Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.456,50+0,44% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.869,25+0,17% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.542,50+0,18% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.218,00+0,15% Gold: 1.504,82-0,08% EUR/USD: 1,1076-0,06%

Dubai Financial Market PJSCRSS Feed
dekoration
Ad-hoc

DGAP-Adhoc: Bellevue Group verkauft Bank an KBL epb - strategischer Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft (deutsch)
Bellevue Group verkauft Bank an KBL epb - strategischer Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft

EQS Group-Ad-hoc: Bellevue Group AG / Schlagwort(e): Verkauf Bellevue Group verkauft Bank an KBL epb - strategischer Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft

20.08.2019 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

Medienmitteilung

Küsnacht, 20. August 2019

Bellevue Group verkauft Bank an KBL epb - strategischer Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft

* Weiterentwicklung der Bank am Bellevue durch Verkauf an europäische Privatbankengruppe KBL epb sichergestellt

* Übernahme der Belegschaft und des Kundenstamms mit verwalteten Vermögen in Höhe von CHF 1.7 Mrd.

* Bellevue Group legt strategischen Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft

* Erlös aus Verkauf soll in organisches und anorganisches Wachstum investiert werden

Wie am 25. Juni 2019 mitgeteilt, hat die Bellevue Group verschiedene strategische Optionen für die erfolgreiche und nachhaltige Weiterentwicklung der Bank am Bellevue und ihres Vermögensverwaltungsgeschäfts geprüft. Die strategische Neuausrichtung der Bank am Bellevue durch den Aufbau eines Vermögensverwaltungsgeschäfts für unternehmerisch denkende Privatkunden wurde 2017 eingeleitet. Da sich der Ausbau des Bereichs Wealth Management im aktuellen Umfeld jedoch als schwierig erwies, haben der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung Gespräche mit interessierten Parteien über den Verkauf der Bank geführt. Die Bellevue Group hat eine Vereinbarung mit KBL European Private Bankers (KBL epb) über den Verkauf der Bank am Bellevue unterzeichnet. KBL epb wird die Bank mit ihren aktuell 22 Mitarbeitenden und einem verwalteten Vermögen in Höhe von CHF 1.7 Mrd. übernehmen. Diese Transaktion hat keine Auswirkungen auf die Geschäftsbereiche Asset Management und Privatmarktanlagen, die unverändert weitergeführt und -entwickelt werden.

Der Abschluss der Transaktion wird - vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden - für das 1. Quartal 2020 erwartet.

Die 1949 gegründete KBL epb mit Sitz in Luxemburg ist in 50 Städten in ganz Europa tätig. Die rund 2000 Mitarbeitenden betreuen vermögende Privatpersonen und ihre Familien sowie institutionelle und professionelle Kunden.

«Wir freuen uns, dass die KBL epb unsere Bank übernimmt und unseren Mitarbeitenden und Kunden damit ein vielversprechendes Umfeld für innovative Dienstleistungen im Wealth Management schafft. Dank ihrer umfassenden Expertise und Erfahrung ist die KBL epb die ideale Partnerin für die Weiterentwicklung der Bank und die Bereitstellung von massgeschneiderten Finanzdienstleistungen für vermögende Privatkunden. Die Bellevue Group wird ihren Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft legen und beide Bereiche ausbauen. Der Erlös aus diesem Verkauf und aus der im Juli 2019 veräusserten Beteiligung an SIX wird die Weiterentwicklung unserer Gruppe beschleunigen», so André Rüegg, CEO Bellevue Group.

Jürg Zeltner, Group CEO KBL epb, erklärt: «Mit ihren kompetenten Mitarbeitenden, den starken Kundenbeziehungen und einer skalierbaren Infrastruktur passt die Bank am Bellevue optimal zu uns. Wir freuen uns, zusammen mit diesem Team ein solides, gut verankertes Schweizer Geschäft aufzubauen, das die Bedürfnisse von nationalen und internationalen Kunden gleichermassen abdeckt.»

KBL epb und Bellevue Group werden zudem gemeinsam Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im Asset Management-Bereich prüfen, wie etwa im globalen Gesundheitssektor, in dem die Bellevue Group zu den internationalen Marktführern gehört.



Kontakte

Media Relations: Jürg Stähelin, IRF

Telefon: +41 43 244 81 51, staehelin@irf-reputation.ch

Investor Relations: André Rüegg, Patrik Gilli

Telefon +41 44 267 67 00, ir@bellevue.ch

Bellevue Group

Die Bellevue Group ist eine unabhängige Schweizer Vermögensverwaltungsboutique, die an der SIX Swiss Exchange notiert ist. Gegründet 1993, ist das Unternehmen mit seinen rund 120 Mitarbeitenden vorwiegend in den Geschäftsfeldern Asset und Wealth Management sowie Privatmarktanlagen aktiv. Das Asset Management fokussiert sich auf ausgewählte aktive Aktienanlagestrategien in Wachstumsmärkten, im Bereich Gesundheit, und auf weitere Spezialthemen, wie eigentümergeführte Unternehmen, sowie profilierte ganzheitliche Anlageansätze in allen traditionellen Anlageklassen. Die Bank verfügt über ein erstklassiges Spektrum von Vermögens- und Anlageberatungslösungen mit besonderem Fokus auf unternehmerische Privatkunden. Adbodmer AG ist spezialisiert auf die Entwicklung, Vermittlung und Betreuung von Direktbeteiligungen mit einem Fokus auf mittelständische Unternehmen der DACH-Region und agiert als Brückenbauer zwischen Unternehmen mit Wachstumsperspektiven und einer exklusiven Investorengruppe.


---------------------------------------------------------------------------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung


---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Bellevue Group AG Seestraße 16 8700 Küsnacht Schweiz Telefon: +41 44 267 67 00 Fax: +41 44 267 67 01 E-Mail: info@bellevue.ch Internet: www.bellevue.ch ISIN: CH0028422100 Valorennummer: A0LG3Z Börsen: SIX Swiss Exchange EQS News ID: 859641



Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------------

859641 20.08.2019 CET/CEST



Zurückzurück



























22

0.214750 s