Nvidia versetzt Börsen weltweit in Höhenrausch

Mit starken Quartalszahlen hat der KI-Riese Nvidia für deutlichen Rückenwind an den Aktienmärkten gesorgt. Gleich mehrere Indizes markierten Höchststände.
mehr
Fabelhafte Zahlen
von Tobias Möllers und Heidi Rohde

Allianz erhöht Dividende kräftig und kauft weitere Aktien zurück

Die Allianz hat ihre Zahlen vorgestellt und will Aktien im großen Stil zurückkaufen. Auch die Dividende soll kräftig steigen.
mehr
Versicherungskonzern

Lufthansa baut Vorstand radikal um

Die Lufthansa wechselt zwei Drittel der obersten Führungsriege aus – vier von sechs Vorständen scheiden überraschend aus dem Amt.
mehr
Luftfahrtkonzern
von BZ

Wirtschaft in Geiselhaft

Das politische Ringen um das Wachstumschancengesetz schadet der Wirtschaft. Neue Ankündigungen helfen wenig weiter.
mehr
KommentarWachstumschancengesetz
von Angela Wefers

Streit um Fondsberater eskaliert

Die Kündigung eines Beratungsmandates war ein Donnerschlag in der Fondsbranche. Es geht um ein 8-Milliarden-Produkt. Nun liegen die Kontrahenten Acatis und Gané im Clinch.
mehr
Im BlickfeldAssetmanagement
von Wolf Brandes

Wirecard-Zivilprozess setzt Braun unter Druck

Nach dem Strafprozess gegen ehemalige Manager von Wirecard startet in München nun auch ein Zivilprozess. Der ehemalige Firmenchef Markus Braun ist zwar nicht vor Ort, steht aber gleichwohl im Mittelpunkt. Ob sich noch viele Millionen für die Gläubiger bergen lassen, erscheint ungewiss.
mehr
Insolvenzverwalter Jaffé fordert Geld zurück

Axa setzt verstärkt auf Mid-Cap-Unternehmen

Axas neuer Strategieplan setzt ehrgeizige finanzielle Ziele und enthält ein Verwöhnpaket für Aktionäre mit höheren Ausschüttungsraten. Das kommt an der Börse gut an.
mehr
Neuer Strategieplan
von Gesche Wüpper

Knorr-Bremse wuchert mit Orderbestand

Knorr-Bremse sieht sich auf dem richtigen Weg bei der Neuausrichtung, erwartet aber schwierige Marktbedingungen im Jahr 2024. Eine Flaute in Teilen des Lkw-Geschäfts dämpft das Umsatzwachstum.
mehr
Lkw- und Bahnzulieferer
von Michael Flämig

Top-Investmentbanker drohen Goldman-Spitze mit Abgang

Hochrangige Investmentbanker von Goldman Sachs sollen sich im Auswahlprozess für neue Führungsgremien übergangen fühlen. Nun droht dem Geldhaus eine Fortsetzung des Exodus von Spitzenmanagern.
mehr
Streit um neue Komitees
von Alex Wehnert

EU-Regeln für digitalen Euro brauchen noch Zeit

1.000 Änderungsanträge liegen dem Berichterstatter im EU-Parlament zum digitalen Euro vor. Deshalb wird das Gesetzesverfahren sich wahrscheinlich noch in die nächste Legislaturperiode nach den Europawahlen im Sommer hinziehen.
mehr
Europäische Union
von Detlef Fechtner

Iberdrola klagt über Steuerlast in Spanien

Der Energieversorger hofft auf Einlenken der Linksregierung. Der Reingewinn stieg 2023 um 11% auf 4,8 Mrd. Euro trotz geringerem Umsatz.
mehr
Energieversorger
von Thilo Schäfer

Milliardenverlust der EZB ist unschön, aber verkraftbar

Der Milliardenverlust der EZB bringt negative Schlagzeilen. Ein wirkliches Problem sind die tiefroten Zahlen jedoch nicht.
mehr
KommentarNotenbankbilanz
von Martin Pirkl

Zinswende beschert EZB Milliardenverlust

Die EZB schreibt zum ersten Mal seit 2004 wieder einen Verlust und überweist nichts an die nationalen Notenbanken. Auch in den kommenden Jahren dürften rote Zahlen anstehen.
mehr
Geschäftsbericht 2023
von Martin Pirkl

Steigende Verkaufsmenge soll mehr zum Wachstum von Nestlé beitragen

Die Lebensmittelkonzerne Nestlé und Danone speisten ihr Wachstum in den vergangenen beiden Jahren durch Steigerungen der Verkaufspreise. Die verkaufte Menge ging jedoch zurück. Das soll sich nun ändern, zumal es laut Nestlé nur noch moderate Preisanhebungen geben soll.
mehr
Lebensmittelkonzerne
von Martin Dunzendorfer und Gesche Wüpper

Wirtschaft kritisiert geschrumpftes Wachstumschancengesetz

Das Wachstumschancengesetz hat den Vermittlungsausschuss nur in einer geschrumpften Form passiert. Es ist nicht einmal sicher, dass diese schmale Version in Kraft tritt.
mehr
Unternehmensbesteuerung
von Angela Wefers

Marktübersicht

Ausblick pfui, Aktie hui!

Der Sprung der Aktie von Mercedes-Benz trotz eines trüben Ausblicks des Konzerns ist in Zeiten wie diesen eine Ausnahme. Angekündigte Aktienrückkäufe, Dividendenerhöhungen und ein positiver "Nvidia-Effekt" sorgten für ein kleines Kursfeuerwerk.
mehr
KommentarMercedes-Benz
von Stefan Kroneck

Mercedes-Benz gibt trüben Ausblick

Trotz einer trüben Prognose für das neue Geschäftsjahr überzeugt Mercedes-Benz an der Börse. Eine höhere Dividende und erneute Aktienrückkäufe halten die Anleger bei Laune.
mehr
Autoindustrie
von Stefan Kroneck

Telefónica sieht von Squeeze-out in Deutschland ab

Spanischer Mutterkonzern ist mit knapp 95% der Anteile an Telefónica Deutschland zufrieden. Unternehmen schreibt 2023 rote Zahlen wegen Sondereffekten.
mehr
Telekommunikation
von Thilo Schäfer

Delivery Hero scheitert mit Verkauf von Foodpanda

Der geplante Verkauf des Foodpanda-Geschäfts in Südostasien ist geplatzt. Die Verhandlungen seien abgebrochen worden, teilt Delivery Hero mit. Offenbar konnte man sich nicht über den Preis einigen.
mehr
Essenslieferdienst
von Helmut Kipp

Firmenkunden oft Speerspitze bei Bank Runs

Im Fernsehen sieht man gemeinhin lange Schlangen privater Sparer vor Geldautomaten, wenn Banken ins Wanken geraten. Doch oft sind die Firmenkunden die Ersten, die Einlagen abziehen.
mehr
Auswertung des Euro-Rettungsfonds
von Detlef Fechtner

Die Party an den Aktienmärkten geht weiter

Nach den phänomenalen Nvidia-Zahlen stehen die Chancen gut, dass die westlichen Aktienmärkte ihren Rekordlauf fortsetzen.
mehr
MarktplatzInternationale Aktien
von Werner Rüppel

Zoff um EU-Waffenhilfe für die Ukraine

Während Berlin die Ukraine mit vielen Milliarden bilateral unterstützt, setzen andere Länder auf gemeinschaftliche Hilfen der EU. Deutschland möchte die Ausgaben verrechnen können. Die EU-Partner sind dagegen.
mehr
Jahrestag Kriegsausbruch

Zurich hält Kurs – auch ohne Viridium-Deal

Mit CEO Mario Greco war die Zurich auch 2023 auf Rekordfahrt. Der Italiener wird heuer aber 65 Jahre alt, und manch einer fragt sich schon, wer ihm dereinst nachfolgen könnte.
mehr
Versicherungskonzerne
von Dani Zulauf

Meinung

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Westliche Banken sind nach Russland gekommen, um stecken zu bleiben

2/22/2024
Zwei Jahre nach dem russischen Überfall auf die Ukraine tun sich einige westliche Banken noch immer schwer mit dem Rückzug aus Russland.
mehr
meinung-analyse
Im BlickfeldAuslandsbanken in Putins Reich
von Eduard Steiner

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Wohl und Wehe des Standorts hängt an der Bildungspolitik

2/22/2024
Künstliche Intelligenz wälzt den Arbeitsmarkt um. Ob Deutschland am Ende zu den Gewinnern zählt, entscheidet die Bildungspolitik und nicht allein Investitionen oder die Regulierung. Denn in der KI-Ära hängt davon Wohl und Wehe des ganzen Standorts ab.
mehr
meinung-analyse
kreativit-t
kuenstliche-intelligenz
LeitartikelKünstliche Intelligenz
von Stephan Lorz

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Wenn sich der Staat mit Netflix verbündet

2/22/2024
Frankreichs staatliche Tourismusagentur hat zusammen mit Netflix einen Reiseführer zu den französischen Drehorten der Produktionen der Plattform veröffentlicht. Dreharbeiten sind für Paris ein lukratives Geschäft.
mehr
meinung-analyse
msn-rss
dreharbeiten
emily-in-paris
frankreich
lupin
netflix
paris
reisef-hrer
tourismusindustrie
Notiert inParis
von Gesche Wüpper

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Deftige Kautionen bringen Trump in die Klemme

2/21/2024
Will er gegen seine jüngste Verurteilung wegen Kreditbetrugs Berufung einlegen, dann muss der ehemalige US-Präsident Donald Trump eine Kaution von mehreren hundert Mill. Dollar hinterlegen. Unklar ist, wo das Geld herkommen soll.
mehr
meinung-analyse
msn-rss
berufung
kaution
kreditbetrug
mar-a-lago
trump
trump-tower
wahl
Notiert inWashington
von Peter De Thier

Banken

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

TeamBank fährt Risikovorsorge hoch

2/22/2024
Weil Inflation und Wirtschaftsflaute manche Kreditnehmer an die Grenzen der finanziellen Belastbarkeit bringt, hat die TeamBank im vergangenen Jahr die Risikovorsorge hochgefahren. Das drückt auf den Gewinn der DZ-Bank-Tochter. Der scheidende Vorstandschef Frank Mühlbauer ist dennoch zuversichtlich, den Anteil von 4,2% am deutschen Ratenkreditmarkt ausbauen zu können.
mehr
banken-finanzen
dz-bank-tochter
frank-m-hlbauer
jahresgewinn
ratenkreditmarkt
risikovorsorge
teambank
Frank MühlbauerIm Gespräch
von Tobias Fischer

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

US-Großbanken müssen aufgeblähte Belegschaften abbauen

2/22/2024
Abseits von J.P. Morgan haben die meisten großen US-Banken 2023 bereits zu Entlassungen gegriffen. Die stärksten Kürzungen stehen angesichts eines steigenden Kostendrucks aber wohl noch bevor.
mehr
banken-finanzen
restrukturierung
us-banken
Im DatenraumStellenkürzungen
von Alex Wehnert

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Volksbank Stuttgart hat Zinsen für Firmenkunden erhöht

2/22/2024
„Wir werden in den kommenden Jahren mehr Risiken sehen“, sagt Stefan Zeidler. Der CEO der Volksbank Stuttgart hat entsprechende Vorboten ausgemacht.
mehr
banken-finanzen
firmenkunden
immobilien
volksbank
volksbank-stuttgart
Höhere Risikoprämien
von Thomas Spengler

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

DZ Bank setzt zum Gewinnsprung an

2/22/2024
Die DZ Bank dürfte nach einem Ergebnis-Dämpfer 2022 im vergangenen Jahr wieder ordentlich zugelegt haben. Das Top-Management hat ein Ergebnis "jenseits von 2,5 Mrd. Euro" in Aussicht gestellt.
mehr
banken-finanzen
finanzmarktkalender
cornelius-riese
dz-bank
uwe-froehlich
Finanzmarktkalender29. Februar
von Tobias Fischer

Konjunktur

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Drei Jahrzehnte lang aufgebaut, in zwei Jahren zerstört

2/22/2024
Vom einst blühenden Handel zwischen der EU und Russland ist heute nur noch wenig übrig. Russland hat im Vergleich mehr verloren. Doch Europa bleibt zum Teil abhängig.
mehr
konjunktur-politik
duenger
erdgas
europa
europaeische-union
krieg
nickel
palladium
preisschock
russland
ukraine
Jahrestag Kriegsausbruch
von Eduard Steiner

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Erster EZB-Verlust seit 2004

2/22/2024
Die EZB beteuert, dass ihr Milliardenverlust im Jahr 2023 ihre Geldpolitik nicht beeinträchtigt. Historische Beispiele geben ihr recht. Unproblematisch sind die Verluste laut Ökonomen dennoch nicht.
mehr
konjunktur-politik
bilanz
ezb
geldpolitik
verlust
zinswende
Folgen der Zinswende
von Martin Pirkl

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

EU weitet Sanktionen gegen Russland aus

2/21/2024
Die Liste der Personen und Unternehmen, gegen die die EU im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg Sanktionen verhängt hat, wird erneut erweitert - am Samstag, dem zweiten Jahrestag des Angriffs Russlands auf die Ukraine.
mehr
konjunktur-politik
Strafmaßnahmen
von Detlef Fechtner

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Frankreichs ambitionierte Wachstumswette

2/21/2024
Frankreich hat seine Wachstumsprognose gesenkt und neue Einsparungen angekündigt. Das dürfte nicht reichen. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone steht unter Beobachtung der Ratingagenturen.
mehr
konjunktur-politik
bip
bruno-le-maire
frankreich
handelsbilanzdefizit
staatsverschuldung
wachstumsprognose
Konjunktur Frankreich
von Gesche Wüpper

Unternehmen

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

VW sichert Gewinnziel mit Schlussspurt

2/22/2024
Das vierte Quartal könnte für den VW-Konzern das stärkste im vergangenen Geschäftsjahr gewesen sein. Am 1. März stellt der Wolfsburger Fahrzeugbauer die wesentlichen Zahlen vor, zusammen mit einem Ausblick für 2024.
mehr
finanzmarktkalender
unternehmen-branchen
auslieferungen
china
elektrofahrzeuge
preiskampf
vw
Finanzmarktkalender1. März
von Carsten Steevens

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Mobilfunkmesse im Zeichen von KI und Resilienz

2/22/2024
Auf dem Mobile World Congress in Barcelona geht es nicht nur um technische Innovationen, sondern auch um die Resilienz europäischer Infrastruktur und die Konsolidierung in der Telekombranche.
mehr
finanzmarktkalender
msn-rss
unternehmen-branchen
5g
ai
barcelona
kuenstliche-intelligenz
mwc
Finanzmarktkalender26. - 29. Februar
von Heidi Rohde

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Boeing tauscht Manager von krisengeplagtem 737-Max-Programm aus

2/21/2024
Der Flugzeugbauer Boeing steht nach Vorfällen um seine Cashcow 737 Max unter Druck. Nun muss der zuständige Programmmanager Ed Clark das Unternehmen verlassen.
mehr
unternehmen-branchen
Flugzeugbauer

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

MTU stimmt Aktionäre auf magere Dividenden ein

2/21/2024
Der Flugzeugzulieferer MTU hält sein Geld beisammen, weil er hohe Belastungen durch die Überprüfung von Triebwerken erwartet. Das geht zulasten der Ausschüttung. Aktionäre stehen vor mageren Jahren.
mehr
unternehmen-branchen
Flugzeugzulieferer

Kapitalmärkte

Personen

"AAA"

Das Partner-Modell der Börsen-Zeitung
Die nachfolgenden Unternehmen öffnen unser Artikelarchiv für Sie.
Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo für Artikel, Kurse und Analysen.

Sie interessieren sich für ein
Start
Lesezeichen
ePaper