60 Millionen Euro Funding

Balderton Capital beteiligt sich an Scalable

Angeführt von Balderton Capital stellen Investoren Scalable Capital 60 Mill. Euro zur Verfügung. Die Bewertung des digitalen Vermögensverwalters und Brokers hielt dabei dem Marktdruck stand.

Balderton Capital beteiligt sich an Scalable

Frische Millionen für Scalable

Investoren um Balderton Capital investieren 60 Mill. Euro – Bewertung stabil

phh Frankfurt

Scalable Capital hat sich bei Investoren frisches Geld beschafft. Wie der digitale Vermögensverwalter und Broker mitteilte, hat er im Rahmen einer erweiterten Series-E-Finanzierung 60 Mill. Euro eingeworben. Ankerinvestor ist der europäische Wagniskapitalgeber Balderton Capital. Dessen General Partner Rana Yared wird auch neu in das Board von Scalable einziehen. Aber auch der neue Wachstumsfonds von HV Capital und bestehende Investoren haben sich Scalable zufolge beteiligt.

„Die Finanzierungsrunde ist eine klare Bestätigung unserer Strategie und beweist die Stärke unseres Geschäftsmodells“, lässt sich Scalable-Gründer Erik Podzuweit in der Mitteilung zitieren. Mit dem Geld will er die Plattform ausbauen. Zur Unternehmensbewertung wollte sich das Unternehmen auf Nachfrage nicht äußern. Verschiedenen Medienberichten zufolge fand die Finanzierung zu ähnlichen Konditionen statt wie das bis dato letzte Funding im Jahr 2021. Damals investierten Wagniskapitalgeber 180 Mill. Euro in Scalable und bewerteten das Unternehmen mit 1,4 Mrd. Dollar.

Deutscher Bank wird Interesse an Scalable nachgesagt

Die Deutsche Bank taucht in der neuen Finanzierungsrunde nicht auf. Ende August kursierte das Gerücht, dass Deutschlands größte Bank über eine Zusammenarbeit mit Scalable und eventuell auch über eine Beteiligung nachdenke. Die Überlegungen seien aber noch in einem frühen Stadium, wie das „Handelsblatt“ damals berichtete.

Der 2014 gegründete Vermögensverwalter hat nach eigener Aussage rund 16 Mrd. Euro auf der Plattform. Mehr als zwei Drittel der Gelder seien in börsengehandelten Indexfonds (ETF) angelegt. Seit Jahresbeginn zahlt Scalable den Kunden bis zu 4% Zinsen auf das nicht investierte Vermögen. Scalable ist nach eigenen Angaben in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den Niederlanden und Österreich aktiv.

BZ+
Jetzt weiterlesen mit BZ+
4 Wochen für nur 1 € testen
Zugang zu allen Premium-Artikeln
Flexible Laufzeit, monatlich kündbar.
Es wurden keine Inhalte gefunden, die den Filterkriterien entsprechen.