Artikel Archiv >
Märkte free

Kryptowährungen brechen ein

Fed rechnet mit langwieriger wirtschaftlicher Erholung – Dax unter Druck
Kryptowährungen brechen ein

wbr Frankfurt – Digitalwährungen wie Bitcoin und Ethereum sind seit dem Wochenende heftig unter Druck geraten. Hintergrund sind negative Kommentare des eigentlich als Krypto-Unterstützer bekannten Tesla-Chefs Elon Musk sowie von US-Finanzministerin Janet Yellen. Auch Microsoft-Gründer Bill Gates hatte vor Marktmanien gewarnt, die Privatinvestoren viel Geld kosten könnten. Nach dem jüngsten Höhenflug gab Bitcoin um 13 % auf 47 000 Dollar nach. Die nach Marktkapitalisierung führende Cyberdevise hatte am Sonntag ein Rekordhoch von 58 354 Dollar markiert. Ethereum büßte gestern in der Spitze 25 % ein.

Der Dax fiel zeitweise um mehr als 2 % bis auf 13 664 Punkte, der tiefste Stand seit drei Wochen. Nach einer leichten Erholung beendete er den Handel mit einem Minus von 0,6 % auf 13 865 Zähler. Derweil verzeichneten US-Technologiewerte erneut Rücksetzer, der Nasdaq 100 gab im frühen Handel in New York um über 2 % nach.

Die Stimmung an der Börse litt unter der Furcht vor einer steigenden Inflation und höheren Zinsen. Die Renditen für zehnjährige US-Treasuries sind seit Jahresbeginn von 0,91 % auf 1,31 % gestiegen. US-Notenbankchef Jerome Powell sagte während einer Anhörung im US-Senat, es sei noch ein weiter Weg, bis die Wirtschaft die Folgen der Coronakrise überwunden habe. Inflationsgefahren sieht Powell nicht. Zehnjährige Bundesanleihen verharrten gestern bei minus 0,32 %. Angesichts des jüngsten Zinsanstiegs hatte EZB-Präsidentin Christine Lagarde, am Montag gesagt, die Notenbank behalte die Zinsentwicklung im Auge.

Im Dax zählten Deutsche Post und Infineon zu den größten Verlierern und büßten jeweils mehr als 3 % ein. Noch stärker kamen Titel in der zweiten Reihe unter Druck. So verlor der MDax 1,2 % auf 31 644 Punkte. Sartorius, Rational und Gerresheimer fielen zwischen 5 und 10 %.

Mehr zum Thema

Sie möchten die Rechte an diesem Artikel erwerben?

Alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten haben wir hier für Sie bereitgestellt.