Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.641,00+0,05% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.011,75-0,59% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.263,50+0,06% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.058,00+0,83% Gold: 2.039,50+0,42% EUR/USD: 1,1878+0,54%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Konzernchef kündigt Kostensenkung um 300 Mill. Euro an
TUI AG

hei/ste Düsseldorf/Hamburg - Der von der Coronakrise schwer getroffene Reisekonzern Tui will sich künftig deutlich schlanker und effizienter aufstellen. Die "neue Tui" werde weniger Assets auf der Bilanz haben als heute. "Diese werden sich mehr in At-Equity-Gesellschaften befinden", sagt ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor hei/ste Düsseldorf/Hamburg, Nummer 148, Seite 1, 312 Wörter


KOMMENTAR - BAYER
Bayer AG
Es fällt zunehmend schwer, bei Bayer die Durchsicht auf das operative Geschäft zu behalten. Das liegt nicht etwa daran, dass die Leverkusener auf den Ausweis bereinigter Zahlen verzichten - eher das Gegenteil ist der Fall. Nachdem Ende Juni mit großem ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Annette Becker, Nummer 148, Seite 1, 353 Wörter


BAYER

ab Düsseldorf - Milliardenschwere Rückstellungen für Vergleiche haben Bayer im zweiten Quartal einen Verlust von 9,5 Mrd. Euro eingebrockt. Operativ lief es zwar besser, doch kürzten die Leverkusener angesichts der absehbaren Folgen der Pandemie die Prognose. Das sorgte an ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 148, Seite 1, 107 Wörter


WERTBERICHTIGT
Hugo BOSS

Ein operativer Verlust von 250 Mill. Euro in einem Quartal ist für ein Unternehmen, das im Vorjahr 2,9 Mrd. Euro Umsatz machte, kein Pappenstiel. Doch Hugo Boss steht finanziell vergleichsweise solide da. Davon zeugt u. a. ein positiver freier ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Martin Dunzendorfer, Nummer 148, Seite 8, 158 Wörter


WERTBERICHTIGT
  • Sixt SE
  • Infineon

In der Berichtssaison zum Halbjahr geht es wild durcheinander. Die Unternehmen liegen in ihrer Prognosepolitik so weit auseinander wie Bürger in ihrer Einschätzung des Covid-19-Risikos. Ein Trend ist nicht erkennbar, jede Variante war auch am Dienstag zu beobachten. Der ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Michael Flämig, Nummer 148, Seite 8, 154 Wörter


Vergleiche in USA bescheren Milliardenverlust im zweiten Quartal - Pandemie belastet Pharmageschäft
Bayer AG
Nach einem milliardenschweren Verlust im zweiten Quartal muss sich Bayer nun auch den Pandemie-Realitäten stellen. Vor allem im Pharmageschäft sind die Folgen zu spüren. Daher wird die Jahresprognose gekappt. Mit einem Kursverlust von 2,4 % führte die Aktie am Dienstag ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 148, Seite 9, 678 Wörter


Regional heterogene Entwicklung - Gutes Geschäft mit US-Großkunden, kleinere US-Firmen zögerlich - Weitere Zukäufe möglich

scd Frankfurt - Für Teamviewer ist die Zeit coronabedingter Sonderkonjunktur vorbei. Die Billings - die in Rechnung gestellten Umsätze - werden in der zweiten Jahreshälfte nur noch um 22 % über Vorjahr prognostiziert. Im ersten Halbjahr hatten diese noch ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 148, Seite 9, 598 Wörter


Vorstandschef Rosenfeld: Tiefpunkt hinter uns - Weitere Restrukturierung mit Stellenabbau als Option
Schaeffler AG

jh München - Der Vorstand von Schaeffler sieht Anzeichen für eine Besserung. "Ich bin zuversichtlich, dass der Tiefpunkt hinter uns liegt", sagte Klaus Rosenfeld, der Vorstandsvorsitzende des Auto- und Industriezulieferers, der Börsen-Zeitung. "Wir stehen aus meiner Sicht am Beginn ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Joachim Herr, München, Nummer 148, Seite 9, 543 Wörter


sck München - Der von der Coronapandemie deutlich geschwächte Autovermieter Sixt hat angesichts eines bisher verhaltenen Tourismusgeschäfts im Sommer seinen Ausblick für die Jahre 2020 und 2021 kassiert. Das SDax-Unternehmen mit Sitz in Pullach bei München teilte kurz vor ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor ck München, Nummer 148, Seite 9, 204 Wörter


EY: Transaktionsvolumen in Deutschland dank Thyssenkrupp Elevators fast auf Rekordniveau
Der 17,2 Mrd. Euro schwere Buy-out von Thyssenkrupp Elevators durch ein Konsortium um Advent und Cinven hat die Halbjahresbilanz am deutschen Private-Equity-Markt aufpoliert. Großtransaktionen ausgeklammert hat sich das Volumen der Deals in den ersten sechs Monaten verglichen mit dem zweiten ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 148, Seite 10, 504 Wörter


Freie Linien von 700 Mill. Euro - Verlust von 186 Mill. Euro im zweiten Quartal - Online-Geschäft boomt

md Frankfurt - Die in vielen Ländern über Wochen geschlossenen Modeläden haben dem Bekleidungshersteller Hugo Boss schwer zugesetzt. Das Unternehmen aus dem schwäbischen Metzingen stemmt sich mit Kostensenkungen, dem Verschieben von nicht geschäftskritischen Investitionen und höheren Kreditlinien dagegen. "Wir ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 148, Seite 10, 571 Wörter


Reduzierte Prognose bestätigt - Nutrition & Care verbessert Ergebnis gegen den Trend
Evonik Industries AG

ab Düsseldorf - Der Chemiekonzern Evonik steuert trotz sichtbarer Bremsspuren sicher durch die Krise. Zwar gaben Konzernumsatz und -ergebnis im zweiten Quartal prozentual zweistellig nach, an der im Mai gekürzten Prognose wird jedoch festgehalten. Das kam an der Börse ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 148, Seite 10, 454 Wörter


Vakuumpumpenhersteller holt mehr Bestellungen
Pfeiffer Vacuum

ds Frankfurt - Während die Corona-Pandemie bei den meisten Maschinenbauern voll ins Kontor haut, kommt Pfeiffer Vacuum bislang erstaunlich gut durch die Krise. Die robuste Chipnachfrage beflügelt den Vakuumpumpenhersteller.

Im ersten Halbjahr kletterte der Bestelleingang um 8 % auf 317 ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Daniel Schauber, Frankfurt, Nummer 148, Seite 10, 264 Wörter


ak Köln - Der Werkzeugmaschinenbauer DMG Mori leidet erheblich unter der Coronakrise. Der Auftragseingang halbierte sich fast im ersten Halbjahr und betrug nur noch 784 Mill. Euro. Das Ergebnis sackte noch viel stärker weg. Der operative Gewinn (Ebit) brach ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 148, Seite 10, 184 Wörter


manz

ds Frankfurt - Der Lockdown infolge der Corona-Pandemie kann dem Spezialmaschinenbauer Manz aus Reutlingen offenbar nicht viel anhaben. Zwar ging der Umsatz in den ersten sechs Monaten auf 124 (i.V. 133) Mill. Euro zurück, aber er hielt sich im ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Daniel Schauber, Frankfurt, Nummer 148, Seite 10, 184 Wörter


elmos

ab Düsseldorf - Elmos Semiconductor, der Halbleiterhersteller für die Automobilindustrie, verschickt mit den Zahlen für das zweite Quartal eine Gewinnwarnung für das laufende Quartal. Im Zeitraum Juni bis September werde bei einem Umsatz zwischen 37 und 41 Mill. Euro ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 148, Seite 10, 151 Wörter


Gesco AG

ak Köln - Die Beteiligungsholding Gesco wird immer pessimistischer und muss bereits zum dritten Mal ihre Jahresprognose nach unten korrigieren. Die Wuppertaler nehmen zum Halbjahr außerdem Abschreibungen auf Goodwill und Sachanlagen von 13,5 Mill. Euro vor, wie aus einer ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 148, Seite 10, 142 Wörter


Cypress-Transaktion verursacht hohe Zusatzkosten - Quartalsverlust - Tendenz der Besserung im geschwächten Autogeschäft
Infineon Ag
Trotz hoher bilanzieller Zusatzbelastungen aufgrund des Erwerbs des US-Chipspezialisten Cypress hat Infineon bei den Anlegern punkten können. Deutschlands größter Halbleiterhersteller verbuchte zwar einen Quartalsverlust, überzeugte aber an der Börse mit einem zuversichtlichen Ausblick.

sck München - Die im Frühjahr ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 148, Seite 11, 792 Wörter


Verkehr läuft nur zögerlich an - 4 000 Stellen fallen in Frankfurt weg - Barmittel von 3 Mrd. Euro
Fraport AG

hei Frankfurt - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat im Juli weitere 800 Mill. Euro am Anleihemarkt aufgenommen, um sich für eine lange Durststrecke infolge der Corona-Pandemie zu rüsten. Damit verfügt der Konzern nun über Barmittel von 3 Mrd. Euro. ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 148, Seite 11, 468 Wörter


Shell-Rivale will Öl- und Gasproduktion drosseln - Zweistelliger Milliardenverlust nach Abschreibungen
BP p.l.c.

hip London - BP wird die Ausschüttung an die Aktionäre halbieren, nachdem der Mineralölkonzern einen zweistelligen Milliardenverlust eingefahren hat. Dabei machten sich sowohl die Coronavirus-Pandemie als auch niedrigere Ölpreiserwartungen im Zuge der Energiewende bemerkbar. Im Februar hatte der scheidende ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 148, Seite 11, 369 Wörter


Lufthansa-Rivale weitet Flugangebot aus
easyJet plc

hip London - Easyjet hat angesichts der wachsenden Nachfrage angekündigt, im laufenden Quartal 40 % der Flugkapazität des vergangenen Jahres zum Einsatz zu bringen. Ursprünglich war lediglich von 30 % die Rede gewesen. Wie der Lufthansa-Rivale mitteilt, wurden im ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 148, Seite 11, 272 Wörter


Erlös von über 500 Mill. Euro für Restbeteiligung

Bloomberg Frankfurt - Die deutsche Familie von Finck verkauft ihre verbleibende Beteiligung an der schweizerischen SGS, dem weltgrößten Warenprüfer. Laut Termsheet wurde der Platzierungspreis bei 2 345 sfr je Aktie und damit 4,7 % unter dem Schlusskurs vom Montag ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Bloomberg Frankfurt, Nummer 148, Seite 11, 168 Wörter


Europäischer Gerichtshof (EuGH)

sp Berlin - Der Spitzenverband der deutschen Industrie hat drei Wochen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH), mit dem das Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA gekippt wurde, eine rasche Regelung des entstandenen ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 148, Seite 11, 202 Wörter


GASTBEITRAG

Mit viel Kapital und erheblicher staatlicher Unterstützung entwickelt die Pharma-Industrie Impfstoffe gegen die durch das neue Corona-Virus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19. Rund 160 Projekte gibt es weltweit, die ersten Anbieter haben bereits mit teilweise vielversprechenden klinischen Tests begonnen. Regierungen, internationale ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Gottfried Freier, Partner der Kanzlei Arnold & Porter in Frankfurt am Main, Nummer 148, Seite 12, 835 Wörter


Trump wird Diebstahl vorgeworfen - Staatsmedien drohen mit Gegenmaßnahmen
Microsoft Corp.
Das von der US-Regierung beabsichtigte Zwangsgeschäft einer Herauslösung des amerikanischen Tiktok-Dienstes vom chinesischen Betreiber Bytedance stößt in China auf wütende Kritik. Peking lässt via Staatsmedien mit Gegenmaßnahmen drohen. Für den designierten Tiktok-Aufkäufer Microsoft kommt es zu einem heiklen Abgleich mit ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 148, Seite 12, 505 Wörter


Verkaufsstart der Playstation 5 stützt Prognose - Bildsensoren schwächeln
Sony Corp.

mf Tokio - Mit dreimonatiger Verspätung hat Sony eine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2020 (ab 1.4.) über 510 Mrd. Yen (4,1 Mrd. Euro) abgegeben. Zwar würde dieser Rückgang um 12,4 % gegenüber 2019 den niedrigsten Nettoertrag seit drei Jahren ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Martin Fritz, Tokio, Nummer 148, Seite 12, 290 Wörter


Xpeng Motors weitet Kapitalrunde aus

nh Schanghai - Im Vorfeld seines geplanten Gangs an die New Yorker Börse hat der chinesische Elektroautobauer Xpeng Motors nochmals eine Finanzierungsrunde angestrengt. Dem Vernehmen nach konnte Xpeng dabei 300 Mill. Dollar (256 Mill. Euro) einsammeln. Damit scheint das ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 148, Seite 12, 281 Wörter


Google muss mit Auflagen rechnen
Google Inc.

dpa-afx Brüssel - Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben Bedenken gegen die geplante Übernahme des Fitnessuhren-Herstellers Fitbit durch den Online-Riesen Google angemeldet. Es müsse sichergestellt werden, dass die Kontrolle, die Google infolge der Übernahme über Daten erhalte, nicht zu einer ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor dpa-afx Brüssel, Nummer 148, Seite 12, 185 Wörter


k+s

Reuters Boston/Frankfurt - Der Verkauf des amerikanischen Salzgeschäfts von K+S zieht Insidern zufolge vor allem Beteiligungsgesellschaften an. Unter den Bietern, die eine Runde weitergekommen seien, befinde sich aber auch der Hedgefonds-Milliardär James Simons sowie mehrere Private-Equity-Firmen, erfuhr die Nachrichtenagentur ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Reuters Boston/Frankfurt, Nummer 148, Seite 12, 167 Wörter


Qiagen N.V.

ak Köln - Der Hedgefonds Davidson Kempner erhöht den Druck auf die Qiagen-Bieterin Thermo Fisher Scientific. Das US-Haus hat sein Anteilspaket an dem deutsch-niederländischen Biotech- und Diagnostikkonzern nach eigenen Angaben auf 8 % ausgebaut. Davidson Kempner begleitet seine Attacke ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 148, Seite 12, 156 Wörter


IM INTERVIEW: FRIEDRICH JOUSSEN
Konzernchef will mehr Assets in At-Equity-Beteiligungen überführen - Airlines sollen "partnerfähig" werden - Keine Abstriche bei Investitionen in Digitalisierung
TUI AG

Herr Joussen, Ihr Motto lautete zuletzt: das Beste hoffen und auf das Schlimmste vorbereitet sein. Gerade hat sich die Urlaubssituation durch neue Regelverschärfungen in Spanien und Großbritannien wieder verdüstert. Wie steht es mit den Vorbereitungen auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Heidi Rohde und Carsten Steevens, Nummer 148, Seite 13, 2588 Wörter


ZUR PERSON
TUI AG
hei - Als Fritz Joussen 2012 nach sieben Jahren an der Spitze von Vodafone Deutschland CEO des Touristikriesen Tui wurde, wusste er, dass eine Herausforderung vor ihm liegt: eine komplexe Konzernstruktur, ein margenschwaches Veranstaltergeschäft, nicht die stärkste Bilanz und kaum ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Heidi Rohde, Nummer 148, Seite 13, 244 Wörter


PERSONEN
Microsoft Corp.
Von Norbert Hellmann, Schanghai

Um sich in China als Betreiber von sozialen Medien und Online-Nachrichtenportalen erfolgreich zu verdingen, muss man nicht nur über innovatives Entrepreneur-Geschick verfügen, sondern auch gute Nerven und ein feines politisches Gespür aufweisen. Bislang hat sich der ... mehr

Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 148, Seite 16, 650 Wörter


PERSONEN
hip - Charlie Mullins (67) hat bereits 30 Mitarbeiter entlassen, die trotz Lockerung der Covid-19-Vorgaben durch die britische Regierung nicht an den Arbeitsplatz zurückkehren wollten. "Ich bin nicht bereit, zu einer Kultur beizutragen, in der Leute zu Hause sitzen und ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Andreas Hippin, Nummer 148, Seite 16, 481 Wörter


PERSONEN
Ford Motor Co.
nok - Der zweitgrößte amerikanische Autohersteller Ford Motor wechselt überraschend seinen Vorstandschef aus. Der seit Mai 2017 amtierende Ford-CEO Jim Hackett (65) tritt zum 1. Oktober zurück und übergibt die Führung an den zuletzt für das Tagesgeschäft zuständigen Jim Farley ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Norbert Kuls, Nummer 148, Seite 16, 228 Wörter


PERSONEN
Adidas AG
jh - Kasper Rorsted kann Adidas noch länger als Vorstandsvorsitzender führen. Der Aufsichtsrat des Sportartikelkonzerns hat den Vertrag des 58 Jahre alten Dänen um fünf Jahre bis Ende Juli 2026 verlängert. Rorsted ist seit August 2016 im Vorstand von Adidas ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Joachim Herr, Nummer 148, Seite 16, 187 Wörter


PERSONEN
swa - Dr. Franz-Werner Haas (50), bislang vertretungsweise amtierender Vorstandsvorsitzender der Curevac, übernimmt nun hauptamtlich den Posten des CEO des Tübinger Biotechunternehmens. Vorgänger und Mitgründer Ingmar Hoerr (Jahrgang 1968) hatte im Juni mitgeteilt, dass er die Funktion aus gesundheitlichen Gründen ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 148, Seite 16, 154 Wörter


PERSONEN
Hapag-Lloyd AG
ste - Bei der Containerreederei Hapag-Lloyd wird Ulf Schawohl die Leitung des neuen Bereichs "Regulatorische Angelegenheiten und Nachhaltigkeit" übernehmen. Der 56-Jährige soll den Posten am 1. Oktober 2020 antreten, wie es in einer internen Mitteilung der Hamburger heißt. Der Bereich ... mehr
Börsen-Zeitung, 05.08.20, Autor Carsten Steevens, Nummer 148, Seite 16, 141 Wörter



Termine des Tages
Mittwoch, 5.8.2020

Ergebnisse
Ahold Delhaize: 2. Quartal
Allianz: 2. Quartal
BMW: 2. Quartal
Carl Zeiss Meditec: 3. Quartal
Commerzbank: 2. Quartal
Continental: 2. Quartal
Deutsche Post: 2. Quartal
Dialog Semiconductor: 2. Quartal
Elmos Semiconductor: 2. Quartal
Etsy: 2. Quartal
Glencore: 2. Quartal
Hannover Rück: 2. Quartal
Kuka: 2. Quartal
LPKF Laser & Electronics: 2. Quartal
Metro: 3. Quartal
Morphosys: 2. Quartal
Norma Group: 2. Quartal
Pirelli: 2. Quartal
Sonos: 3. Quartal
Tyson Foods: 3. Quartal
Voestalpine: 1. Quartal
Vonovia: 2. Quartal
Wacker Neuson: 2. Quartal
Zynga: 2. Quartal

Hauptversammlungen
MTU (online)
Westwing (online)



21

0.325999 s