Douglas will erneut an die Börse

Die Parfümeriekette Douglas wurde 2013 von der Börse genommen. Nun soll es erneut aufs Parkett gehen – und zwar sehr bald.
mehr
Erneutes IPO nach Delisting

Bankenverband fordert Reform der Verbriefungsregeln

Deutschlands private Banken fordern die Regulierer auf, die Vorgaben für Verbriefungen umfassend zu überarbeiten – unter anderem mit Blick auf die Risikogewichtung und die Transparenzvorgaben.
mehr
Im GesprächMiye Kohlhase
von Detlef Fechtner

„Die Bewertung von Aktien ist in vielen Bereichen hoch“

Nach Einschätzung von Jan Viebig von Oddo BHF ist die Bewertung von Aktien in vielen Bereichen hoch, aber nicht überall. Es gäbe noch Chancen, insbesondere bei langfristigen Investment-Themen.
mehr
Im InterviewJan Viebig, Oddo BHF
von Dieter Kuckelkorn

Börsianer werden schrittweise zuversichtlicher

In Trippelschritten steigt die Zuversicht der Börsianer für die Euro-Konjunktur. Deutschland bleibt aber der Bremsklotz. Positiv entwickeln sich hingegen laut Sentix die Indikatoren für die USA, Asien ex Japan und Lateinamerika.
mehr
Sentix-Umfrage
von Alexandra Baude

Direct Lending gerät in Europa unter Druck

Private-Debt-Manager tun sich im Fundraising für Direct Lending Funds zunehmend schwer. Die Prozesse dauern länger und fokussieren sich auf wenige große Adressen. Wiedererstarkte Investmentbanken heizen den Wettbewerb zusätzlich an.
mehr
Private Debt
von Philipp Habdank

Cewe-Personalvorständin tritt überraschend ab

Unerwarteter Abschied aus dem Cewe-Vorstand: Die für Personal zuständige Vorständin Christina Sontheim-Leven verlässt das Unternehmen.
mehr
SDax-Unternehmen
von Detlef Fechtner

Super Tuesday: Vorentscheidung zum Duell der alten Herren

Am „Super Tuesday“ werden US-Präsident Joe Biden und Donald Trump ihre Positionen als Spitzenkandidaten zementieren und damit die entscheidende Phase des US-Wahlkampfs einläuten.
mehr
Im BlickfeldSuper Tuesday Vorwahlen
von Peter De Thier

Strukturierte Finanzierungen vor einem Börsengang

Verschiebt ein Börsenkandidat seine IPO-Pläne, braucht er mitunter eine alternative Finanzierung. Welche Instrumente dafür zur Verfügung stehen und wie sie strukturiert werden sollten.
mehr
GastbeitragIPO
von Jan Penselin und David Rath

Henkel peilt durch Konzernumbau höhere Marge an

Der Düsseldorfer Konsumgüterhersteller will im laufenden Geschäftsjahr profitabler werden und das Wachstumstempo im besten Fall aufrechterhalten.
mehr
Konsumgüter

Evonik muss Verlust hinnehmen und plant Stellenabbau

Der Chemiekonzern Evonik blickt auf ein schwaches Jahr 2023 zurück. Nun sollen Konsequenzen gezogen werden, auch in Form von Stellenstreichungen.
mehr
Schwaches Jahr für Chemiekonzern

„Homeoffice hat sich in Deutschland fest etabliert“

Fast ein Viertel der Deutschen arbeitet zumindest teilweise im Homeoffice. Laut Ifo-Umfrage ist der Anteil seit zwei Jahren fast unverändert. Die Forscher empfehlen allerdings eine stärkere Koordination der Präsenzzeiten.
mehr
Ifo-Umfrage
von Alexandra Baude

Dax präsentiert sich bis mittags kaum verändert

Der Dax hat sich am Montag Vormittag kaum verändert präsentiert. Dafür zog aber Bitcoin weiter an.
mehr
Märkte am Mittag
von Marcel Richters und Werner Rüppel

Sozialdemokraten küren EU-Kommissar Schmit zum Spitzenkandidaten

Ursula von der Leyen hat nun einen Gegenkandidaten im Rennen um die Spitzenposition in der EU-Kommission. Die Sozialdemokraten haben den Luxemburger Nicolas Schmit aufgestellt.
mehr
Europawahl
von Detlef Fechtner

Das Potenzial für Preiserhöhungen ist ausgereizt

Seit 2019 haben sich „Nahrungsmittel und Alkoholfreie Getränke“ in Deutschland im Schnitt um 35% verteuert. Zuletzt wurden günstigere Produkte vorgezogen. Darauf reagieren nun die Lebensmittelhersteller.
mehr
Im DatenraumLebensmittelbranche
von Martin Dunzendorfer

VW erwartet 2024 schwächeres Wachstum

Volkswagen blickt verhalten ins Jahr. Der Konzern setzt auf eine Vielzahl neuer Produktanläufe. Die Dividende für 2023 legt nach einem stabil gehaltenen operativen Ergebnis etwas zu.
mehr
Umsatz und Rendite über Markterwartungen
von Carsten Steevens

Marktübersicht

Was Banken bei Massenverfahren beachten müssen

Massenverfahren betreffen vor allem die Finanzbranche. Die Herausforderung liegt in der effizienten Bearbeitung der Klagewelle. Das erfordert unter anderem den Einsatz von Legaltech-Tools.
mehr
GastbeitragKlagewelle
von Manuela Martin und Alexander Reif

Die Schweiz sucht einen Notenbankchef

Thomas Jordan hat mit seiner Rücktrittsankündigung auf Ende September viele überrascht. Dabei kommt sein Entscheid zu einem durchaus logischen Zeitpunkt. Bei der Nachfolge könnte die Notenbank mit einer Tradition brechen.
mehr
Jordan tritt ab
von Dani Zulauf

Europas Anleger greifen zu ETFs statt klassischen Aktienfonds

Während aus herkömmlichen Aktienfonds viel Geld abfließt, verzeichnen ETFs in Europa hohe Zuflüsse, berichtet der europäische Dachfondsverband Efama. In Deutschland zeigt sich ein etwas anderes Bild.
mehr
Branchendaten
von Jan Schrader

Talanx künftig zweitgrößter Kompositversicherer in Lateinamerika

Nach dem Brasiliengeschäft hat die Talanx nun auch den Erwerb der Liberty-Mutual-Retailgeschäfte in drei weiteren südamerikanischen Ländern abgeschlossen. Der Konzern ist künftig zweitgrößter Schaden- und Unfallversicherer in Lateinamerika.
mehr
Nach weiteren Zukäufen
von Carsten Steevens

Geheimdienst-Kontrolleur fordert Sonderermittler zu Marsalek

Der untergetauchte ehemalige Wirecard-Vorstand Jan Marsalek soll enge Verbindungen zu russischen Geheimdiensten gehabt haben. Der Grünen-Politiker Konstantin von Notz fordert die Einsetzung eines Sonderermittlers, um die Angelegenheit genauer zu untersuchen.
mehr
Wegen Spionageverdacht

Auslandsinvestitionen in Frankreich auf neuem Höchststand

Auslandsinvestitionen in Frankreich erreichen einen Höchststand, doch US-Investoren bereiten die traditionellen Schwächen der französischen Wirtschaft wieder verstärkt Sorgen.
mehr
Wirtschaftsstandort Frankreich
von Gesche Wüpper

Vorsichtiger Optimismus in der US-Industrie

In den USA liefern die Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe gemischte Signale. Dennoch überwiegt der Optimismus, und die Branche scheint sich von den Folgen der Corona-Pandemie zu erholen.
mehr
US-Konjunktur
von Peter De Thier

Rentenpaket muss Milliardenlücke schließen

Sollte die Bundesregierung das Rentenniveau dauerhaft bei 48% halten wollen, muss sie laut IW-Berechnungen über höhere Beitragssätze und das geplante „Generationenkapital“ im Jahr 2035 eine Lücke von gut 34 Mrd. Euro schließen.
mehr
IW-Berechnungen
von Andreas Heitker

Meinung

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Allianz sucht neue Balance

3/1/2024
Dividende oder Aktienrückkauf? Die Frage scheidet die Aktionäre. Die Allianz verändert ihre Ausschüttungspolitik. Sie setzt nun auf Wachstum und damit auch auf stark steigende operative Gewinne.
mehr
meinung-analyse
aktienrueckkauf
allianz
dividende
LeitartikelVersicherer
von Michael Flämig

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Private Debt muss transparenter werden

3/1/2024
Private Debt zeigt sich bislang als flexibler Restrukturierungspartner. Doch wenn sich die Branche auch Privatanlegern öffnen will, muss sie im Hinblick auf Ausfallrisiken transparenter werden.
mehr
meinung-analyse
debt-funds
kreditausfall
private-debt
private-equity
restrukturierung
zinswende
KommentarDebatte um Ausfallraten
von Philipp Habdank

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Die Verrohung des politischen Diskurses

3/1/2024
Immer wieder werden Politiker Zielscheibe von Verleumdungen, Hass und Bedrohungen. Allein die vielen Fälle seit Jahresbeginn zeigen, dass etwas in der politischen Auseinandersetzung ins Rutschen gekommen ist.
mehr
meinung-analyse
msn-rss
berlin
birgit-pommer
bodo-ramelow
hassrede
robert-habeck
sawsan-chebli
Notiert InBerlin
von Andreas Heitker

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Spanien probt die Marktkonsolidierung in der Telekombranche

2/29/2024
Mit der Fusion von Orange und Másmóvil und dem Einstieg von Zegona bei Vodafone verändert sich das Feld. Der bisherige Platzhirsch Telefónica fordert nun eine komplette Deregulierung.
mehr
meinung-analyse
Im BlickfeldTelekommunikation
von Thilo Schäfer

Banken

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

BPI France vergibt 2023 so viele Kredite und Förderungen wie nie zuvor

3/1/2024
Frankreichs jüngste Förderbank BPI France hat letztes Jahr von der Umsetzung des Investitionsprogramms France 2030 profitiert und einen dritten Fonds aufgelegt, der Privatinvestoren offensteht.
mehr
banken-finanzen
bpi-france
fonds
foerderbank
frankreich
investitionsprogramm
kredite
private-equity
Französische Förderbank
von Gesche Wüpper

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Debt Funds locken mit niedrigeren Margen

3/1/2024
Ein aktives zweites hat 2023 ein schwaches erstes Halbjahr im deutschen Leveraged-Finane-Markt ausgeglichen. Das zeigt der neue "Midcap Monitor" von Houlihan Lokey. Zuletzt lockten vor allem Debt Funds mit niedrigeren Margen.
mehr
banken-finanzen
debt-funds
leveraged-finance
midcap-monitor
moodys
private-debt
private-equity
zinswende
Leveraged Finance
von Philipp Habdank

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Rückenwind der Zinswende flaut für LzO ab

3/1/2024
Der Rückenwind der Zinswende flaut ab. Niedersachsens zweitgrößte kommunale Sparkasse LzO rechnet nach dem Rekordgewinn 2023 aber auch in diesem Jahr mit einem ordentlichen Ergebnis.
mehr
banken-finanzen
Kreditwirtschaft
von Carsten Steevens

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Vanguard-CEO will bis Jahresende abtreten

3/1/2024
Tim Buckley zieht sich zum Jahresende von der Spitze des Vermögensverwalters Vanguard zurück. Nun läuft bei dem ETF-Giganten die Suche nach einem Nachfolger, der den Wachstumskurs fortsetzen kann.
mehr
banken-finanzen
etf-fonds-usa
Assetmanagement
von Wolf Brandes

Konjunktur

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Kein Signal für frühe EZB-Zinssenkung

3/1/2024
Die Euro-Inflation nimmt zwar im Februar ab, doch der zugrunde liegende Preisdruck ist hoch. Zudem dürfte ein Sondereffekt zu einem Anstieg der Teuerung in diesem Monat führen.
mehr
konjunktur-politik
europaeische-zentralbank
eurostat
geldpolitik
inflation
teuerung
Euro-Inflation
von Martin Pirkl

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

„Geld allein löst Deutschlands strukturelle Probleme nicht“

3/1/2024
Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel über das Versagen der Politik, die richtigen Weichenstellungen für die Klimatransformation und die Rolle der Schuldenbremse.
mehr
konjunktur-politik
msn-rss
Im InterviewMoritz Schularick
von Stephan Lorz

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Deutsche Wirtschaftsstimmung zieht den Euroraum herunter

3/1/2024
Die sich weiter eintrübende deutsche Wirtschaftsstimmung liegt wie Blei auf dem gesamten Euroraum. Die meisten anderen Euro-Länder kommen konjunkturell voran. Auch in Großbritannien hellt sich die Lage auf.
mehr
konjunktur-politik
msn-rss
pmi
wirtschaftsstimmung
Einkaufsmanagerumfrage
von Stephan Lorz

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Chinas Industrie tritt auf der Stelle

3/1/2024
Chinas Industriesektor hat auch im Februar wenig Schwung gezeigt. Auf der Suche nach neuen Impulsen richten die Marktteilnehmer ihr Augenmerk auf den am Dienstag beginnenden Pekinger Volkskongress.
mehr
konjunktur-politik
msn-rss
caixin
china
chinesisches-neujahrsfest
konjunktur
China-Konjunktur
von Norbert Hellmann

Unternehmen

Kapitalmärkte

Personen

"AAA"

Das Partner-Modell der Börsen-Zeitung
Die nachfolgenden Unternehmen öffnen unser Artikelarchiv für Sie.
Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo für Artikel, Kurse und Analysen.

Sie interessieren sich für ein
Start
Lesezeichen
ePaper