BASF beklagt anhaltend verschlechterte Wettbewerbslage

Der BASF-Konzern rechnet mit anhaltend schwierigen Marktbedingungen und Kostendruck vor allem in Europa. Das Sparprogramm wird ausgeweitet.
mehr
Chemieindustrie
von Sabine Wadewitz

Höchster operativer Verlust der Bundesbank aller Zeiten

Die Bundesbank muss den größten operativen Verlust ihrer Geschichte verkünden. Auch wenn sich die Geschäftszahlen 2024 verbessern dürften, eine Ausschüttung an den Bundeshaushalt wird es in diesem Jahrzehnt wohl nicht mehr geben.
mehr
Geschäftsbericht 2023
von Martin Pirkl

Telekom erhöht Tempo beim Ergebniswachstum

Dank geringerer Investitionen in den USA kommt die Telekom beim Free Cashflow mit Siebenmeilenstiefeln voran. Allerdings gilt bei der Dividende weiterhin Maß halten.
mehr
Bilanzvorlage
von Heidi Rohde

Lufthansa holt frühere Technologiechefin von Airbus an Bord

Lufthansa baut den Vorstand um und holt Grazia Vittadini als Technikchefin an Bord. Die frühere Airbus-Managerin soll die Dekarbonisierung vorantreiben.
mehr
Luftfahrtbranche
von Gesche Wüpper und Lisa Schmelzer

Hoffentlich kehren neue Besen besser

Eine bessere Ökobilanz erreichen Airlines nur mit mehr nachhaltigem Flugbenzin. An dem aktuellen Engpass wird auch die neue Vorstandsriege wenig ändern können.
mehr
KommentarLufthansa
von Lisa Schmelzer

Bei der "ESG-Datenschlacht" sind Banken doppelt gefordert

Die Berichterstattung nach CSRD stellt Banken vor ein massives Problem. Dies sagt Marco Lenhardt, Partner von KPMG. Aber die Zeit ist knapp. Bis Jahresende müssen die Institute liefern.
mehr
Im GesprächMarco Lenhardt, KPMG
von Wolf Brandes

TeamBank fährt Risikovorsorge hoch

Weil Inflation und Wirtschaftsflaute manche Kreditnehmer an die Grenzen der finanziellen Belastbarkeit bringt, hat die TeamBank im vergangenen Jahr die Risikovorsorge hochgefahren. Das drückt auf den Gewinn der DZ-Bank-Tochter.
mehr
Im GesprächFrank Mühlbauer
von Tobias Fischer

Lieferökonomie durchgespielt

Über einem Supermarkt zu wohnen, erleichtert die alltägliche Versorgung immens. Manche Mieter optimieren den Komfort aber selbst auf den allerletzten Metern. Schließlich bietet der Discounter auch einen Lieferdienst.
mehr
Notiert inFrankfurt
von Lutz Knappmann

Warum der EU-Gaspreis so niedrig ist

Der Ukraine-Krieg hat vor genau zwei Jahren begonnen. Zur befürchteten Verteuerung von Erdgas kommt es zumindest aktuell nicht mehr.
mehr
Zwei Jahre Ukraine-Krieg
von Dieter Kuckelkorn

Große Freude über Frankfurt als Sitz der Anti-Geldwäsche-Behörde

Die geplante Ansiedlung der künftigen europäischen Anti-Geldwäsche-Behörde AMLA stößt hierzulande auf große Zustimmung in Finanzbranche und Politik. Einhellig sehen sie den Finanzplatz gestärkt.
mehr
Reaktionen auf EU-Abstimmung
von Tobias Fischer

Mehr als nur Prestige

Frankfurt hat im Poker um die Antigeldwäsche-Behörde der EU gewonnen. Aber das ist kein sportlicher Wettbewerb. Sondern ein Versprechen gegenüber den EU-Partnern. Und für den Finanzplatz ein großer Gewinn.
mehr
KommentarEU-Antigeldwäsche-Behörde
von Detlef Fechtner

Infineon-Anleger hadern mit dem Aktienkurs

Die Aktionäre von Infineon sind unzufrieden mit Kursentwicklung und Dividende. Auch der Vorstand hadert mit dem Kursniveau, sieht den Konzern im Vergleich zu Wettbewerbern aber gut im Rennen.
mehr
Hauptversammlung
von Stefan Kroneck

SGL Carbon prüft Verkauf des Geschäfts mit Carbonfasern

Der Kohlefaserspezialist SGL Carbon erwägt eine Trennung vom Geschäft mit Carbonfasern und Verbundmaterialien. Investoren reagierten darauf bereits nachbörslich.
mehr
Verkaufsabsichten

Im Aufwind nach Post-Covid-Blues

Die Stimmung am Aktienmarkt in Bezug auf Qiagen hellt sich langsam auf. Billig sind die Anteilsscheine des Biotech- und Diagnostikkonzerns jedoch nicht.
mehr
Geld oder BriefQiagen
von Antje Kullrich

Auftragsmangel und Investitionen bremsen Wirtschaft

Die Unternehmensstimmung hellt sich zwar leicht auf, doch die deutsche Wirtschaft dürfte weiter darben. Vor allem die Investitionen bleiben schwach. Vonseiten des Konsums und des Außenhandels gab es zum Jahresende positive Impulse.
mehr
Konjunktur
von Alexandra Baude

Marktübersicht

Paris schlägt Kapitalmarktunion im kleinen Kreis vor

Frankreichs Finanzminister ist es leid, dass ständig über die Kapitalmarktunion geredet wird, aber wenig passiert. Er will deshalb mit drei, vier EU-Partnern vorangehen.
mehr
EU-Finanzministertreffen
von Detlef Fechtner

Zankapfel Verteidigungsinvestitionen

Europas Finanzminister sind sich uneins darüber, inwieweit die EU-Hausbank, die EIB, künftig auch Investitionen in Rüstungsvorhaben fördern soll. Bisher ist ihr Engagement vor allem auf Dual-Use-Güter beschränkt.
mehr
EU-Investitionsbank
von Detlef Fechtner

Zeitenwende im Kapitalerhöhungsrecht

Das Zukunftsfinanzierungsgesetz bringt mehrere Neuerungen im Kapitalerhöhungsrecht. Für Aktiengesellschaften gibt es Erleichterungen, aber auch neue Herausforderungen.
mehr
GastbeitragZukunftsfinanzierungsgesetz
von Klaus von der Linden

Führungsduo von Noerr geht in Verlängerung

Die Partnerschaft steht hinter ihnen: Torsten Fett und Alexander Ritvay sind für eine weitere Amtszeit an der Spitze von Noerr gesetzt.
mehr
Kanzlei-Management
von Sabine Wadewitz

Reformbedarf bei der Wegzugsbesteuerung

Der Bundesfinanzhof hat sich ein einem lange erwarteten Urteil zur Wegzugsbesteuerung geäußert. Die Entscheidung zeigt Reformbedarf auf.
mehr
GastbeitragVerlagerung des Wohnsitzes
von Maximilian Haag und Dominik v. Armansperg

Meyer Burger plant Schließung von Werk in Sachsen

Der Schweizer Solarmodulhersteller Meyer Burger macht seine Drohung wahr und beendet die Produktion in seinem sächsischen Werk mit 500 Beschäftigten. Der Konzern verspricht sich erhebliche Einsparungen ab April.
mehr
Solarhersteller

Inflationserwartungen in der Eurozone steigen wieder

Eine EZB-Umfrage zeigt, dass die Konsumenten in der Eurozone wieder etwas pessimistischer hinsichtlich der Inflationsentwicklung sind. Ein Warnzeichen für den nächsten Zinsschritt?
mehr
EZB-Umfrage
von Stephan Lorz

Japans Halbleiterindustrie erzielt frühen Sieg

Mit der Einweihung der ersten TSMC-Fabrik am Samstag erntet Japans Regierung die ersten Früchte ihrer aggressiven Ansiedlungspolitik. Das Ziel ist eine höhere Sicherheit in der industriellen Versorgung mit Prozessoren.
mehr
Sicherheit in der Chipversorgung
von Martin Fritz

Meinung

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Die Blase wird platzen

2/23/2024
Der Höhenflug des Chipherstellers Nvidia ist endlich, der Aktienhype eine Blase. In einer Wettbewerbsordnung ist es nur eine Frage der Zeit, bis Innovatoren die Glorreichen Sieben unter den Tech-Werten entzaubern.
mehr
meinung-analyse
kuenstliche-intelligenz
nokia
nvidia
Unterm StrichNvidia
von Claus Döring

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Alternative Assets im Sog der Zinswende

2/23/2024
Die Zinswende hat auf alternative Anlageklassen unterschiedliche Wirkung. Während Private Debt bislang davon profitiert und Private Equity auf Zeit spielt, stehen Immobilien stark unter Druck.
mehr
meinung-analyse
alternative-assets
immobilien
infrastruktur
private-debt
private-equity
zinswende
Im BlickfeldPrivate Debt, Private Equity & Co.
von Philipp Habdank

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Westliche Banken sind nach Russland gekommen, um stecken zu bleiben

2/22/2024
Zwei Jahre nach dem russischen Überfall auf die Ukraine tun sich einige westliche Banken noch immer schwer mit dem Rückzug aus Russland.
mehr
meinung-analyse
msn-rss
Im BlickfeldAuslandsbanken in Putins Reich
von Eduard Steiner

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Wohl und Wehe des Standorts hängt an der Bildungspolitik

2/22/2024
Künstliche Intelligenz wälzt den Arbeitsmarkt um. Ob Deutschland am Ende zu den Gewinnern zählt, entscheidet die Bildungspolitik und nicht allein Investitionen oder die Regulierung. Denn in der KI-Ära hängt davon Wohl und Wehe des ganzen Standorts ab.
mehr
meinung-analyse
msn-rss
ai
kreativit-t
kuenstliche-intelligenz
LeitartikelKünstliche Intelligenz
von Stephan Lorz

Banken

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

In der Fondsbranche verschieben sich die Gewichte

2/23/2024
Die deutsche Fondsbranche ist in Bewegung: DJE, Pictet, Acatis sowie die Immobilienspezialisten Intreal und HIH Invest gehören zu den Aufsteigern, während Metzler, Ethenea und Allianz Global Investors an Gewicht verloren. Eine Übersicht.
mehr
banken-finanzen
allianz-global-investors
bvi
deka
dws
hsbc
union-investment
universal-investment-2
vermoegensverwalter
Im DatenraumVermögensverwalter in Deutschland
von Jan Schrader

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Standard Chartered liefert

2/23/2024
Standard Chartered hat die Dividende um die Hälfte erhöht und einen 1 Mrd. Dollar schweren Aktienrückkauf angekündigt. Eine weitere Abschreibung auf die Beteiligung an der China Bohai Bank zeugt vom schwierigen Marktumfeld in der Volksrepublik.
mehr
banken-finanzen
china-bohai-bank
standard-chartered
Ehrgeizige Ziele
von Andreas Hippin

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Kommunalkredit Austria startet neue Phase

2/23/2024
Der Spezialist aus Wien für Infrastruktur- und Energiefinanzierungen, Kommunalkredit Austria, legt ein stark verbessertes Jahresergebnis 2023 vor. Die Ziele sind ambitioniert.
mehr
banken-finanzen
infrastruktur-energie-esg-banken-private-equity
Infrastrukturfinanzierungen
von Wolf Brandes

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Frankfurt siegt im Poker um EU-Behörde

2/22/2024
EU-Abgeordnete und Rat haben entschieden: Die neue Antigeldwäsche-Behörde der Europäischen Union kommt nach Frankfurt am Main.
mehr
banken-finanzen
EU-Abgeordnete und Rat entscheiden
von Detlef Fechtner

Konjunktur

Unternehmen

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Bouygues Telecom will Telekomanbieter La Poste Mobile übernehmen

2/23/2024
Der französische Telekomanbieter Bouygues Telecom will den kleineren Konkurrenten La Poste Mobile für fast 950 Mill. Euro kaufen.
mehr
unternehmen-branchen
bouygues-telecom
frankreich
la-poste-mobile
sfr
telekomanbieter
uebernahme
Telekombranche
von Gesche Wüpper

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

BASF rechnet auch 2024 mit keiner Besserung

2/23/2024
BASF verschärft wegen der anhaltend schwachen Nachfrage und hohen Produktionskosten seinen Sparkurs am Stammsitz Ludwigshafen.
mehr
unternehmen-branchen
Chemiekonzern

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Knorr-Bremse wuchert mit Orderbestand

2/22/2024
Knorr-Bremse sieht sich auf dem richtigen Weg bei der Neuausrichtung, erwartet aber schwierige Marktbedingungen im Jahr 2024. Eine Flaute in Teilen des Lkw-Geschäfts dämpft das Umsatzwachstum.
mehr
unternehmen-branchen
knorr-bremse
lkw
schienenfahrzeuge
Lkw- und Bahnzulieferer
von Michael Flämig

(Prod) Börsenzeitung Publication Hub

Steigende Verkaufsmenge soll mehr zum Wachstum von Nestlé beitragen

2/22/2024
Die Lebensmittelkonzerne Nestlé und Danone speisten ihr Wachstum in den vergangenen beiden Jahren durch Steigerungen der Verkaufspreise. Die verkaufte Menge ging jedoch zurück. Das soll sich nun ändern, zumal es laut Nestlé nur noch moderate Preisanhebungen geben soll.
mehr
unternehmen-branchen
danone
lebensmittel
lebensmittelkonzern
nahrungsmittel
nahrungsmittelkonzern
nestle-2
Lebensmittelkonzerne
von Martin Dunzendorfer und Gesche Wüpper

Kapitalmärkte

Personen

"AAA"

Das Partner-Modell der Börsen-Zeitung
Die nachfolgenden Unternehmen öffnen unser Artikelarchiv für Sie.
Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo für Artikel, Kurse und Analysen.

Sie interessieren sich für ein
Start
Lesezeichen
ePaper