Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.568,00+1,30% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.703,25+2,24% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.329,00+1,43% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.918,00+1,19% Gold: 1.510,10-0,21% EUR/USD: 1,1094+0,04%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Vor Einführung neuer Zahlungsdienste-Regeln eskaliert Zank über Schnittstellen
Kai Hartmann Photography / BaFin

jsc Frankfurt - Vier Wochen vor der Neuordnung des Kontozugangs für diverse Zahlungsdienstleister liegt die Kreditwirtschaft mit der deutschen Finanzaufsicht über Kreuz: Die BaFin und die Verbände streiten darüber, ob bisherige technische Schnittstellen, über die Drittanbieter mit Zustimmung des ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 157, Seite 1, 283 Wörter


SCHÖNE NEUE WELT DES BANKING
Häuser bedienen sich künstlicher Intelligenz querbeet - Ausweitung geplant
  • Loop van Dike
  • LBBW
  • Deutsche Bank AG

bn Frankfurt - Deutschlands Bankenbranche öffnet sich für die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence/AI): Die großen Häuser bedienen sich bereits in diversen Geschäftsbereichen einer ersten Automatisierung intelligenten Verhaltens und maschinellen Lernens, wie eine Umfrage der Börsen-Zeitung zutage fördert.

Die Institute ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 157, Seite 1, 323 Wörter


MARKTPLATZ
Wenn Sie derzeit jemanden treffen, der nicht mit einer Rezession der US-Wirtschaft und anderer Volkswirtschaften rechnet, dann sollten Sie diese Person fragen, ob sie überhaupt weiß, was eine Rezession ist. Denn die Signale, die derzeit von den Bondmärkten kommen, weisen ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Kai Johannsen, Nummer 157, Seite 1, 661 Wörter


Großaktionär unzufrieden mit Bedingungen
Freenet AG

ste Hamburg - Der Mobilfunkanbieter Freenet kritisiert die aktuellen Transaktionsbedingungen bei der Ende Februar angekündigten Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz durch den Züricher Telekomkonzern Sunrise Communications und lehnt eine Beteiligung an der geplanten Kapitalerhöhung über 4,1 Mrd. sfr ab. ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 157, Seite 1, 150 Wörter


Bayern LB

sck München - Die Bayerische Landesbank (BayernLB) hat einen ersten Schritt im Rahmen ihres strukturellen Umbaus (Strategieprojekt) unternommen. Zur Vorlage ihrer Halbjahreszahlen kündigte das Institut an, die renditeschwächeren Konzernsparten Firmenkundengeschäft und Kapitalmärkte zusammenzulegen. Das betrifft 641 Beschäftigte - rund ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 157, Seite 1, 128 Wörter


General Electric Co.

sp New York - Das Management von General Electric (GE) kämpft nach den von einem bekannten Whistleblower erhobenen Vorwürfen des Bilanzbetrugs um das Vertrauen der Investoren. Am Freitag kletterte die Aktie zeitweise mehr als 9 % und machte einen ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 157, Seite 1, 114 Wörter


Landesbank legt renditeschwächere Sparten zusammen - Gewinnrückgang im ersten Halbjahr
Bayerische Landesbank
Die BayernLB legt ihre renditeschwächeren Sparten Firmenkunden und Kapitalmärkte zusammen. Die Landesbank vollzieht damit unter ihrem neuen Chef Stephan Winkelmeier einen ersten Schritt im Rahmen ihres Strategie- und Kostensparprogramms. Das Institut bereitet sich auf schwierigere Zeiten vor.

sck München ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 157, Seite 2, 610 Wörter


IM GESPRÄCH: KAI JORDAN, MWB WERTPAPIERHANDELSBANK
Bereichsvorstand Corporates & Markets über Neueinstellungen, Research-Regulierung und Börsengänge
Von Dietegen Müller, Frankfurt

Die Neusortierung unter deutschen Brokern geht weiter. Trotz des schwierigen Marktumfelds hegt Kai Jordan, Bereichsvorstand Corporates & Markets beim in Gräfelfing nahe München ansässigen Wertpapierdienstleister MWB Wertpapierhandelsbank, ambitionierte Wachstumspläne. "Wir wollen den Mittelstand unterstützen", so Jordan, ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 157, Seite 2, 883 Wörter


China verdoppelt Gewerbe-Transaktionsvolumen

tl Frankfurt - Das Transaktionsvolumen bei Gewerbeimmobilien hat sich global betrachtet im zweiten Quartal und im gesamten ersten Halbjahr weiter abgeschwächt. Regional verlief die Entwicklung aber unterschiedlich, wie es in einer Analyse von JLL heißt. So schrumpften die Investitionen ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 157, Seite 2, 363 Wörter


dpa-afx Riga - Aus für Lettlands sechstgrößtes Finanzinstitut: Die lettische Finanz- und Kapitalmarktkommission hat die Geschäftstätigkeit der PNB Banka eingestellt. Mit der Entscheidung vom Donnerstagabend folgte die Aufsichtsbehörde in Riga einer Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB), der zufolge die ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor dpa-afx Riga, Nummer 157, Seite 2, 224 Wörter


bet London - Ein Softwarefehler hat am Freitag den Aktienhandel an der London Stock Exchange (LSE) erheblich verzögert. Der Handel mit Wertpapieren der wichtigsten Leitindizes FTSE 100 und FTSE 250 konnte am Morgen erst mit einer Verzögerung von 100 ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Benjamin Triebe, London, Nummer 157, Seite 2, 136 Wörter


Kreditwirtschaft empört sich über Einschätzung der Aufsicht BaFin zur Zahlungsdiensterichtlinie PSD2
Kai Hartmann Photography / BaFin
Die Neuordnung des Kontozugangs für außenstehende Zahlungsdienstleister im Rahmen der Richtlinie PSD2 erhitzt die Gemüter. Nachdem die Finanzaufsicht BaFin dem Kreditgewerbe die Leviten gelesen hat, keilt die Branche in einer öffentlichen Stellungnahme zurück. Viel Zeit für eine Lösung bleibt nicht.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 157, Seite 3, 615 Wörter


SCHÖNE NEUE WELT DES BANKING -- SERIE ZUR DIGITALISIERUNG: DIE PLÄNE DEUTSCHER BANKEN (8)
Umfrage: Die großen deutschen Institute wollen neue Technologie forcieren - Breites Einsatzfeld
  • LBBW
  • Deutsche Bank AG
  • Julia Schwager, Commerzbank AG
Von Bernd Neubacher, Frankfurt

Deutsche Banken setzen künstliche Intelligenz (KI) querbeet im Bankbetrieb ein, wie eine Umfrage der Börsen-Zeitung zeigt. So berichtet Hans-Jürgen Plewan, Leiter IT bei der DekaBank, von "eher konventionellen Anwendungen wie Chatbots bis hin zu ganzen Geschäftsprozessen, ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 157, Seite 3, 739 Wörter


SCHÖNE NEUE WELT DES BANKING -- "STARKE" KÜNSTLICHE INTELLIGENZ
  • Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
  • Deutsche Bank
  • Commerzbank AG
bn - Robotergestützte Automatisierung, maschinelle Datenanalysen, Chatbots - noch beschränken sich die Anwendungen künstlicher Intelligenz (KI) in Banken auf sogenannte schwache KI. Diese Weak Artificial Intelligence (AI) sucht im Zuge ihres Betriebs oder im Falle einer Interaktion nach ihr bekannten ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Bernd Neubacher, Nummer 157, Seite 3, 207 Wörter


Mitarbeiter von Capital One warnten vor IT-Mängeln

sp New York - Der US-Finanzdienstleister Capital One, der vor etwas mehr als zwei Wochen einen der bisher größten Hackerangriffe auf ein US-Institut sowie den Diebstahl persönlicher Daten von rund 106 Millionen Kunden in Nordamerika öffentlich gemacht hat (vgl. ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 157, Seite 3, 440 Wörter


Beteiligungsfirma will 1 Mrd. Dollar einsammeln

sp New York - Nach Konkurrenten wie den Private-Equity-Gesellschaften KKR und TPG Capital steigt jetzt offenbar auch die Beteiligungsfirma Apollo Management in das Geschäft mit sogenanntem Impact Investing ein, das ökologische und soziale Probleme mit privatem Kapital anpacken will. ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 157, Seite 3, 277 Wörter


Fiskalische Schritte zeitlich begrenzt - Vertrag mit IWF kann nicht eingehalten werden - Turnusgemäße Überprüfung steht an
Argentinien stehen bis zur Präsidentenwahl unruhige Wochen bevor. Die Anleger haben zum Wochenende hingegen ihre Nervosität etwas verloren. Und während sich die Mittelklasse über Wahlgeschenke freuen darf, führt die fehlende Gegenfinanzierung beim Internationalen Währungsfonds zu Unmut.

af Buenos Aires - ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Andreas Fink, Buenos Aires, Nummer 157, Seite 4, 594 Wörter


br Frankfurt - Die mexikanische Notenbank ist dem Beispiel der US-Notenbank Fed gefolgt und hat den Leitzins erstmalig seit fünf Jahren gesenkt - für eine Vielzahl der Analysten kam der Schritt überraschend. Die Zinssenkung um 25 Basispunkte auf nunmehr ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor br Frankfurt, Nummer 157, Seite 4, 197 Wörter


IM GESPRÄCH: DAMBISA MOYO
Die Volkswirtin und Autorin will den Populismus durch Bildung und eine Wahlpflicht bekämpfen
Dambisa Moyo hält den Populismus für eine Manifestation vieler anderer Probleme. Zur Lösung setzt sie auf Aufklärung, politische Bildung und die Einführung einer Wahlpflicht. Als die zwei großen Themen der Zukunft identifizierte sie China und Technologie - beides habe aber ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 157, Seite 5, 1062 Wörter


Handelskonflikte und Unsicherheit über Fed drücken Verbraucherstimmung

det Washington - Zwei Wochen vor dem Inkrafttreten neuer Zölle auf Einfuhren aus China hat US-Präsident Donald Trump versucht, den bilateralen Handelskonflikt wenigstens vorübergehend zu entschärfen. Trump kündigte an, "sehr bald" mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping telefonieren zu ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 157, Seite 5, 529 Wörter


FDP-Chef Lindner mahnt schnelleres Tempo an

Reuters Berlin - Acht Wirtschaftsverbände sowie FDP-Vorsitzender Christian Lindner haben Bundesfinanzminister Olaf Scholz aufgefordert, den Soli für alle abzuschaffen. "Durch die Beibehaltung für wenige Steuerpflichtige wird der Solidaritätszuschlag faktisch eine Sondersteuer für Unternehmen und Personen, die mit ihrer wirtschaftlichen ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters Berlin, Nummer 157, Seite 5, 366 Wörter


Wachstumsprognosen gesenkt

Reuters Hongkong - Hongkong droht angesichts der anhaltenden Massenproteste die erste Rezession, also zwei Minus-Quartale in Folge, seit mehr als einem Jahrzehnt. Von April bis Juni schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der chinesischen Sonderverwaltungszone um 0,4 % zum Vorquartal, ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters Hongkong, Nummer 157, Seite 5, 268 Wörter


ba Frankfurt - Im ersten Halbjahr ist der Handelsüberschuss sowohl der EU als auch des Euroraums im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen - im Warenverkehr mit den USA hat sich der Handelsüberschuss der gesamten EU allerdings ausgeweitet. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 157, Seite 5, 271 Wörter


Reuters Bangkok - Thailand will sich mit einem milliardenschweren Konjunkturpaket gegen die wirtschaftliche Abkühlung stemmen. Das Programm im Umfang von umgerechnet rund 6,5 Mrd. Euro sehe beispielsweise günstige Kredite, Subventionen sowie Preisgarantien für Bauern vor, kündigte Finanzminister Uttama Savanayana ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters Bangkok, Nummer 157, Seite 5, 122 Wörter


Reuters Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich in das Ringen um einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der EU direkt einschalten. Merkel werde "in allernächster Zeit" mit dem neuen britischen Premierminister Boris Johnson zusammentreffen, kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert am ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters Berlin, Nummer 157, Seite 5, 121 Wörter


ANSICHTSSACHE

Die Indizien sprechen eine deutliche Sprache: Sowohl in den USA als auch in Deutschland neigt sich ein historisch langer, rund zehn Jahre währender Konjunkturaufschwung dem Ende entgegen. Da Wirtschaftszyklen bekanntlich nicht den Alterstod sterben, sondern "umgebracht" werden, stellt sich ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Ingo Mainert, Nummer 157, Seite 6, 772 Wörter


LEITARTIKEL
Opel
Wenn die Realität zunehmend zur Satire wird, beschreibt Satire die Realität oft am besten. In der Kultserie "Die Simpsons" durfte der einfältige Familienvater Homer Simpson einst für einen fiktiven US-Autokonzern ein Fahrzeug entwerfen, um diesen vor der Pleite zu retten. ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Sebastian Schmid, Nummer 157, Seite 6, 653 Wörter


NOTIERT IN FRANKFURT
Die Frankfurter Volksbank hat es mal so richtig krachen lassen. 1 300 Kunden und Freunde des Hauses hatten die Kreditgenossen in die Long Island Summer Lounge auf dem Dach des zentralen Parkhauses Börse eingeladen - "die spektakulärste Rooftop-Location der Stadt", ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 157, Seite 6, 441 Wörter


WERTBERICHTIGT

Es wäre der größte Immobilien-Deal seines Lebens. US-Präsident Donald Trump soll angeblich daran interessiert sein, den Dänen Grönland abzukaufen. Auch wenn am Freitag noch nicht ganz klar war, ob Trump das wirklich ernst meint, wurde das vermeintliche Ansinnen in ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 157, Seite 6, 159 Wörter


WERTBERICHTIGT

Hedgefonds haben ein Interesse daran, frühzeitig Hinweise auf mögliche Firmenübernahmen zu bekommen. Neu ist, die Route von Privatjets zu verfolgen, um herauszufinden, ob die Firmenlenker sich zu entsprechenden Gesprächen treffen. So absurd es auch scheinen mag, ganz geistlos ist ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor dh, Nummer 157, Seite 6, 156 Wörter


WERTBERICHTIGT
Bayerische Landesbank

Nach den Krisenjahren 2009 und 2010 sowie einem langen Sanierungsprozess steht die BayernLB heute relativ solide da. Das Geschäftsmodell der zweitgrößten deutschen Landesbank trägt sich. Das anhaltende Zinstief und die sich abkühlende Konjunktur dämpfen aber die Marge im operativen ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Kroneck, Nummer 157, Seite 6, 151 Wörter


Sunrise-Großaktionär Freenet will geplante Kapitalerhöhung von 4,1 Mrd. sfr nicht mittragen
Freenet AG
Freenet stellt sich gegen die Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz durch den Telekomkonzern Sunrise. Der Mobilfunkanbieter, größter Aktionär von Sunrise, kritisiert die aktuellen Transaktionsbedingungen und lehnt eine Beteiligung an der aufgerufenen Kapitalerhöhung über 4,1 Mrd. sfr ab.

ste Hamburg - ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 157, Seite 7, 555 Wörter


Pensionsfonds Oyak prüft Erwerb des insolventen Stahlkochers - Offerte von 60 Mill. bis 70 Mill. Pfund

cru Frankfurt - Der 19 Mrd. Dollar schwere Pensionsfonds Oyak des türkischen Militärs greift nach dem insolventen britischen Stahlkonzern British Steel. Oyak habe zwei Monate Zeit, um eine finanzielle, rechtliche und operative Bewertung von Großbritanniens zweitgrößtem Stahlhersteller hinter Tata ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 157, Seite 7, 480 Wörter


US-Industriekonzern unterstellt Whistleblower "Marktmanipulation" - CEO Larry Culp kauft GE-Aktien

sp New York - Der US-Industrieausrüster General Electric (GE) hat sich mit Vehemenz gegen die am Donnerstag von einem bekannten Whistleblower erhobenen Vorwürfe des Bilanzbetrugs gestellt. CEO Larry Culp bewertete den 170 Seiten starken Bericht des Buchhaltungs- und Forensikexperten ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 157, Seite 7, 469 Wörter


Springer, Axel, SE

Reuters München - Die Enkel des Verlagsgründers Axel Springer machen dank des Übernahmeangebots des US-Finanzinvestors KKR für den Berliner Medienkonzern Kasse. Ariane Melanie und Axel Sven Springer hätten einen Teil ihrer Aktien an KKR verkauft, teilte die Beteiligungsgesellschaft mit. ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters München, Nummer 157, Seite 7, 161 Wörter


hek Frankfurt - Der Wohnimmobilienentwickler Instone Real Estate erwirbt S & P Stadtbau aus Erlangen. Die Akquisition erweitere die Plattform um einen strategisch wichtigen Standort, teilte das Unternehmen mit. Der Kaufpreis wird mit 74 Mill. Euro einschließlich Schulden angegeben. ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 157, Seite 7, 196 Wörter


BASF SE

Bloomberg London - Mehrere Private-Equity-Gesellschaften ziehen unterrichteten Kreisen zufolge in Betracht, sich aus dem Bieterrennen um das Bauchemie-Geschäft der BASF zurückzuziehen. Das Interesse von Advent International an dem Geschäft kühlt sich ab, bevor am 9. September die nächsten Angebote ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Bloomberg London, Nummer 157, Seite 7, 194 Wörter


Vapiano SE

cru Frankfurt - Die finanziell angeschlagene Kölner Systemgastronomiekette Vapiano bläst den geplanten Verkauf von sieben ihrer US-Läden im Wert von 15 Mill. Dollar vorerst wieder ab. Die Exklusivität der Verhandlungen mit dem kalifornischen Franchisenehmer Plutos Sama Holdings sei beendet ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 157, Seite 7, 161 Wörter


dpa-afx Hamburg - Ein strategischer Investor steigt als Gesellschafter beim insolventen Taschenhersteller Bree ein. Wie Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus mitteilte, ist damit die Zukunft des Unternehmens gesichert. Der Investor wolle noch anonym bleiben. "Auf Grundlage der geschlossenen Verträge wird zeitnah ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor dpa-afx Hamburg, Nummer 157, Seite 7, 89 Wörter


GASTBEITRAG

Leider scheint der Name des "Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie" (ARUG II) ziemlich verfehlt, geht es doch weit über die Rechte und Pflichten von Investoren hinaus. So erleichtert das Gesetz unter anderem auch die Identifikation von Investoren, spezifiziert ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Alexander Juschus, Geschäftsführender Gesellschafter von Governance & Values, Nummer 157, Seite 8, 818 Wörter


Automobilsegment erzielt Rekordumsatz im zweiten Quartal - Aktie steigt im Handelsverlauf um 6 Prozent
Die Investitionen ins Geschäft mit der Automobilbranche zahlen sich für Nvidia zunehmend aus. Im zweiten Quartal per Ende Juli zog der Umsatz des Auto-Segments um 30 % auf den Rekordwert von 209 Mill. Dollar an und half so, die Flaute ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 157, Seite 8, 457 Wörter


Diskussion um Verstaatlichung von Italiens Autobahnbetrieb flaut ab - Hochtief-Beteiligung stabilisiert
Hochtief AG

cru Frankfurt - Aus Finanznot musste der für den Brückeneinsturz von Genua mitverantwortliche italienische Mautstraßenkonzern Atlantia vor einigen Monaten einen Teil seiner Beteiligung am deutschen Baukonzern Hochtief auf den Markt werfen. Der Anteil verringerte sich von 24 % auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 157, Seite 8, 573 Wörter


VDA senkt Absatzprognose für China - Krise in Indien

igo Stuttgart - Die internationalen Automobilmärkte haben sich im Juli unterschiedlich entwickelt. Dabei legte der US-Markt erstmals in diesem Jahr zu. Seit Jahresbeginn liegen die wichtigsten Regionen - Europa, USA und China - allerdings nach Zahlen des Verbandes der ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Isabel Gomez, Stuttgart, Nummer 157, Seite 8, 320 Wörter


Assetmanager Baillie Gifford widerspricht Elliott

Reuters München - Einer der fünf größten Aktionäre von Scout 24 wehrt sich gegen Forderungen aktivistischer Investoren nach einem Verkauf des Autoanzeigen-Portals Autoscout 24 und einem großen Aktienrückkauf. "Als langfristige Investoren sind wir besorgt über den Druck, dem sich ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters München, Nummer 157, Seite 8, 282 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Bei der Kommerzialisierung von Daten lauern für Unternehmen zahlreiche Risiken und Herausforderungen
Von Stefan Krüger und Annette Schrickel *)

Es ist ein kurioser Anachronismus des 21. Jahrhunderts: Unsere Gesetze kennen Eigentums- oder eigentumsähnliche Rechte an Sachen, Grundstücken, schöpferischen Werken oder Computerprogrammen, aber nicht an Daten.

Fakt ist: Es gibt keine gesetzlichen Regelungen dazu, ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Stefan Krüger und Annette Schrickel, Nummer 157, Seite 9, 1063 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - IM INTERVIEW: MARIO POFAHL
Brüssel ermöglicht Online-Gründung von Kapitalgesellschaften

Herr Pofahl, die EU hat eine Richtlinie zum Einsatz digitaler Instrumente im Gesellschaftsrecht verabschiedet. Welche Ziele werden damit verfolgt?

Mit der Richtlinie, die bis zum 1. August 2021 umgesetzt werden soll, werden die erheblichen Unterschiede in den ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 157, Seite 9, 487 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Erwerber müssen kartellrechtliche Grenzen in Übernahmen beachten
Von Marcel Nuys *)

Das tat weh: Die Europäische Kommission verhängte im Juni eine Strafe in Höhe von 28 Mill. Euro gegen Canon. Das Unternehmen habe die geplante Übernahme von Toshiba Medical Systems teilweise vollzogen, ohne die erforderliche kartellrechtliche Genehmigung ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Marcel Nuys, Nummer 157, Seite 9, 645 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - MANDATE & MANDANTEN
Hengeler Mueller berät die Omnicare Holding beim Verkauf der Omnicare-Mehrheitsanteile an Equistone mit Dr. Emanuel Strehle. Shearman & Sterling begleitet den Erwerber bei der Akquisitionsfinanzierung mit Winfried M. Carli.

swa

Taylor Wessing ist von Bank Schilling bei der Veräußerung ihres Bankgeschäfts an ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor , Nummer 157, Seite 9, 174 Wörter


PERSONEN
Von Detlef Fechtner, Frankfurt

August Bebel, Friedrich Ebert, Kurt Schumacher, Erich Ollenhauer, Willy Brandt, Gerhard Schröder, Sigmar Gabriel - viele der Namen auf der Liste der ehemaligen SPD-Parteivorsitzenden sind heute selbst denjenigen gut vertraut, die nie die Sozialdemokratische Partei gewählt ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Detlef Fechtner, Frankfurt, Nummer 157, Seite 12, 423 Wörter


PERSONEN
dz - Sunrise-Chef Olaf Swantee ist gefordert. Der CEO des Schweizer Mobilfunkanbieters hat ärgerliche Post aus Deutschland erhalten. Sein größter Aktionär, der deutsche Mobilfunk-Service-Provider Freenet, der über einen Sunrise-Anteil von rund 25 % verfügt, will die geplante Kapitalerhöhung im Umfang ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Daniel Zulauf, Nummer 157, Seite 12, 397 Wörter


PERSONEN
ski - Herbert Pfennig ist zwar offiziell seit zwei Jahren im "Ruhestand". Aber plötzlich von 150 auf null herunterzufahren, ist nicht sein Ding, und es wäre auch nicht gesund, sagt er. Und so genießt der frühere Vorstandsvorsitzende der Deutschen Apotheker- ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 157, Seite 12, 396 Wörter


PERSONEN
af - Einer fehlte. Während die Börse in Buenos Aires abstürzte, die Landeswährung Peso ein weiteres Viertel ihres Wertes verlor und in Wall Street das Default-Risiko auf 75 % stieg, hörte Argentinien kein Wort von seinem Finanzminister. Nicolás Dujovne schwieg ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Andreas Fink, Nummer 157, Seite 12, 329 Wörter


PERSONEN
sck /Reuters - Der neue BMW-Chef Oliver Zipse will dem bayerischen Autobauer neuen Schwung verleihen, hält im Kern aber am Kurs seines Amtsvorgängers Harald Krüger fest. Der Konzern sei zwar gut aufgestellt und habe beim Absatz den Abstand zum Stuttgarter ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor sck /Reuters, Nummer 157, Seite 12, 319 Wörter


PERSONEN
Reuters - Der Chef der Hongkonger Fluggesellschaft Cathay Pacific, Rupert Hogg, ist im Zuge der Antiregierungsproteste in der chinesischen Sonderverwaltungszone überraschend zurückgetreten. Die Airline, die zu 30 % Air China gehört und wegen ihrer engen britischen Verbindungen als Symbol der ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Reuters, Nummer 157, Seite 12, 236 Wörter


PERSONEN
swa - Prof. Dr. Jürgen Strube, viele Jahre Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratschef der BASF, vollendet am 19. August sein 80. Lebensjahr. Der gebürtige Bochumer und promovierte Jurist hat in seiner Zeit an der Spitze des Chemieunternehmens die Globalisierung des Konzerns maßgeblich ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 157, Seite 12, 269 Wörter


PERSONEN
md - Steffen Hornbach wird sein Amt als Vorstandschef der Hornbach Baumarkt AG abgeben - aller Voraussicht nach zum Jahreswechsel. Der 61-Jährige habe am Freitag den Aufsichtsrat des Unternehmens darüber informiert, dass er sein Mandat als Mitglied und Vorsitzender des ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Martin Dunzendorfer, Nummer 157, Seite 12, 124 Wörter


IM INTERVIEW: ROLAND KALOYAN, SOCIéTé GéNéRALE
Der Head of European Equity Strategy über das Risiko einer US-Rezession im kommenden Jahr, und warum Qualitätstitel und Gold attraktiv sind
Die französische Großbank Société Générale erwartet eine Rezession in den USA und damit auch fallende Aktienkurse in Europa. Dies macht Roland Kaloyan, Chefstratege für europäische Aktien, im Interview deutlich. Abgesehen von geopolitischen Unsicherheitsfaktoren könnte auch eine Dollarabschwächung europäische Exporttitel belasten. ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Dietegen Müller, Nummer 157, Seite 13, 1533 Wörter


AUSBLICK
Dax schließt mit Wochenminus von 1,1 Prozent - Strategen reduzieren Index- und Gewinnprognosen
Von Christopher Kalbhenn, Frankfurt

Am Aktienmarkt trübt sich die Stimmung zusehends ein. In der abgelaufenen Woche wurde eine bald bevorstehende Rezession für Teile der Märkte fast schon zur Gewissheit. Das Blut in den Adern gefrieren ließ ihnen die Zinsinversion in ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 157, Seite 13, 587 Wörter


Aktienmarkt zeigt sich fest - Brent-Öl leicht erholt

ku Frankfurt - Die Talfahrt der Renditen am Staatsanleihenmarkt hat sich auch vor dem Wochenende fortgesetzt. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen erreichte mit -0,727 % ein Allzeittief. Der Satz dreißigjähriger Bundestitel gab bis auf -0,313 % nach, ebenfalls ein neuer ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 157, Seite 13, 267 Wörter


ZUR PERSON
dm - Roland Kaloyan (37) ist seit Februar 2014 Head of European Equity Strategy bei der französischen Großbank Société Générale. Zuvor war er bei dem Institut, zu dem er 2005 stieß, für die globale Asset-Allocation-Strategie verantwortlich. Sein Team gewann damals ... mehr
Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor Dietegen Müller, Nummer 157, Seite 13, 70 Wörter


SERIE: ANLAGETHEMA IM BRENNPUNKT (82)

Können Klimarisiken und die fortschreitende Verknappung natürlicher Ressourcen uns heute überhaupt noch gleichgültig sein? Was inzwischen zu einem globalen Problem geworden ist, nimmt nun sowohl politische als auch strategische Dimensionen für viele privatwirtschaftliche Akteure an. Daraus erklärt sich das ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor , Nummer 157, Seite 14, 827 Wörter


Belastungen für Flughäfen - Kaufempfehlungen für Vinci, Ferrovial und Eiffage - Underweight für Fraport
Trotz Klimawandeldiskussionen: Die US-Bank Bank of America Merrill Lynch geht davon aus, dass das Verkehrsaufkommen in den nächsten Jahren weiter wachsen wird, auf dem Boden und in der Luft. Flughafenbetreibern drohe wegen steigender Belastungen im regulierten Geschäft aber mehr Gegenwind.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor , Nummer 157, Seite 14, 1020 Wörter


Firmenübernahmen mit Positionsdaten von Privatflugzeugen aufdecken

dh Frankfurt - Für Hedgefonds sind zukünftige Firmenübernahmen durch die Chance von Arbitrage-Gewinnen besonders interessant. Um in diesem Segment erfolgreich zu sein, sind vor allem aktuelle Informationen über mögliche Käufe nötig. "So haben findige Hedgefonds daher ein frühzeitiges ,Alarmsystem` ... mehr

Börsen-Zeitung, 17.08.19, Autor , Nummer 157, Seite 14, 285 Wörter



Termine des Tages
Montag, 19.08.2019

Ergebnisse
Estée Lauder: Jahr
Grand City Properties: 2. Quartal
Kohl’s: 2. Quartal



















21

0.605247 s