erwartungen für das laufende Jahr deutlich angehoben. Für 2019 rechnet das Management mit einem um Effekte aus Kaufpreisallokationen bereinigten Umsatz von rund 700 Mill. bis 750 Mill. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor br Frankfurt, Nummer 179, Seite 7, 110 Wörter


mic München - Krones detailliert die Konsequenzen, die der Getränkeabfüllanlagenbauer aus der Gewinnwarnung und dem Verlust im zweiten Quartal ziehen wird. Es sollten 300 bis 400 Stellen abgebaut werden, erklärte das Unternehmen aus Neutraubling. Ein Sparprogramm war bereits im ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Michael Flämig, München, Nummer 179, Seite 7, 101 Wörter


Vor erster Verhandlung zur Musterfeststellungsklage gegen VW signalisiert Verband Gesprächsbereitschaft
  • Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV)
  • Volkswagen AG
Am 30. September wird die von den Verbraucherschützern des VZBV und vom Automobilclub ADAC im November 2018 gegen Volkswagen eingebrachte Musterfeststellungsklage zum Dieselskandal erstmals vor Gericht verhandelt. Die Verbraucherschützer glauben an einen Erfolg, werben aber dennoch für einen Vergleich.

sp/ste ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor sp/ste Berlin/Hamburg, Nummer 179, Seite 8, 654 Wörter


Familienkonzern läutet Wachstumsphase ein - An Rückzug aus Metro wird nicht gerüttelt - Stellenabbau
  • Haniel, Franz, & Cie GmbH
  • Haniel

ab Duisburg - Der Familienkonzern Haniel will beim Umbau des Beteiligungsportfolios Gas geben. "Unser Portfolio soll anders, moderner und fokussierter werden", sagte der seit Juli amtierende Vorstandschef Thomas Schmidt. Zwischen den Zeilen ließ er durchblicken, dass sich Haniel nach ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor ab Duisburg, Nummer 179, Seite 8, 542 Wörter


Audi MediaServices
Von Stefan Kroneck, München

Um ein großes börsennotiertes Unternehmen aus einem Tief zu führen, bedarf es einer starken Führung, hinter der die Eigentümer und die Arbeitnehmervertreter uneingeschränkt stehen. Im Fall der vom Dieselbetrug erschütterten Audi AG sind Zweifel angebracht, ob ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 179, Seite 8, 454 Wörter


Aktieninstitut diskutiert neue EU-Richtlinie ARUG II

scd/fed Frankfurt - Die neu gefasste Aktionärsrechte-Richtlinie (SRD II) der EU und deren deutsche Umsetzung (ARUG II) werden die Kommunikation zwischen Emittenten und Anteilseignern grundlegend verändern. Das ist eine zentrale Voraussage der Experten, die auf Einladung des Deutschen Aktieninstituts ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor scd/fed Frankfurt, Nummer 179, Seite 8, 592 Wörter


Sirius Minerals sagt Anleihenemission ab

hip London - Das Bergbauunternehmen Sirius Minerals hat die geplante Emission von Anleihen im Volumen von 500 Mill. Dollar endgültig abgesagt. Die börsennotierte Gesellschaft, deren Aktienkurs sich als Reaktion auf die Nachricht halbierte, machte die Marktbedingungen, den britischen EU-Austritt ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 179, Seite 8, 170 Wörter


Konzern überprüft Lieferantenbeziehungen
Nestlé S.A.

Reuters Zürich - Nestlé will ihre Nahrungsmittelproduktion komplett auf erneuerbare Energie umstellen. Aktuell beziehe bereits ein Drittel der Fabriken den Strom aus Energiequellen wie Solar- oder Windanlagen, erklärte Nestlé am Donnerstag. Die restlichen zwei Drittel sollen in den kommenden ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Reuters Zürich, Nummer 179, Seite 8, 134 Wörter


Standard & Poor's und Moody's pessimistisch für Reich der Mitte - Deutsche Hersteller dennoch stark
Der chinesische Automarkt befindet sich weiterhin im freien Fall. Die Analysten der Ratingagenturen Moody's und Standard & Poor's geben ihre Hoffnung auf eine baldige Erholung im Reich der Mitte zunehmend auf. Auch sonst verdunkelt sich der Himmel über dem globalen ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 179, Seite 9, 642 Wörter


Großaktionär Kinnevik platziert für 560 Mill. Euro
Zalando SE

wb Frankfurt - Nach 45 Minuten war die Aktienplatzierung in trockenen Tüchern, die Nachwehen dauerten deutlich länger an: Kinnevik, der selbst in Schweden börsennotierte Großaktionär von Zalando, hat Aktien des Onlinehändlers auf den Markt geworfen und damit den Kurs ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 179, Seite 9, 361 Wörter


Abu Dhabi Investment Authority als Partner

cru Düsseldorf - Der finnische Kone-Konzern bekommt Konkurrenz im Bieterrennen um die 15 Mrd. Euro schwere Aufzugssparte von Thyssenkrupp. Beteiligungsgesellschaften Advent und Cinven bieten gemeinsam mit dem arabischen Staatsfonds Adia aus Abu Dhabi für Thyssenkrupp Elevator. Das berichtet die ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 179, Seite 9, 278 Wörter


Aktionäre stimmen Übernahmeangebot zu

wb Frankfurt - Die US-amerikanische Beteiligungsgesellschaft Advent International hat den Kampf um die britische rüstungsnahe Cobham obsiegt. Für 5 Mrd. Dollar geht der Pionier in der Betankung von Jets in der Luft an Advent, die das schwache Pfund für ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 179, Seite 9, 189 Wörter


PERSONEN
Von Christoph Ruhkamp, Düsseldorf

Aus der Sicht von Kartellwächtern könnte die Personalie noch Brisanz entwickeln: Der Vorstandschef des mit weitem Abstand größten deutschen Stromerzeugers RWE, Rolf Martin Schmitz, zieht in den Aufsichtsrat von Europas größtem Stromverteiler Eon ein. Er vertritt ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christoph Ruhkamp, Düsseldorf, Nummer 179, Seite 12, 499 Wörter


PERSONEN
bl - Angesichts des wachsenden Drucks auf die Infrastrukturgesellschaft Atlantia hat deren Großaktionär, die Familie Benetton, die Flucht nach vorn angetreten. Der langjährige CEO Giovanni Castellucci wollte offenbar - sicher nach vorherigem Einvernehmen mit den Benettons - bei einer außerordentlichen ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Gerhard Bläske, Nummer 179, Seite 12, 413 Wörter


PERSONEN
Loop van Dike
ahe - Zwei Wochen nach der Zustimmung des Wirtschafts- und Währungsausschusses (Econ) hat jetzt auch das Plenum des Europaparlaments die Ernennung von Christine Lagarde zur neuen Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) befürwortet. In einer geheimen Abstimmung hielten gestern 394 Abgeordnete ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andreas Heitker, Nummer 179, Seite 12, 396 Wörter


PERSONEN
European Banking Authority (EBA)
fed - Adam Farkas ist nicht der erste. Er ist vielmehr einer in einer langen Reihe von EU-Funktionsträgern, die durch ihren eiligen Wechsel in Verbände oder Unternehmen scharfe Kritik provoziert haben. Die Ex-Kommissare Martin Bangemann und Charlie McCreevy machten sich ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Detlef Fechtner, Nummer 179, Seite 12, 344 Wörter


PERSONEN
dm - Der Geschäftsführer der Schweizer Retailbörse BX Swiss, Harald Schnabel (54), wird zum Ende des Jahres sein Amt niederlegen. Dies teilte die BX Swiss am Dienstag mit. Der Verwaltungsrat habe in seiner gestrigen Sitzung zugestimmt, Schnabels Mandat auf dessen ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Dietegen Müller, Nummer 179, Seite 12, 205 Wörter


PERSONEN
wb - Christian Remy wird Anfang Oktober neuer CFO der Holding der Drogeriekette Müller. Zuletzt war der 31-Jährige Geschäftsführer der Pro-Data Steuerberatungsgesellschaft, einer Rewe-Tochter, tätig. Begonnen hatte er als Steuerinspektor bei der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen. Remy war anschließend fünf Jahre als ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Nummer 179, Seite 12, 124 Wörter


PERSONEN
ahe - Der Wirtschafts- und Währungsausschuss (Econ) des EU-Parlaments hat die Italienerin Irene Tinagli zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die 45-jährige Sozialdemokratin folgt damit auf Roberto Gualtieri, der zum neuen italienischen Finanzminister berufen wurde. Tinagli, die im Mai erstmals ins EU-Parlament ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andreas Heitker, Nummer 179, Seite 12, 157 Wörter


PERSONEN
Vossloh AG
ab - Der Bahntechnikkonzern Vossloh baut sein Führungsgremium um. Zum 1. Oktober schlüpft der bisherige Finanzchef Oliver Schuster (54) - ausgestattet mit einem neuen fünfjährigen Vertrag - in die Rolle des Vorstandsvorsitzenden. Ihm zur Seite gestellt wird Dr. Karl Martin ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Annette Becker, Nummer 179, Seite 12, 155 Wörter


PERSONEN
Deutsche Post DHL
wb - Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 wird Hendrik Venter neuer CEO der zur Deutschen Post zählenden DHL Supply Chain in Europa (Mainland, Nahost und Afrika). Der 50-Jährige übernimmt die Geschäftsführung der Region von Oscar de Bok, der von ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Nummer 179, Seite 12, 114 Wörter


PERSONEN
wb - Die Wirtschaftskanzlei McDermott Will & Emery baut das Immobilienwirtschaftsrecht im Frankfurter Büro aus und verstärkt sich mit Frank Müller, der als Partner von Corpus Sireo Real Estate kommt. Anfang November wechselt zudem Müllers bisherige Kollegin Dr. Claudia Benz ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Walther Becker, Nummer 179, Seite 12, 114 Wörter


Globale Umfrage: Zaghafte Umschichtungen in Aktien - Technologie- und Healthcare-Titel favorisiert
Die Fondsgesellschaften machen sich nach wie vor erhebliche Sorgen über die weltwirtschaftlichen Aussichten. Laut der jüngsten globalen Fondsmanagerumfrage von Bank of America Merrill Lynch haben sie in den zurückliegenden Wochen zwar wieder zaghaft von Anleihen in Aktien umgeschichtet. Der Anteil ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 179, Seite 13, 685 Wörter


AKTIEN
Dax schließt geringfügig leichter - Zalando büßen nach Aktienplatzierung 9,8 Prozent ein

ck Frankfurt - Die europäischen Aktienmärkte haben sich am Dienstag in engen Bahnen bewegt und wenig verändert tendiert. Der anstehende Entscheid der US-Zentralbank Fed sowie die jüngste Zuspitzung der Lage am Golf und damit verbunden die deutlich erhöhten Ölpreise ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 179, Seite 13, 493 Wörter


TECHNISCHE ANALYSE
Von Arne Franke *)

Der heutige Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank Fed wirft bei vielen Investoren die Frage auf, wie es mit der Entwicklung des Dollar in Zukunft weitergeht. Grund genug, einen genaueren Blick durch die charttechnische Brille zu werfen. Übergeordnet ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Arne Franke *), Nummer 179, Seite 13, 682 Wörter


GASTBEITRAG

Der jüngste Anstieg des Anleihehandels geht Hand in Hand mit historisch niedrigen oder gar negativen Renditen, Wachstumsunsicherheit und einer enttäuschenden Inflation. Das ist Grund genug für Anleger, um verunsichert zu sein. Vor allem, weil die Parallelen zur japanischen Post-Bubble-Economy ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Andrew Wilson, CEO EMEA, Goldman Sachs Asset Management, Nummer 179, Seite 14, 844 Wörter


Ölproduktion des Landes soll schon bald wieder die normale Höhe erreichen - Brent-Preis verliert
Nach Angaben der saudi-arabischen Regierung sollen die beiden schwer beschädigten Ölverarbeitungsanlagen die Produktion sehr schnell wieder in vollem Umfang aufnehmen. Dies hat zu einem deutlichen Rückgang des Ölpreises geführt, zumal von einem US-Angriff auf den Iran keine Rede mehr ist.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 179, Seite 14, 455 Wörter


Drei Aktien- und zwei Rentenfonds verfügbar

kjo Frankfurt - Fidelity International legt eine Nachhaltigkeitsfonds-Familie auf, die drei Aktien- und zwei Rentenfonds umfasst. Alle Fonds verfolgen eine ESG-Strategie, das heißt, sie berücksichtigen Umwelt- sowie Sozialkriterien und Aspekte einer guten Unternehmensführung (Environment, Social, Governance). Die Nachhaltigkeitsfonds verfolgen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 179, Seite 14, 377 Wörter


DEVISEN
Sinkender Ölpreis belastet Ölförderländer-Devisen

dm Frankfurt - Nach der Schwächephase zu Wochenbeginn hat die europäische Gemeinschaftswährung am Dienstag wieder Boden gutgemacht. Gegenüber dem Dollar stieg die Devise um 0,3 % auf 1,1036 Dollar. Unter anderem dürfte dies auf gemäßigte Aussagen von US-Präsident Donald ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 179, Seite 14, 237 Wörter


Knappe Dollars - New Yorker Fed interveniert

dm Frankfurt - Im US-Geldmarkt ist es zu einer saisonal untypischen Anspannung gekommen. Am Dienstag hat der Übernacht-Repo-Satz für General Collateral (hochliquide Sicherheiten wie Staatsanleihen) laut Bloomberg bis zu 8,52 % erreicht und damit ein Rekordniveau, bevor der Satz ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 179, Seite 14, 186 Wörter


ANLEIHEN
Aktiver Primärmarkt - Zwei Bonds von BMW

kjo Frankfurt - Am Tag vor der Bekanntgabe der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed haben sich die Anleger an den europäischen Bondmärkten in Zurückhaltung geübt. Die meisten Marktteilnehmer gehen fest davon aus, dass die US-Währungshüter den Schlüsselzins um weitere 25 ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 179, Seite 14, 278 Wörter


Börsen-Zeitung, 18.09.19, Nummer 179, Seite 15, Tabelle(n)


Verlagsbeilage: Sachwertinvestments
Neue Perspektiven für grüne Immobilieninvestments
Frederik Voigt

ZIA Abteilungsleiter

Investitionskapital

Dr. Marie-Luise Kern

ZIA Senior Referentin

Investitionskapital

Klimawandel, Ressourcenknappheit, Flüchtlingsströme und Armutsbekämpfung gehören zu den großen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Mit Blick auf die Bewältigung dieser enormen Herausforderungen rückt ein Begriff immer weiter in den Fokus: Nachhaltigkeit. Dass der ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Frederik Voigt, ZIA Abteilungsleiter Investitionskapital und Marie-Luise Kern ZIA Senior Referentin Investitionskapital, Nummer 179, Seite 4, 1219 Wörter


Verlagsbeilage: Sachwertinvestments
Real Assets stellen besondere Anforderungen an die Verwahrstelle
Robert Guzialowski

Leiter Real Assets Deutschland, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Marc Kriegsmann

Niederlassungsleiter Luxemburg, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Alternative Investments und Sachwerte werden zunehmend zu elementaren Portfoliobausteinen institutioneller Investoren. So lautet das Ergebnis des aktuellen "Investor Survey 2019" des Bundesverbands Alternative Investments ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Robert Guzialowski, Leiter Real Assets Deutschland, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG und Marc Kriegsmann, Niederlassungsleiter Luxemburg, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Nummer 179, Seite 6, 869 Wörter


Verlagsbeilage: Sachwertinvestments
Verschiebungen auf dem US-Immobilienmarkt machen Investments noch interessanter
Christian Dürr

Geschäftsführer BVT Holding, München, und Leiter Immobilien Global

Die US-Wirtschaft zeigt sich weiterhin robust - trotz Störfaktoren wie beispielsweise dem Handelskonflikt mit China. Im Juli 2019 konnten die USA den Rekord des längsten Aufschwungs in der Geschichte des Landes übertreffen. ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Christian Dürr, Geschäftsführer BVT Holding, München, und Leiter Immobilien Global, Nummer 179, Seite 8, 1129 Wörter


Verlagsbeilage: Sachwertinvestments
Mobilität und Immobilität werden unmittelbar miteinander verknüpft bleiben
Daniel Triffterer

Geschäftsführer der Spängler Immobilien GmbH

Die Nachfrage nach Mobilität hat sich in den letzten Jahrzehnten massiv verändert. Vergleichen Sie Ihre Welt der (Im)mobilität mit der Ihrer Eltern, Großeltern und Urgroßeltern: Wie gestaltete sich ihr Mobilitätsverhalten? Wie oft sind sie verreist, ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.09.19, Autor Daniel Triffterer, Geschäftsführer der Spängler Immobilien GmbH, Nummer 179, Seite 10, 1153 Wörter



Termine des Tages
Donnerstag, 19.09.2019

Ergebnisse
Creditshelf: 2. Quartal
Juventus Football Club: Jahr
Next: 2. Quartal
Rocket Internet: 2. Quartal

Hauptversammlungen
L’Oreal (ao.)
Nike
Ryanair



















21

0.720414 s