Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.389,00+0,28% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.859,00+1,78% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.421,50+0,34% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.498,00-0,35% Gold: 1.201,82+0,05% EUR/USD: 1,17630,00%
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsbedingungen:
(1) Alle Preise sind inkl. deutscher Mehrwertsteuer (gedruckte Produkte 7 %, elektronische Produkte 19 %) angegeben. Dies gilt nicht für die Preise für die Schweiz und für die Welt außerhalb Europas. Bei Angabe einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer entfällt für Kunden im EU-Ausland die Berechnung der Mehrwertsteuer. Für Kunden außerhalb der EU entfällt die Berechnung der Mehrwertsteuer generell.

(2) Alle anfallenden Bankgebühren gehen zu Lasten des Abonnenten.

(3) Die Rechnungen für Abonnements werden grundsätzlich im Voraus erstellt und sind ohne Abzug sofort nach Erhalt zahlbar.

(4) Zukünftige Erhöhungen der Bezugspreise und entsprechende Nachbelastungen bleiben vorbehalten. Im Fall von Preiserhöhungen wird dem Abonnenten ein Kündigungsrecht auf den Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Erhöhung eingeräumt.

(5) Abonnements der Börsen-Zeitung können mit einer Frist von 3 Wochen zum Quartalsende schriftlich gekündigt werden. Newsletter-Abonnements können mit einer Frist von 10 Werktagen zum Monatsende gekündigt werden.

(6) Bei Nichtbelieferung, die auf höhere Gewalt oder nicht auf Verschulden des Verlages zurückzuführen ist, bestehen keine Rückerstattungsansprüche gegen den Verlag.

(7) Studenten erhalten auf alle Abonnementpreise gegen Vorlage einer gültigen Studienbescheinigung einen Rabatt in Höhe von 50 % auf den Bezugspreis. Versandkosten sind nicht rabattierbar.

(8) Die für die Abonnementsführung gespeicherten Daten werden nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt.

(9) Bei Angabe der E-Mail-Adresse erhalten Abonnenten zusätzlich zum täglichen Abonnement der Börsen-Zeitung eine Zugangskennung zu unserem Wertpapier-Informationssystem (WPI) im Internet (http://wpi.boersen-zeitung.de). Zum Abonnement der Sonnabend-Ausgabe erhalten Abonnenten einen Zugang zum Wertpapier-Informationssytem zur Nutzung an Sonnabenden und an Sonntagen. Diese Kennungen sind kostenlos.

(10) Alle tatsächlichen Angaben, insbesondere Kursnotierungen, sind ohne Gewähr. Es ist jede Verwertung der urheberrechtlich geschützten Inhalte der elektronischen Ausgabe (Texte, Abbildungen, Grafiken), insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt. Zustimmungspflichtig in diesem Sinne ist insbesondere das Einspeichern von Inhalten der elektronischen Ausgabe in Datenbanksysteme, etwa als elektronischer Pressespiegel oder als elektronisches Archiv, sowie jegliches Verbreiten von Inhalten der elektronischen Ausgabe insbesondere im Internet, in Intranets, per E-Mail oder in gedruckter Form. Ich/Wir sind damit einverstanden, für jeden Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen einen Betrag von 500 € zu zahlen, wobei für die Vertragsparteien die Möglichkeit besteht, einen höheren oder niedrigeren Schaden nachzuweisen. Ich/Wir bin/sind darüber informiert, dass meine elektronische Ausgabe der Börsen-Zeitung (Datei) mit meiner Userkennung, IP, Uhrzeit und Datum versehen ist.

(11) Der Abonnementsvertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Abonnement ist für beide Vertragsparteien Frankfurt am Main.

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.



























22

0.145313 s