DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.631,50-1,97% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.404,25+0,03% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.539,50-1,78% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 30.534,00-1,36% Gold: 1.845,12-0,34% EUR/USD: 1,2116-0,39%

Sixt SERSS Feed dekoration
Stuttgart: 96,75 Kursentwicklung -2,47%   (19:45) ISIN: DE0007231326
dekoration
Unternehmensbereich: Sixt SE
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video
Ad-hoc

DGAP-Adhoc: Sixt SE: Sixt SE schließt Konsortialkreditvertrag mit Bankenkonsortium unter Beteiligung der KfW ab (deutsch)
Sixt SE: Sixt SE schließt Konsortialkreditvertrag mit Bankenkonsortium unter Beteiligung der KfW ab

DGAP-Ad-hoc: Sixt SE / Schlagwort(e): Finanzierung Sixt SE: Sixt SE schließt Konsortialkreditvertrag mit Bankenkonsortium unter Beteiligung der KfW ab

06.05.2020 / 17:37 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

Sixt SE schließt Konsortialkreditvertrag mit Bankenkonsortium unter Beteiligung der KfW ab

Pullach, 06. Mai 2020 - Die Sixt SE hat heute einen Konsortialkredit mit einem Bankenkonsortium bestehend aus der Bayerischen Landesbank, Commerzbank Aktiengesellschaft, DZ BANK AG und UniCredit Bank AG sowie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterzeichnet. Es handelt sich dabei um eine revolvierende Kreditlinie in Höhe von bis zu 1,5 Mrd. Euro, welche zu marktüblichen Konditionen und mit einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren abgeschlossen wurde. Eine der Bedingungen des Konsortialkredits ist ein Verzicht der Sixt SE auf Dividendenzahlungen während seiner Laufzeit mit Ausnahme der jährlichen Mindestdividende von 0,05 Euro je Vorzugsaktie.

Der Konsortialkredit dient der Sicherung der finanziellen Flexibilität, insbesondere der Finanzierung des Vermietfuhrparks der Sixt Gruppe. Unter gewöhnlichen Marktgegebenheiten würden Finanzierungen in erheblichem Umfang am Kapitalmarkt erfolgen. Der Kapitalmarkt ist für die Sixt SE indes gegenwärtig in Folge der COVID-19 Pandemie nicht nutzbar.



Kontakt: Nicole Schillinger Head of Investor Relations Sixt SE Tel.: +49 (0)89 74444-5104 E-Mail: investorrelations@sixt.com


---------------------------------------------------------------------------

06.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Sixt SE Zugspitzstraße 1 82049 Pullach Deutschland Telefon: +49 (0)89 74444-5104 Fax: +49 (0)89 74444-85104 E-Mail: investorrelations@sixt.com Internet: http://ir.sixt.com ISIN: DE0007231326, DE0007231334 Sixt Vorzüge, DE000A1K0656 Sixt Namensaktien, DE000A11QGR9 Sixt-Anleihe 2014/2020, DE000A2BPDU2 Sixt-Anleihe 2016/2022, DE000A2G9HU0 Sixt-Anleihe 2018/2024 WKN: 723132 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1037577



Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1037577 06.05.2020 CET/CEST



Zurückzurück