Artikel Archiv >
Regulierung free

BaFin nimmt Autofinanzierer ins Visier

Bildquelle: Kai Hartmann Photography / BaFin, BaFin nimmt Autofinanzierer ins Visier
© Bildquelle: Kai Hartmann Photography / BaFin

bn Frankfurt – Nach der Deutschen Börse und dem Fintech N26 wendet sich die Finanzaufsicht infolge des Wirecard-Skandals dem Segment der Autofinanzierer zu, um dort Einstufungen von Unternehmengebilden mit integrierter Bank als Finanz-Holding zu prüfen. Eine Anfrage der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) liegt in diesem Zusammenhang nach Informationen der Börsen-Zeitung BMW Financial Services vor. Die BMW Bank stehe im Zuge der laufenden Aufsicht „in einem regelmäßigen Austausch mit der BaFin, der auch allgemeine aufsichtsrechtliche Anfragen umfasst“, teilt die Gesellschaft auf Anfrage mit. Toyota Financial Services und PSA Finance äußern sich nicht. Insgesamt hat die Behörde im Falle von 16 Unternehmen eine Prüfung eingeleitet, ob eine Einstufung als Finanzholding in Frage kommt, wie eine Anfrage des grünen Bundestagsabgeordneten Danyal Bayaz jüngst zutage gefördert hat. Zum Kreis der Kandidaten werden neben konzerngebundenen Autofinanzierern bei Juristen auch große Familienunternehmen mit integrierter Bank gezählt.

Mehr zum Thema

Sie möchten die Rechte an diesem Artikel erwerben?

Alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten haben wir hier für Sie bereitgestellt.