DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.367,00+0,70% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.133,00+1,70% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.538,00+0,88% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 29.928,00+0,39% Gold: 1.787,50-1,20% EUR/USD: 1,19630,00%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
DAS CFO-INTERVIEW
Produktion von Impfstofffläschchen läuft auf Hochtouren - Konzern will noch mehr investieren
Gerresheimer AG

ak Düsseldorf - Gerresheimer will als Reaktion auf die Pandemie noch stärker investieren. Der Vorstand des Herstellers komplexer Pharmaverpackungen rechnet auch für die Nach-Corona-Zeit mit einem Schub für das Geschäft.

Gerresheimer ist einer von nur drei Herstellern weltweit, die Impfstofffläschchen ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 230, Seite 1, 388 Wörter


Ex-DWS-Manager Henning Gebhardt beklagt Abschreckung durch Regularien

wbr Frankfurt - Der Investmentexperte und langjährige DWS-Fondsmanager Henning Gebhardt ist enttäuscht vom heimischen IPO-Markt. "Was Deutschland angeht, ist es traurig und wird es traurig bleiben. Die vier Börsengänge des laufenden Jahres zu überbieten, wird nicht schwerfallen." In Deutschland ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 230, Seite 1, 291 Wörter


MARKTPLATZ
Am Staatsanleihenmarkt der Eurozone wird vermutlich schon in den kommenden Handelstagen der nächste Meilenstein gesetzt. Wer sein Geld auf der Iberischen Halbinsel anlegt, d. h. in spanischen oder portugiesischen Staatsanleihen, wird entlang der Laufzeitenkurve bis hin zu zehn Jahren Parkgebühren ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Kai Johannsen, Nummer 230, Seite 1, 661 Wörter


ba Frankfurt - Ökonomen haben angesichts des Rekordwachstums im Euroraum im dritten Quartal ihre Prognosen für das Gesamtjahr leicht erhöht, wie das aktuelle Konjunkturtableau der Börsen-Zeitung zeigt. Die vom Mannheimer ZEW ermittelte Medianprognose liegt nun bei - 7,6 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 230, Seite 1, 112 Wörter


sp Berlin - Der Bundeshaushalt für 2021 sieht nach der Bereinigungssitzung im Haushaltsausschuss eine gegenüber dem jüngsten Entwurf noch einmal gestiegene Nettokreditaufnahme von 180 Mrd. Euro vor. "Das ist viel Geld", sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Zaudern sei wegen ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 230, Seite 1, 111 Wörter


BBVA

ths Madrid - BBVA und Banco Sabadell haben am Freitag überraschend das frühzeitige Ende ihrer Fusionsgespräche bekannt gegeben. Nach Aussagen von Sabadell konnte man sich nicht auf den Preis beim geplanten Aktientausch einigen. Mit der Fusion wäre die zweitgrößte ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Thilo Schäfer, Madrid, Nummer 230, Seite 1, 111 Wörter


Auch wenn die Coronakrise für Bewegung sorgt, schichten Anleger heute geringere Anteile ihres Vermögens um als vor vielen Jahren
Pandemie und Wirtschaftskrise haben wieder etwas Unsicherheit in das Fondsgeschäft hineingetragen. Mit früheren Krisenphasen hat das Niveau der Zu- und Abflüsse in offene Publikums- und Spezialfonds allerdings wenig gemeinsam. Das Geschäft ist heute viel stabiler als in früheren Jahrzehnten.

Von Jan ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 230, Seite 2, 667 Wörter


Chairman der European Payments Initiative erwartet neue Mitglieder und stimmt auf harte Arbeit ein - Bundesbank-Konferenz

fir Frankfurt - Die European Payments Initiative (EPI), die europäische Bezahlverfahren Schritt für Schritt vorantreiben will, soll möglichst bis 2025 voll ausgerollt sein. EPI haben sich bislang 18 Banken und Zahlungsdienstleister aus Frankreich, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Spanien ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 230, Seite 2, 451 Wörter


Aufseher publizieren Leitfaden und diagnostizieren Verbesserungsbedarf
gertect

bn Frankfurt - Die Europäische Zentralbank (EZB) schaut den Großbanken Eurolands bei deren Umgang mit Klimarisiken künftig genau auf die Finger. Vor dem Wochenende haben die Aufseher nach einer Konsultations die endgültige Fassung ihres Leitfadens zu Klima- und Umweltrisiken ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 230, Seite 2, 441 Wörter


Prüfer wollen Rechtsposition vor BGH klären
wirecard

sp Berlin - Der parlamentarische Untersuchungsausschuss zum milliardenschweren Bilanzskandal beim mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard hat zwei Vertreter der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY, die am Donnerstag zur öffentlichen Vernehmung vor den Ausschuss geladen waren, mit Bußgeldern belegt. Die Prüfer, die bei EY ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 230, Seite 2, 300 Wörter


Reuters Berlin - Trotz der Coronakrise rechnen die deutschen Versicherer weitgehend mit stagnierenden Geschäften. "Wir erwarten für das Gesamtjahr 2020 über alle Sparten hinweg ein leichtes Plus von 0,4 % bei den Beitragseinnahmen", sagte Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen vom Gesamtverband ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Reuters Berlin, Nummer 230, Seite 2, 137 Wörter


Credit Suisse

Reuters Zürich - Die Credit Suisse zahlt die zweite Hälfte der Dividende für 2019 aus. 99,36 % der Aktionäre stimmten am Freitag auf einer außerordentlichen Generalversammlung ohne persönliche Teilnahme für die Ausschüttung von 0,1388 sfr brutto je Titel. "Unsere ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Reuters Zürich, Nummer 230, Seite 2, 97 Wörter


Spanische Banken beenden Fusionsgespräche wegen Differenzen über den Preis - Sabadell erwägt Verkauf der britischen Tochter TSB
Das Scheitern der Verhandlungen der beiden Geldinstitute ist ein Rückschlag für den Konsolidierungsprozess in der spanischen Finanzbranche, den Aufseher und Experten befürworten. An der Börse erhält Sabadell Prügel, während sich BBVA überlegen muss, wie sie ihre Milliardenreserven anders nutzen kann.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Thilo Schäfer, Madrid, Nummer 230, Seite 3, 620 Wörter


Fehlende US-Banklizenz lässt weniger Sanktionsmittel gegen Geldwäsche zu
Danske Bank AS

fir Frankfurt - Danske Bank, die wegen des Verdachts, Hunderte Milliarden Euro gewaschen zu haben, weiterhin im Fokus diverser Ermittlungen steht, ist noch nicht aus dem Schneider, kann aber auf vergleichsweise glimpfliche Strafen der US-Behörden hoffen. Die in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 230, Seite 3, 553 Wörter


Investoren und Aufseher dringen auf Konsolidierung - Zunächst vor allem nationale Zusammenschlüsse erwartet
Von Anna Sleegers, Frankfurt

Auch wenn das jüngste Fusionsvorhaben in Spanien offenbar an unterschiedlichen Preisvorstellungen gescheitert ist, bleibt das Thema Bankenkonsolidierung auf der Agenda von Investoren und Aufsehern. Waren es zunächst die Anteilseigner, die angesichts der im Vergleich zum US-Wettbewerb ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 230, Seite 3, 369 Wörter


dpa-afx Wiesbaden - Ein Angebot der Schufa, die Zahlungsfähigkeit von Verbrauchern künftig auch anhand von deren Kontoauszügen zu bewerten, sorgt für Wirbel. Am Freitagabend erklärte die Wiesbadener Auskunftei das Projekt für beendet. Die Schufa hatte in Zusammenarbeit mit dem ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Wiesbaden, Nummer 230, Seite 3, 281 Wörter


Europäische Wohnobjekte sind bei Investoren begehrt - 2021 drohen aber regionale Preisrückgänge
Die Coronakrise hat bisher den Wohnungsmärkten in Europa nicht geschadet. Im Durchschnitt steigen Mieten und Preise. Trotz leicht rückläufiger Renditen kaufen institutionelle Investoren immer mehr Wohnobjekte. 2021 könnte es aber coronabedingt zu sinkenden Preisen kommen, zumindest in Südeuropa und in ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 230, Seite 4, 619 Wörter


IVD Süd: Corona-Pandemie ohne Einfluss

dpa-afx München - Während weite Teile der Wirtschaft unter der Coronakrise ächzen, steigen die Preise für Wohnimmobilien in Bayern weiter. Seit dem Frühjahr sind beispielsweise Bestandseigentumswohnungen im Landesdurchschnitt um 5,9 % teurer geworden, Neubaueigentumswohnungen um 5,1 %, wie der ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx München, Nummer 230, Seite 4, 118 Wörter


Standorte verschmelzen oder werden Repräsentanz

ab Köln - HSBC Deutschland dünnt ihr Niederlassungsnetz im Firmenkundengeschäft aus. Betroffen sind die Standorte Hannover, Köln und Mannheim, die mit anderen Standorten verschmolzen werden, wie ein Sprecher auf Anfrage sagte. So geht Hannover in Dortmund auf, Köln in ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Annette Becker, Köln, Nummer 230, Seite 4, 236 Wörter


Nettokreditaufnahme liegt 2021 bei 180 Mrd. Euro - Zusätzlich 20 Mrd. Euro für Corona-Mehrausgaben
Die Pandemie schlägt sich stärker im Bundeshaushalt 2021 nieder als erwartet. Nach einer Marathonsitzung des Haushaltsausschusses sieht der Etat neue Schulden von knapp 180 Mrd. Euro vor. Doch obwohl weitere 20 Mrd. Euro für mögliche Corona-Kosten eingestellt wurden, fahren die ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 230, Seite 5, 594 Wörter


Konjunkturtableau zeigt mehr Zuversicht für Euro-Wirtschaft - Stimmung trübt sich im November aber ein

ba Frankfurt - Das kräftige Wirtschaftswachstum im dritten Quartal zeugt von einer robusten Konjunkturerholung im Euroraum und hat Ökonomen etwas optimistischer für das noch laufende Jahr werden lassen, wie sich im aktuellen Konjunkturtableau der Börsen-Zeitung zeigt. Die Prognosen für ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 556 Wörter


Zweite Coronawelle verschont Arbeitsmarkt vorerst

ast Frankfurt - Die Frühindikatoren für den deutschen Arbeitsmarkt lassen Gutes hoffen für den Arbeitsmarktbericht, den die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag vorstellen wird. Aufgrund des Teil-Lockdowns war von Experten erwartet worden, dass sich auch die ohnehin verspannte ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 361 Wörter


ast Frankfurt - Chinas Industrie hat im Oktober den sechsten Monat in Folge ein Wachstum der Profite im Sektor verzeichnet. Im abgelaufenen Monat kletterten die Industriegewinne zum Vorjahr um 28,2 %, wie das Pekinger Statistikbüro am Freitag bekannt gab. ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 155 Wörter


dpa-afx Neu-Delhi - Indien steckt inmitten der Corona-Pandemie in einer tiefen Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der größten Demokratie der Welt schrumpfte im Sommerquartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,5 %, wie das Statistikbüro des Landes am Freitag mitteilte. Im ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Neu-Delhi, Nummer 230, Seite 5, 141 Wörter


dpa-afx Peking/Canberra - Mit Anti-Dumping-Zöllen auf Weinimporte aus Australien stellt China die zunehmend angespannten Beziehungen zu dem Land auf eine neue Belastungsprobe. Die vom Handelsministerium in Peking vorübergehend verhängten Zölle sollten je nach Produkt zwischen 107,1 % und 212,1 ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Peking/Canberra, Nummer 230, Seite 5, 141 Wörter


dpa-afx Frankfurt - Wegen der Coronakrise dürften die Investitionen deutscher Unternehmen laut einer Studie einbrechen wie seit Jahren nicht mehr. 2020 könnten die Investitionen auf rund 12 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) fallen und damit auf einen ähnlich niedrigen Stand ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 137 Wörter


ANSICHTSSACHE

Ob Bill McDermott bei SAP, Jürgen Großmann von RWE oder Bernhard Günther bei Innogy - Vorstände sind keine Übermenschen. Auch sie sind mit den Widrigkeiten des Lebens konfrontiert, können verunglücken oder krank werden und damit vorübergehend nicht mehr einsatzfähig ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor , Nummer 230, Seite 6, 787 Wörter


LEITARTIKEL
In China sind künftig Münchner Bier, Parmaschinken, Fetakäse und andere Gaumenspezialitäten aus der EU vor Billigimitaten und Namensklau geschützt. Umgekehrt gilt das auch für Tee und Reis aus dem Reich der Mitte. Das haben die EU-Handelsminister abgesegnet. Sosehr Produzenten nach ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Reccius, Nummer 230, Seite 6, 640 Wörter


NOTIERT IN BERLIN
Seit der Berliner Senat am Donnerstag entschieden hat, dass in der Hauptstadt auch über Weihnachten strenge Regeln zur Kontaktbeschränkung gelten, überschlagen sich die Oppositionsparteien im Abgeordnetenhaus mit Kritik. Vom "härtesten Weihnachtsfest für die Nachkriegsgeneration", von dem der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Paravicini, Nummer 230, Seite 6, 388 Wörter


WERTBERICHTIGT

In der Pandemie mit ihren beispiellosen Folgen hat dies manchem Bankmanager sicher gerade noch gefehlt, um das berufliche Glück perfekt zu machen: ein Leitfaden der Europäischen Zentralbank (EZB) zum Umgang mit Klima- und Umweltrisiken samt einem Fahrplan, wie die ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Bernd Neubacher, Nummer 230, Seite 6, 151 Wörter


WERTBERICHTIGT

Dass es berichtenswert ist, wenn in einem Rechtsstaat ein Regierungschef nach seiner Abwahl die Bereitschaft erklärt, das Amt niederzulegen, spricht Bände über den Zustand der betreffenden Demokratie. Über drei Wochen nachdem seine Niederlage feststand, hat Donald Trump erklärt, dass ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Peter De Thier, Nummer 230, Seite 6, 148 Wörter


WERTBERICHTIGT

Zum Festakt anlässlich des 75-jährigen Mitbestimmungsjubiläums bei Volkswagen hatten sich coronabedingt nur wenige Personen in Wolfsburg versammelt - unter ihnen Betriebsratsboss Bernd Osterloh. Konzernchef Herbert Diess, der eine Botschaft verbreiten ließ, war nicht zugegen. Dabei wäre es nach den ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Carsten Steevens, Nummer 230, Seite 6, 138 Wörter


Differenzen um Neubesetzung von zwei Vorstandsposten überschatten Jubiläum des Betriebsrats
Den Festakt zum 75-jährigen Bestehen des VW-Betriebsrats haben am Freitag Probleme beim Fahrzeugbauer überschattet, Neubesetzungen für zwei wichtige Positionen im Konzernvorstand zu regeln. Vorstandschef Herbert Diess kommt mit seinen Vorstellungen offenbar nicht zum Zug.

ste Hamburg - Volkswagen-Konzernchef Herbert ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 230, Seite 7, 497 Wörter


Neustart nach dem Ende des Schutzschirmverfahrens - Investorensuche liegt auf Eis
Von Lisa Schmelzer, Frankfurt

Mitten in der schwersten Krise der Luftfahrtbranche ist die Fluggesellschaft Condor startklar für den Neuanfang und geht dabei auch ungewohnte Wege. Am kommenden Montag verlässt das Unternehmen das Schutzschirmverfahren, und weil das Passagierfluggeschäft gerade darniederliegt, hat ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Lisa Schmelzer, Frankfurt, Nummer 230, Seite 7, 624 Wörter


Bain: Weniger Umsatzwachstum und niedrigere Margen - Berater erkennen aber Chancen in der Krise

jh München - Die deutschen Maschinenbauunternehmen haben seit der Finanzkrise 2008 an Wettbewerbsfähigkeit eingebüßt. So blieb die Umsatzdynamik der Branche in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) weit hinter der Konkurrenz in China zurück (siehe Grafik). Zu diesem Ergebnis ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Joachim Herr, München, Nummer 230, Seite 7, 351 Wörter


Voraussichtlich 100 Mill. Euro - Pandemie belastet

hek Frankfurt - Der Gewerbeimmobilienkonzern Immofinanz stimmt Investoren auf eine weitere Abschreibung ein. Aus heutiger Sicht sei eine Wertminderung der Beteiligung an S Immo zum Ende des vierten Quartals nicht auszuschließen, teilt das österreichische Unternehmen mit. Ihre Höhe hänge ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 230, Seite 7, 315 Wörter


ste Hamburg - Volkswagen forciert die Entwicklung eines elektrischen Kleinwagens, der Kunden einen günstigen Einstieg in die Elektromobilität ermöglichen soll. Das bei der Kernmarke VW Pkw geplante Fahrzeug im sogenannten A-Null-Segment soll unterhalb des im September gestarteten Elektro-Kompaktmodells ID.3 ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 230, Seite 7, 159 Wörter


Reuters London/Zürich- Finanzinvestoren haben Insidern zufolge den Schweizer Arzneimittelhersteller Vifor Pharma ins Visier genommen, wie Reuters aus informierten Kreisen erfahren hat. Eine Offerte von 10 Mrd. sfr habe im Raum gestanden. Vifor-Titel stiegen unmittelbar um 17 %. Damit hätte ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Reuters London/Zürich, Nummer 230, Seite 7, 121 Wörter


Reuters Düsseldorf - Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat sich dafür ausgesprochen, die Stahlsparte von Thyssenkrupp gegebenenfalls mit Hilfe des Wirtschaftsstabilisierungsfonds zu unterstützen. "Die Landesregierung sieht die Nutzung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds als einzig gangbaren Weg für eine kurzfristige finanzielle Unterstützung zur ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Reuters Düsseldorf, Nummer 230, Seite 7, 111 Wörter


IM INTERVIEW: BERND METZNER
Der Finanzvorstand über die Rolle als Produzent von Impfstofffläschchen und die Aussichten vernetzter Medizintechnik

Herr Metzner, Gerresheimer ist zusammen mit Schott und der italienischen Stevanato in den Blickpunkt gerückt als Hersteller von Impfstofffläschchen. Wie viele Bestellungen hat Gerresheimer bisher in den Büchern und wie viele erwarten Sie?

Uns liegen bisher feste ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Antje Kullrich, Nummer 230, Seite 8, 1527 Wörter


ZUR PERSON
ak - Von der Pharmaindustrie in die Medienbranche und wieder zurück - so lässt sich die Karriere von Bernd Metzner in Kurzform beschreiben. Dazwischen noch ein kleiner Ausflug in die Lebensmittelindustrie. Metzner ist also schon in vielen Branchen tätig gewesen. ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Antje Kullrich, Nummer 230, Seite 8, 224 Wörter


Bloomberg London - AstraZeneca wird laut dem CEO des Unternehmens wahrscheinlich eine zusätzliche globale Studie durchführen, um die Wirksamkeit ihres Covid-19-Impfstoffs zu bewerten. Aktuelle Studien hatten Fragen zur Höhe des Schutzes aufgeworfen. Die neue Studie würde statt einer Erweiterung ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Bloomberg London, Nummer 230, Seite 8, 173 Wörter


swa Frankfurt - Der Spezialpharmahersteller Medios baut sein Geschäft mit der Übernahme des Großhändlers Cranach Pharma aus. Beide ehemals aus Apotheken entstandene Firmen verbindet eine lange Partnerschaft. Cranach-Gründer Martin Hesse ist mit 3,1 % an Medios beteiligt und wird ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 230, Seite 8, 184 Wörter


md Frankfurt - Die Eterna Mode Holding hat in den ersten neun Monaten des Jahres an Umsatz und Gewinn eingebüßt. Wie der Hemden- und Blusenhersteller mitteilt, sei das Geschäft deutlich von den Folgen des Lockdowns im Frühjahr und den ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 230, Seite 8, 151 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Neue Prospektart soll regulatorische Hürden abbauen - Interessante Alternative für Emittenten vor dem Hintergrund der Coronakrise
Von Julian Schulze De la Cruz und Philip M. Schmoll *)

Am 19. November 2020 hat der Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments (Committee on Economic and Monetary Affairs, Econ) seinen Bericht zum Vorschlag der Europäischen Kommission über ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Julian Schulze De la Cruz und Philip M. Schmoll *), Nummer 230, Seite 9, 1000 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - IM INTERVIEW: MARKUS HEIDER
Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen soll erschwert werden

Herr Heider, die Bundesregierung will die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren. Wie sehen die Pläne im Einzelnen aus?

Durch den neuen § 250 im Baugesetzbuch (BauGB-E, Regierungsentwurf vom 4.11.2020) soll die Bildung von Wohnungseigentum bei bereits ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Helmut Kipp, Nummer 230, Seite 9, 551 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Hinauskündigungsklauseln müssen sachlich gerechtfertigt sein
Von Jan Friedeborn *)

Das OLG München hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil die rechtlichen Grenzen für Hinauskündigungsklauseln bei Managementbeteiligungen aufgezeigt (Urteil vom 13. Mai 2020, Az. 7 U 1844/19). Dies ist das erste Urteil dazu seit der Bundesgerichtshof vor ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Jan Friedeborn, Nummer 230, Seite 9, 632 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - MANDATE & MANDANTEN
White & Case unterstützt Symrise beim Erwerb der Duft- und Aromastoffe von Sensient mit Yoko Takagi und Carola Glasauer. hek

Latham & Watkins steht VNG beim Verkauf der Gas-Union-Speicheraktivitäten mit Dr. Tobias Larisch zur Seite. Für den Erwerber MET-Gruppe ist Noerr ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor , Nummer 230, Seite 9, 184 Wörter


PERSONEN
Von Thilo Schäfer, Madrid

Der Vorsitzende von Banco Sabadell, Josep Oliu, ist einer der Letzten aus der alten Bankerriege in Spanien, zusammen mit Isidre Fainé, der als Chef der Stiftung La Caixa bei Caixabank immer noch die Fäden zieht. ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Thilo Schäfer, Madrid , Nummer 230, Seite 12, 461 Wörter


PERSONEN
mf - Nach nur zwei Monaten im Amt werfen zwei Skandale lange Schatten auf Japans Premierminister Yoshihide Suga. Erst legte sich der 71-Jährige mit dem akademischen Establishment an, als er einige Vorschläge für neue Mitglieder des Wissenschaftsbeirates der Regierung ablehnte. ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Martin Fritz, Nummer 230, Seite 12, 253 Wörter


PERSONEN
cru - Der Mittelstands-Finanzinvestor Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) verjüngt den Vorstand und erweitert das Führungsgremium von drei auf vier Personen. Der Aufsichtsrat bestellt die beiden langjährigen Mitglieder des Investmentteams Tom Alzin (40) und Jannick Hunecke (46) zu neuen Mitgliedern des ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Christoph Ruhkamp, Nummer 230, Seite 12, 325 Wörter


PERSONEN
lee - Nach dem Rücktritt von Firmenkundenvorstand Roland Boekhout steigt Michael Kotzbauer zum Jahreswechsel in den Vorstand der Commerzbank auf. Bislang verantwortet er seit 2017 in zweiter Ebene unter dem Vorstand das Firmenkundengeschäft in der Region Mitte-Ost der Mittelstandsbank, das ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Anna Sleegers, Nummer 230, Seite 12, 272 Wörter


PERSONEN
tl - Alexander-Otto Fechner ist seit 1. November Mitglied der Geschäftsleitung der Neodigital Versicherung AG. "Seine breite und langjährige Expertise im Versicherungsbereich wird uns helfen, unsere ,digitale Versicherungsfabrik` in diesem herausfordernden Wettbewerbsumfeld nochmals besser zu positionieren", sagte Stephen Voss, Vorstand ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Thomas List, Nummer 230, Seite 12, 117 Wörter


PERSONEN
hek - Der Gewerbeimmobilienkonzern DIC Asset hat Tim Van den Brande in die Geschäftsführung seiner Tochtergesellschaft GEG German Real Estate bestellt. Damit werde die Kundenpflege im institutionellen Geschäft intensiviert, teilt DIC mit. Van den Brande soll ab Anfang 2021 zusätzliche ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Helmut Kipp, Nummer 230, Seite 12, 110 Wörter


PERSONEN
BZ - Der Präsident des RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Christoph M. Schmidt, wurde zum Vizepräsidenten des geschäftsführenden Präsidiums der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) berufen. Die fachliche Ergänzung durch einen Ökonomen trage den wachsenden Aufgaben Rechnung und stärke die ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor BZ, Nummer 230, Seite 12, 90 Wörter


GASTBEITRAG ZUR SERIE: ANLAGETHEMA IM BRENNPUNKT (145)

Erst Biontech und Pfizer, dann Moderna: Die Zulassung eines effektiven Covid-19-Impfstoffes durch die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA und durch die europäische Arzneimittelagentur EMA wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Dies stellt einen Game Changer und einen großen Schritt ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Carsten Klude, Chefvolkswirt von M.M. Warburg, Nummer 230, Seite 13, 1188 Wörter


IM INTERVIEW: HENNING GEBHARDT
Der Ex-DWS-Fondsmanager sagt einen traurigen IPO-Markt in Deutschland voraus - Sachwerte wie Aktien und Immobilien im Blick
Der Investmentexperte Henning Gebhardt setzt auf liquide Sachwerte und insbesondere auf Aktien. Die Aussichten seien positiv und mit der Verbreitung von Corona-Impfstoffe würden sich die Gewinne erholen. Angesichts der ultralockeren Geld- und Fiskalpolitik warnt Gebhardt vor einer möglichen Inflation.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Wolf Brandes, Nummer 230, Seite 13, 1336 Wörter


ZUR PERSON
wbr - Der gebürtige Niedersachse Henning Gebhardt leitete von 2017 bis Herbst 2019 das Asset und Wealth Management der Berenberg Bank. Davor arbeitete er 20 Jahre bei der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS. Er startete dort 1996 als Fondsmanager für internationale Aktienfonds und ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Wolf Brandes, Nummer 230, Seite 13, 62 Wörter


Commerzbank erwartet anhaltende Vermögenspreisinflation
Die Commerzbank geht davon aus, dass sich die außergewöhnliche Geld- und Wirtschaftspolitik nicht nur im nächsten Jahr, sondern auch 2022 fortsetzen wird. Vor diesem Hintergrund werden die Märkte ihrer Einschätzung nach von den Fundamentaldaten abgekoppelt bleiben. Dem Dax traut sie ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 230, Seite 20, 418 Wörter


Dax setzt seine Erholung fort - Infineon auf höchstem Stand seit 2002

ku Frankfurt - Der Optimismus und die Risikobereitschaft der Anleger setzen dem Goldpreis zu. Er fiel am Freitag unter die Marke von 1 800 Dollar je Feinunze. Das Tagestief lag bei 1 774,75 Dollar. Am Abend wurde das gelbe ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 230, Seite 20, 357 Wörter


AUSBLICK
SDax-Rally als möglicher Frühindikator für großen Bruder - Risiken am Ölmarkt
Von Alex Wehnert, Frankfurt

In der neuen Börsenwoche dürfte die Stimmung der Marktteilnehmer weiterhin zwischen Hoffnungen auf eine schnelle Überwindung der Corona-Pandemie und Sorgen über die ökonomischen Folgen schwanken. Wichtig für die europäischen Indizes bleiben Impulse aus den USA, wie ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Alex Wehnert, Frankfurt, Nummer 230, Seite 20, 389 Wörter



Termine des Tages
Montag, 30.11.2020

Ergebnisse
Deutsche Beteiligungs AG: Jahresergebnis
Gerry Weber: 3. Quartal
Zoom: 3. Quartal