Finanzmarktkalender

Die US-Notenbank Fed in Wahlkampfzeiten

Am kommenden Mittwoch steht das nächste Treffen der US-Notenbank Fed an, zugleich ist der Vorwahlkampf für die Präsidentschaftswahlen in vollem Gange. Wie die Geldpolitik den Wahlkampf beeinflussen könnte, ist diese Woche Thema im Podcast #7TageMärkte.
mehr
Podcast#7TageMärkte
von Sabine Reifenberger

Fokus auf die Kosten der Deutschen Bank

Bei der Vorlage der Jahreszahlen der Deutschen Bank am Donnerstag werden voraussichtlich die Kosten im Fokus stehen. Im vierten Quartal fallen diese oftmals höher aus, weil unrealistische Planungen zum Jahresschluss angepasst werden müssen.
mehr
Finanzmarktkalender1. Februar
von Anna Sleegers

Fed vor Zinssenkung im zweiten Quartal

Analysten sind sich einig, die Fed dürfte bis spätestens Juni die Zinsen wieder senken. Doch es gibt durchaus Risiken für diese Prognose.
mehr
Finanzmarktkalender31. Januar
von Martin Pirkl

Warten auf die Zinssenkung

Wenn die Bank of England ihren Zinsentscheid vorlegt, wird auf Hinweise darauf spekuliert, wann der erste Schritt nach unten ansteht. Hypothekenbanken haben ihre Zinsen teilweise schon unter den Leitzins gesenkt.
mehr
Finanzmarktkalender1. Februar
von Andreas Hippin

Erstes Quartal zwingt Siemens Healthineers zur Aufholjagd

Wenn Siemens Healthineers die Zahlen zum ersten Quartal vorlegt, ist davon auszugehen, dass sich ein durchwachsenes Bild zeigt. Es wird zwar mit einem Plus gerechnet, doch das resultiert aus dem schwachen Vorjahresquartal.
mehr
Finanzmarktkalender1. Februar
von Michael Flämig

Zinseinnahmen treiben ING Deutschland an

ING Deutschland hat allein in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres vor Steuern mehr verdient als 2022 insgesamt. Das lag vor allem an den exorbitant gestiegenen Zinseinnahmen. Die Zahlen für das Gesamtjahr 2023 stellt die Bank am 1. Februar vor.
mehr
Finanzmarktkalender1. Februar
von Tobias Fischer

Cum-ex-Urteil gegen Ulf Johannemann erwartet

Im Cumex-Verfahren vor dem Landgericht Frankfurt werden am 30. Januar die Urteile erwartet. Angeklagt sind Ulf Johannemann, Ex-Steuerchef der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer, und ein früherer Manager der inzwischen insolventen Maple Bank.
mehr
Finanzmarktkalender30. Januar
von Thomas List

Zinsen, Wolken und Spritzen im Fokus der neuen Woche

In der 4. Kalenderwoche werden u.a. Jahreszahlen von SAP, der Geschäftsbericht von Schott Pharma sowie ein Zinsentscheid der Bank of Japan erwartet. Ein besonderes Augenmerk richtet sich auf die erste Zinssitzung der EZB.
mehr
FinanzmarktkalenderPodcast "7 Tage Märkte"
von Franz Công Bùi

Zeit noch nicht reif für baldige Zinssenkung der EZB

Äußerungen von Ratsmitgliedern deuten darauf hin, dass eine erste Zinssenkung der EZB vor Juni unwahrscheinlich ist. Denn die Notenbanker wollen erst die Entwicklung der Lohndaten abwarten.
mehr
Finanzmarktkalender25. Januar
von Martin Pirkl

SAP startet mit Veränderungen ins Jahr

Mit Vorlage der Bilanz zieht SAP am Mittwoch einen Schlussstrich unter das Geschäftsjahr 2023. Die nächsten Monate bringen Änderungen im Zahlenwerk und bei den Zuständigkeiten.
mehr
Finanzmarktkalender24. Januar
von Sabine Reifenberger

Japans Notenbank meditiert über Aus für Negativzins

Vor dem ersten Treffen der Notenbanker der Bank of Japan ist mit einer Straffung der Geldpolitik nicht zu rechnen. Das Hauptaugenmerk des Marktes richtet sich auf die mögliche Abschaffung des weltweit letzten Negativzinses. Doch hier dürfte es keine Bewegung geben.
mehr
Finanzmarktkalender23. Januar
von Martin Fritz

Schott Pharma zieht Bilanz nach IPO

Zum ersten Mal nach dem Börsendebüt im September legt Schott Pharma Jahreszahlen vor. Mit den vorbefüllbaren Glasspritzen profitiert das Unternehmen vom Hype rund um Abnehmspritzen der Pharmakonzerne Novo Nordisk und Eli Lilly.
mehr
Finanzmarktkalender26. Januar
von Christoph Ruhkamp

Davos-Konferenz zwischen Symbolik und Impulsen

Die Podcast-Wochenvorschau für die dritte Kalenderwoche: Das Weltwirtschaftsforum tagt in Davos, der Ecofin-Rat trifft sich in Brüssel, und an der Wall Street gibt es frische Quartalszahlen.
mehr
Podcast#7TageMärkte
von Sabine Reifenberger

Investmentbanken ringen mit Umbruch

Goldman Sachs hat zuletzt mit dem Status als Sorgenkind der Wall Street gerungen, Morgan Stanley als Liebling der Analysten aufgetrumpft. Nun könnten sich die Verhältnisse verschieben.
mehr
Finanzmarktkalender16. Januar
von Alex Wehnert

Davos sendet Signale gegen das globale Misstrauen

Globale Krisen, Etablierung neuer Handelsblöcke, Herausforderungen im Umgang mit KI: Auf dem Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums werden Wege debattiert, um die weltweite Ordnung wieder zu festigen.
mehr
Finanzmarktkalender15. bis 19. Januar
von Stephan Lorz

Finanzminister besprechen Ratsprogramm

Europas Finanzminister müssen beim ersten Treffen 2024 keine akuten Probleme lösen. Sie werden deshalb mit der belgischen EU-Ratspräsidentschaft ihr Arbeitsprogramm für das erste Halbjahr besprechen.
mehr
Finanzmarktkalender16. Januar
von Detlef Fechtner

Jahresauftakt bietet buntes Potpourri

Der Jahresbeginn hat einiges zu bieten. Die CES öffnet in Las Vegas ihre Pforten, es kommen Zahlen von About You, Südzucker sowie TSMC. Und die US-Großbank J.P. Morgan eröffnet die Berichtssaison.
mehr
Podcast „7TageMärkte“
von Franz Công Bùi

Anleger haben Zinsaufwendungen von J.P. Morgan im Blick

Die anstehende Verschärfung der Kapitalvorgaben treibt US-Großbanken um. J.P.-Morgan-CEO Jamie Dimon übt sich im Gegensatz zu anderen Vorständen aus der Branche in Gelassenheit. Doch sein Geldhaus hat durchaus Herausforderungen zu bewältigen.
mehr
US-Großbank
von Alex Wehnert

Auf der CES tritt die KI-Speerspitze ins Rampenlicht

Im Spiele-Mekka Las Vegas, wo vom 9. bis 12. Januar die Technologiemesse CES stattfindet, rückt Künstliche Intelligenz ins Zentrum sämtlicher Innovationen.
mehr
Finanzmarktkalender9.‒12. Januar
von Heidi Rohde

Viel Neues von Südzucker

Die Tochter Cropscience, die delistet werden soll, schwächelt, aber der Mutterkonzern Südzucker bleibt zuversichtlich.
mehr
Finanzmarktkalender11. Januar
von Lisa Schmelzer

Stagnation bei About You erwartet

Der Hamburger Online-Modehändler About You legt am 11. Januar seine Ergebnisse aus dem dritten Geschäftsquartal vor. Das gegenwärtige Marktumfeld dürfte nach Schätzung von Analysten zu einem Nullwachstum geführt haben.
mehr
Finanzmarktkalender11. Januar
von Karolin Rothbart

TSMC braucht überzeugende Wachstumsbotschaften

De Anleger hoffen auf eine Wende im Erlöstrend des taiwanesischen Chipriesen TSMC. Bei der Zahlenvorlage zum vierten Quartal wird man vor allem auf Signale achten, ob die Absatzdelle bei Chipprodukten für die PC- und Konsumelektronikbranche überwunden ist.
mehr
Finanzmarktkalender11. Januar
von Norbert Hellmann

Aurubis zieht nach schwierigem Jahr Bilanz

Aurubis muss in seiner Bilanz die Folgen eines Fehlbestands bei Metallen verarbeiten. Bei Hornbach stehen Quartalszahlen für eine erlösschwache Jahresphase an. Die Podcast-Vorschau auf die 51. Kalenderwoche.
mehr
Podcast#7TageMärkte
von Sabine Reifenberger

Metallbetrug überschattet Aurubis-Bilanz

Aurubis informiert zwei Wochen später als ursprünglich geplant über das Geschäftsjahr 2022/2023. Ein Betrugsfall hatte im Sommer zu einer Gewinnwarnung geführt. Es handelte sich mutmaßlich um organisierte Kriminalität.
mehr
Finanzmarktkalender20. Dezember
von Carsten Steevens
Start
Lesezeichen
ePaper